Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Lektion 9. 20.05.2014 W1 Bruch - und Dezimalzahlen 0,7 m 5,35 3,1415 50,23 Mill/Mio.null Komma sieben Meter,fünf Komma drei fünf,fünf Komma fünfunddreißig,drei.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Lektion 9. 20.05.2014 W1 Bruch - und Dezimalzahlen 0,7 m 5,35 3,1415 50,23 Mill/Mio.null Komma sieben Meter,fünf Komma drei fünf,fünf Komma fünfunddreißig,drei."—  Präsentation transkript:

1 Lektion 9

2 W1 Bruch - und Dezimalzahlen 0,7 m 5,35 3, ,23 Mill/Mio.null Komma sieben Meter,fünf Komma drei fünf,fünf Komma fünfunddreißig,drei Komma eins vier eins fünf,fünfzig Komma dreiundzwanzig Millionen fünfzig Komma zwei und drei Millionen

3 tel 1/4 3/7 4/5 2/3 4 ¾ 6 ½.ein Viertel.drei Siebentel/Siebtel..vier Fünftel.zwei Drittel.vier drei Viertel.sechseinhalb/sechsundeinhalb

4 stel 5/20 6/100 8/ /30 =fünf Zwangzigstel =sechs Hundertstel =acht Tausendstel =drei acht Dreißigstel

5 zwei fünftel Pfund.ein neuntel Liter.drei zehntel Kilo/Kilogramm,.ein achtel Sekunde.eine Achtelsekunde.drei viertel Stunden.drei Viertelstunden.eine Dreiviertelstunde

6 Übung 2. ein Drittel.ein Sechstel.ein Fünftel.ein Zehntel.zwei Drittel.ein Drittel.ein Zehntel

7 Übung 3 Beispiel: Die Hälfte meines Geldes gebe ich für das Essen aus, ein Viertel für Kleidung und ein Viertel für Bücher und meine Hobbys.

8 Unsre Firma hat 200 Angestellte. Davon sind drei Fünftel zwischen 30 und 50 Jahren alt. Ein Fünftel sind über 50. Und die anderen sind gegen 25.

9 die Hälfte der Brote statt: ein Zweitel der Brote ein halber Apfel statt:ein zweitel Apfel ein halber Liter eine halbe Tonne einen halben Liter eine halbe Tonne einem halben Liter einer halben Tonne eines halben Liters einer halben Tonne eineinhalb Liter anderthalb Tonnen mit zweieinhalb Meter Stoff halb

10 ein viertel Kilogramm mit einem viertel Kilogramm in einer zehntel Sekunde drei viertel Millionen Menschen in zwei drittel Jahren

11 Ist oder sind Zwei Drittel meines Lebens _____ schon vorbei. Ein Viertel der Angestellten ____ aus Norden. Zwei Fünftel der Bäume _____gestorben. Drei viertel Stunden ________ nicht lang genug. Zwei drei viertel Stunden ________ zu lang..ist/sind.sind/ist.sind.ist/sind

12 Ist das Subjekt eine im Plural stehende Maß- oder Währungsangabe, steht das Verb im Prinzip im Plural. Umgangssprachlich steht aber oft der Singular: Mir fehlen 50 Cent. umgs: Mir fehlt 50 Cent. 1,5 Pfund sind nicht genug. umgs:1,5 Pfund ist nicht genug. 48 % reichen nicht für eine Wiederwahl. umgs:48 % reicht nicht für eine Wiederwahl.

13 Wird die Maß- oder Währungsangabe durch sein mit einem weiteren Nomen im Nominativ Singular verbunden, ist auch standardsprachlich der Singular neben dem Plural üblich: Hundert Kilogramm sind ein beachtenswertes Gewicht. auch: Hundert Kilogramm ist ein beachtenswertes Gewicht. 250 Euro sind kein geringer Betrag. auch:250 Euro ist kein geringer Betrag.

14 Wenn sowohl die Mengenangabe als auch das ihr folgende Nomen im Singular stehen, steht auch das Verb im Singular: Ein Gramm Pfeffer kostete früher ein Vermögen. Ein Haufen Geld wird dafür ausgegeben. Damals verbrannte eine Menge Holz. Ein Drittel der Waldfläche wurde abgeholzt.

15 Wenn sowohl die Mengenangabe als auch das ihr folgende Nomen im Plural stehen, steht auch das Verb im Plural: 250 g Karotten wurden gerüstet. Hinzu kommen 1,5 Pfund Erbsen 78 % der Wähler stimmten für den EU-Beitritt. Zwei Drittel der Arbeitnehmer unterstützen den neuen Gesamtarbeitsvertrag.

16 Bist du in einem Sportverein? Ja. Warum ? Erstens treibe ich gern Sport. Sport macht Spaß. Zweitens ist Sporttreiben gut für die Gesundheit. Drittens kann ich dabei viele Freunde mit ähnlichen Interessen kennen lernen.

17 Bist du in einem Sportverein? Nein. Warum ? Erstens treibe ich nicht gern Sport. Ich bleibe lieber im Zimmer und lese. Zweitens habe ich gar keine Zeit, weil ich mich zurzeit auf die Prüfung vorbereiten muss. Drittens ist die Luft hier gar nicht gut fürs Sportreiben.

18 Grammatik 2

19 A.Das ist mein großes Haus. B.Ich habe ein größeres Haus. C.Ich habe das größte Haus.

20 A.Das ist mein schön_____ Garten. (m) B.Ich habe einen _______Garten. C.Ich habe den ______ Garten. 3.A.Das ist meine modern____ Küche. (f) B.Ich habe eine ____Küche. C.Ich habe die ______ Küche. 4.A.Das sind meine reich_____ Freunde. (pl) B.Ich habe _________Freunde. C.Ich habe die _________Freunde. 5.A.Das ist mein gut___ Fahrrad. (n) B.Ich habe ein ______ Fahrrad. C.Ich habe das ___________ Fahrrad. schöner schöneren schönsten moderne modernere modernste reichen reichere reichsten gutes besseres beste

21 Machen Sie Übung 11,2 zu zweit!

22 Ist ihr die Lampe nicht hell genug? Nein, sie braucht eine hellere. Sind ihr die Möbel nicht elegant genug? Nein, sie braucht elegantere. 2 Die Pinnwand ist mir zu klein. Wir haben leider keine größere. Das Zimmer ist mir zu laut. Wir haben leider kein ruhigeres.

23 Sie ist eine der bekanntesten Moderatorinnen. Lily Lily ist eines der größten Kinder Übersetzen Sie ! Susan Er ist einer der besten Piloten. Susan ist eines der klügsten Kinder.

24 Machen Sie Übung 13 zu zweit!

25 Ü 6 S 205,beste, bessere,billigere,bessere, besten,ältere,jüngerer

26 Ü 6 S 205 a).größte b).älteste c).längste d).höchste e). längste f).meisten.wenigsten g).wichtigste

27 G2 der Mount Everest (Qomolangma), in der Welt, hoch Der Mount Everest ist am höchsten in der Welt. Der Mount Everest ist der höchste Berg in der Welt.

28 die Universität Heidelberg, in Deutschland, alt Die Universität Heidelberg ist am ältesten in Deutschland. Die Universität Heidelberg ist die älteste Univdersität in Deutschland

29 der Bodensee, in Deutschland, groß Der Bodensee ist am größten in Deutschland. Der Bodensee ist der größte See in Deutschland.

30 Text 1 Wir liefen unter ferner liefen

31 Text 1 Wir liefen unter ferner liefen..liefen----laufen.fern. /, Das ist ein fernes Land In nicht ferner Zukunft wird Zhenlong U-Bahn haben. Von fern sah ich ihn kommen

32 unter ferner liefen.unter f. liefen Im Speerwerfen hat er sein Bestes getan, aber am Ende rangierte er unter ferner liefen rangieren

33 Schwimmbecken n Anzeigentafel / Weite / Runde / / / / / Tempo /

34 Welche Disziplinen haben Sie gehört? und die Ergebnisse? 100-Meter-Lauf Weitsprung Hochsprung Kugelstoßen Speerwurf Schwimmen Brustschwimm Dreitausend-Meter-Lauf Unter 12 Sekunden 6,72 Meter 1,82 Meter Knapp 15 Meter

35 Ü Meter-Lauf Unter 12 Sekunden 4Kugelstoßen Knapp 15 Meter 2Weitsprung 6,72 Meter 5Speerwurf 3Hochsprung 1,82 Meter 6Dreitausend-Meter-Lauf

36 Ü1 Bilder 1100-Meter-Lauf4Schwimmen 2Weitsprung5Kugelstoßen 3Hochsprung6Speerwurf

37 Ü 1 -2 Er hat kurz vor dem Ziel Pech. Vielleicht haben ihn andere Läufer überholt, weil er keine Kraft mehr hatte. Vielleicht ist er auch gefallen.

38 tagelang = mehrere Tage Es regnete tagelang. Ich warte tagelang auf das Expresspaket. auch: minutenlang, stundenlang, wochenlang, jahrelang, jahrzentelang, jahrhundertelang Text 1 Wortschatz

39 der/die/das eine,der/die/das andere,, die einen, die anderen, Ich habe mir zwei Mäntel gekauft, der eine ist schwarz, der andere ist weiß. Sie hat zwei Töchter, die eine ist klein und geht erst in den Kindergarten, die andere besucht jetzt die Mittelschule. Schon früh nachmittags sind die meisten Studenten im Klassenzimmer. Die einen machen sauber, die anderen räumen die Tische auf. Text 1 Wortschatz

40 Ich habe zwei Handys, das eine ist weiß, das andere ist rosa. Alle kommen zur Party. Die einen trinken Bier und unterhalten sich, die anderen spielen Karten.

41 auf/fordern +A (+zu) a.jdn. um etwas bitten, einladen Er wollte sie zum Tanz auffordern, aber hatte nicht den Mut. jdn. zum Sitzen auffordern Wir fordern die beiden Mechaniker auf, dass sie den ersten Probeflug mitmachen. b. von jdm. offiziell verlangen, dass er etwas tut Der Polizist fordert die Zeugen auf, dass sie noch einmal von dem Einbruch erzählen. fordern +A (+von): sagen, dass man von jdm. etwas will Der Einbrecher fordert von dem alten Mann Euro. Text 1 Wortschatz

42 beliebt ein beliebter Schriftsteller Chinesische Elfenbeinschnitzereien sind bei den ausländischen Freunden sehr beliebt. Ein Camping-Urlaub am Meer ist bei jungen Leuten sehr beliebt. Text 1 Wortschatz

43 übertreiben (+A) Sicher übertrieb er die Gefahr. Ich übertreibe nicht, wenn ich sage, dass er sehr ärgerlich ist. Text 1 Wortschatz

44 siegen (+über Akk. ) / im Wahlkampf siegen Der Mensch siegt über die Natur. Sie haben über alle Schwierigkeiten gesiegt. 5:3 Die deutsche Mannschaft siegte mit 5:3. der Sieg,-e der Sieger, - Text 1 Wortschatz

45 Die deutsche Fußballmannschaft hat mit 3: 1 über die englische Fußballmannschaft gesiegt..besiegen / Die deutsche Fußballmannschaft hat mit 3: 1 die englische Fußballmannschaft besiegt. Goethe musste damals seine Leidenschaften besiegen.

46 klatschen +A Der Vortrag der Studentin ist so interessant, dass ihre Studienkollegen lange geklatscht haben. / Der Regen klatscht gegen die Fenster/ auf das Dach. jdm. Beifall klatschen Text 1 Wortschatz

47 belegen /.. In der Formel-I belegt Schumacher immer den ersten Platz. 2,.ein Brot mit Honing belegen 3. Wir haben die Vorlesung über die Psychologie in Liebe belegt. 4 Alle Ausgaben muss man mit Quittungen belegen.

48 Wie kann man die Leistungen der Sportler beschreiben 1.Dabei waren die Leistungen zum Teil spitze. 2.Er holte die Hälfte der Titel. 3.Die Germanisten belegten einen ersten, drei zweite und zwei dritte Plätze. 4.Ein Student..schaffte mit 1,82 Metern den höchsten Sprung. 5...Wang Lan.. wurde zweitbeste Hundertmeterläuferin. 6.Die Sinologen freuten sich schon, in einer Disziplin mal nicht nur auf den ersten Platz von hinten gekommen zu sein. 7.Tom...liegt auf dem sechsten Platz.

49 der erste Platz. Wir haben den ersten Platz belegt. Wir sind auf dem ersten Platz gelegen. Wir lagen auf dem ersten Platz. Wir sind auf den ersten Platz gekommen.

50 ÜBUNG 3 S191 Reihenfolge 2, 5, 3, 1, 4

51 TextabschnittÜberschriftenBilder 1(Einleitung) 2Gesund und fair2,5 3Wettkampf und Ergebnisse3 4Die Germanisten3 5Die Sinologen 6Beim Endspurtge stolpert1 7Das Wichtigste4

52 Uebung 4 S191 E,C,F,D,B,G,A

53

54 Rekord Asienrekord Nationalrekord Weltrekord Rekord aufstellen Rekord brechen Rekord halten Rekord einstellen

55 glücklicherweise.normalerweise.dummerweise Glücklicherweise habe ich den Zug erreicht. Dummerweise habe ich den Koffer im Zug gelassen. 7 Normalerweise steht er um 7 auf.

56 stolz auf..sein Mit Selbstbewusstsein und Freude über einen Bestitz oder die eigene Leistung oder die eines anderen erfüllt sein. Sein Sohn ist der beste Schüler in der Klasse. Er ist stolz auf seinen Sohn. Bei der Arbeit hat sie große Erfolge erzielt. Sie ist stolz auf ihre Erfolge..der Stolz auf.... Sein Stolz auf seine Romane ist verständlich.

57 verstehen von... Was für eine Unverschämtheit! Er redet die ganze Zeit über die deutsche Literatur, wobei er eigentlich nichts von der Literatur versteht.

58 Etwas. liegt im Weg Alles ist vorbereitet. Nichts liegt mir jetzt noch im Weg zu einem endgültigen Sieg.

59 Übung 9 S194 pro.kontrap und k a b c d e f g h


Herunterladen ppt "Lektion 9. 20.05.2014 W1 Bruch - und Dezimalzahlen 0,7 m 5,35 3,1415 50,23 Mill/Mio.null Komma sieben Meter,fünf Komma drei fünf,fünf Komma fünfunddreißig,drei."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen