Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Emme, Necker, Liechtensteiner Binnenkanal, Venoge: Pestizidsbelastung der vier Einzugsgebiete Nathalie Chèvre, Christian Götz, Heinz Singer, Adrian Strehler,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Emme, Necker, Liechtensteiner Binnenkanal, Venoge: Pestizidsbelastung der vier Einzugsgebiete Nathalie Chèvre, Christian Götz, Heinz Singer, Adrian Strehler,"—  Präsentation transkript:

1 Emme, Necker, Liechtensteiner Binnenkanal, Venoge: Pestizidsbelastung der vier Einzugsgebiete Nathalie Chèvre, Christian Götz, Heinz Singer, Adrian Strehler, Stephan Müller Wasser und Landwirtschaft EAWAG

2 Ziele Was kann man von Pestizidmessungen in Fliessgewässern erwarten ? Vergleich der vier Einzugsgebiete Risikobewertung: - aquatisches Leben - Fische NCh/W+L

3 Eintrag von Pestizide in Gewässer NCh/W+L Fluss Mehr als 450 Wirkstoffe in der Schweiz zugelassen

4 Wahrscheinlichkeit ins Gewässer zu kommen Menge Persistenz Sorption Analytische Messbarkeit Herbizide > Insektizide ~ Fungizide

5 Insectizide Diazinon Malathion Phosalone Herbizide 2,4-D Acetochlor Alachlor Atrazin Benalaxyl Bifenox Bromacil Chlorothalonil Chlortoluron Cyanazin Dicamba Dichlobenil Dichlorprop Dimethenamid Dinoseb Diuron DNOC Fluroxypyr Fluralaxyl Haloxyfop Isoproturon MCPA MCPB Mecoprop Metalaxyl Metamitron Metolachlor Napropamid Orfencarb Oxadixyl Pendimethalin Promethryn Propachlor Propazin Prosulfocarb Simazine Sulcotrion Tebutam Terbuthylazine Terbutryn Triclopyr Metaboliten 2,6 Dichlorbenzoesäure Deisopropyatrazin Desethylatrazin DimethenOXA MetolachlorOXA NCh/W+L

6 Gemessene Pestizide Atrazin (Herbizid, Mais), Desethylatrazin (Metabolit) Metolachlor (Herbizid, Mais) Dicamba (Herbizid, Getreide, Mais) Dimethenamid (Herbizid, Getreide, Mais) Isoproturon (Herbizid, Getreide) MCPA (Herbizid, Getreide) Mecoprop (Herbizid, Getreide) Diuron (Herbizid, Obstbau, Weinbau) Tebutam (Herbizid, Raps) Diazinon (Insektizid) NCh/W+L

7 Volumenproportionale Proben NCh/W+L Atrazin, Aa Mönchaltorf, 99

8 Volumenproportionale Proben NCh/W+L Atrazin, Aa Mönchaltorf, 99

9 Gebietscharakterisierung bzgl. Herbizide NCh/W+L Keine Daten

10 NCh/W+L Messdaten bis Ende Juni Gemessene Atrazin-Konzentrationen

11 Pestizidmessungen in der Venoge 764 ng/l Atrazin NCh/W+L

12 Vergleich mit anderen Fliessgewässern NCh/W+L Atrazin

13 Risikobewertung für aquatisches Leben NCh/W+L Atrazin EQS

14 Risikobewertung für Fische Akute Effekte: NOEC-96h: 4300 g/l Chronische Effekte: NOEC-44w: 88 g/l* Pop. Effekte: 62 g/l** Endokrine Effekte (Frosch): [Konz.] > 0.1 g/l *: Labordaten, reregistration atrazine, USEPA **: 10 th percentile, SSD, reregistration atrazine, USEPA NCh/W+L

15 Risikobewertung für Fische NCh/W+L ng/l Atrazin

16 Schlussfolgerungen Gebietscharakterisierung Grobevaluation von Pestizidsbelastung Risiko für aquatisches Leben (Algen) Fische ? Direkte Effekte auf die Fische andere Pestizide andere Endpoints NCh/W+L


Herunterladen ppt "Emme, Necker, Liechtensteiner Binnenkanal, Venoge: Pestizidsbelastung der vier Einzugsgebiete Nathalie Chèvre, Christian Götz, Heinz Singer, Adrian Strehler,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen