Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© ABB Group May 20, 2014 | Slide 1 Das Deutsche Museum in München Marketing-Kommunikation.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© ABB Group May 20, 2014 | Slide 1 Das Deutsche Museum in München Marketing-Kommunikation."—  Präsentation transkript:

1 © ABB Group May 20, 2014 | Slide 1 Das Deutsche Museum in München Marketing-Kommunikation

2 © ABB Group May 20, 2014 | Slide 2 Das Deutsche Museum in München Experimentieren ausdrücklich erwünscht

3 © ABB Group May 20, 2014 | Slide 3 Das Deutsche Museum in München Daten zum Museum 1,2 Millionen Besucher qm Technik zum Anfassen und Verstehen Die drei Fachrichtungen der Ausstellung Elektrotechnik: 1. Elektromaschinenbau 2. Elektrische Anlagen und Netztechnik 3. Hochspannungstechnik Seit Mai 1953 wird dem Besucher dreimal täglich die Versuchsanlage Hochspannungstechnik präsentiert

4 © ABB Group May 20, 2014 | Slide 4 Das Deutsche Museum in München Versuchsanlage Hochspannungstechnik Zahn der Zeit nagte an der gussgekapselten Verteilung Ab 2001 häuften sich Fehlfunktionen Überarbeitung der Anlage wurde notwendig Runderneuerung der Hochspannungsanlage

5 © ABB Group May 20, 2014 | Slide 5 Das Deutsche Museum in München Innovatives Verteilersystem Das System XA wurde aufgrund der Einbautiefe der großen Leistungsschütze und des Steuertrafos gewählt 4/8 XA-Reihenschaltschrank ausgebaut mit dem Steuerteil der Anlage 3/8 XA-Reihenschaltschrank bestückt mit dem Lastteil der Anlage

6 © ABB Group May 20, 2014 | Slide 6 Das Deutsche Museum in München Technische Daten Bemessungsstrom: 300 A Schutzart: IP 54 Schutzklasse: 1 4/8 XA-Reihenschaltschrank 3/8 XA-Reihenschaltschrank

7 © ABB Group May 20, 2014 | Slide 7 Das Deutsche Museum in München Die Versuchsanlage zeigt folgende Versuche Versuch 1: Bei Wechselspannungen von 50 HZ a) mit dem Volt- Transformator Spannungseinsatz (Korona) und Durchschlag in Luft- Spannungsüberschlag (Gleitentladungen) zwischen Glas und Luft; Schutzwirkung eines Faradayschen Käfigs, Spannungsmessungen mit einer Kugelfunkenstrecke, Verlauf elektrischer Feldlinien nach der Strohhalm Methode b) Wandernde Lichtbögen c) Kraftwirkung elektrischer Ströme

8 © ABB Group May 20, 2014 | Slide 8 Das Deutsche Museum in München Versuch 2: Mit dem Stoßgenerator bis zu 1 Million Volt und 50 millionstel Sekunden Dauer Simulierte Blitzeinschläge in 1:25 Modelle von Kirche, Haus und Freileitung sowie in Bäume (Holzstab) Lautstarkes Verdampfen eines dünnen Drahtes

9 © ABB Group May 20, 2014 | Slide 9 Das Deutsche Museum in München Besonderheiten Klarsichttüren Schrankbeleuchtung So kann der Besucher durch die Sichtscheiben auch das Innenleben der Schränke miterleben.

10 © ABB Group May 20, 2014 | Slide 10 Das Deutsche Museum in München Beteiligte Firmen: STRIEBEL&JOHN GmbH & Co. KG, Sasbach ABB STOTZ-KONTAKT, Heidelberg E-Norm Schaltanlagen, Feldkirchen-Westerham

11


Herunterladen ppt "© ABB Group May 20, 2014 | Slide 1 Das Deutsche Museum in München Marketing-Kommunikation."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen