Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Das ganze Leben Gerda Gibson Leiterin der interdisziplinären Frühförderstelle Sommerau Zella-Mehlis Fachtag Frühe Förderung – Auf dem Weg zur Inklusion.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Das ganze Leben Gerda Gibson Leiterin der interdisziplinären Frühförderstelle Sommerau Zella-Mehlis Fachtag Frühe Förderung – Auf dem Weg zur Inklusion."—  Präsentation transkript:

1 Das ganze Leben Gerda Gibson Leiterin der interdisziplinären Frühförderstelle Sommerau Zella-Mehlis Fachtag Frühe Förderung – Auf dem Weg zur Inklusion in Weimar

2 Das ganze Leben Struktur Interdisziplinäres Team aus Pädagogen und Therapeuten Heilpädagogen, Montessori-Pädagogen, Motopäden, sensorische Integrationspädagogen, Orff-Musik- und Feinmotorik-Therapeuten, Physio-/Bobath-Therapeuten, Logopäden Festanstellungen und Honorartätigkeiten Kooperation z.B. bei EPB mit der IFF Schmalkalden

3 Das ganze Leben Frühförderstellen im System der frühen Hilfen Auftrag und Angebote Begleitung und Förderung von Kindern mit Entwicklungsbesonderheiten von der Geburt bis zur individuellen Einschulung mit Eingliederungshilfe Begleitung und Anleitung der Eltern Heilpädagogische und Komplexleistungsangebote Vernetzung mit verschiedenen Fachdiensten tangierende Tätigkeit zu den Angeboten von Regelkindergärten

4 Das ganze Leben IFF Zella-Mehlis Schmalkalden SPZ Fachdienste JH Überregionale FF Regelkitas Integrative Kitas Kinderärzte Fachärzte Sozialhilfe Vernetzung

5 Das ganze Leben Ist-Situation vor Ort Kinder mit Eingliederungshilfebescheid in Integrativen Kitas und Interdisziplinären Frühförderstellen Einzelfallentscheidungen unter Nutzung des Fachpersonals der IFF (Pädagogen und Therapeuten) Einzelintegration – Kann-Bestimmung: IFF beteiligen Pool von Fachleuten/fachliche Vernetzung - §19 (4) ThürKitaG zur Zeit im Landkreis 14 Anträge auf Einzelintegration in Regelkindergärten in Bearbeitung

6 Das ganze Leben Ausblick Einbeziehung von IFF nur bei Einzelfallentscheidungen Einzelintegration in Regelkindergärten hat den Status integratives Förderkind Bei Einzelintegration wird die Vernetzung der IFF nur bedingt möglich (Serviceleistungen der IFF/Träger) Wunsch Fachpersonal der IFF sollte im Interesse der Kinder und Familien genutzt werden, weil hier über das Fachpersonal der Kitas hinaus weitere fachliche Potenziale vorhanden sind Sozial- und Jugendhilfe sowie Begutachter des Gesundheitsamtes/Schulmedi- zinischer Dienst für diese Ressourcen sensibilisieren


Herunterladen ppt "Das ganze Leben Gerda Gibson Leiterin der interdisziplinären Frühförderstelle Sommerau Zella-Mehlis Fachtag Frühe Förderung – Auf dem Weg zur Inklusion."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen