Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

SIGNAL Krankenversicherung Folie 1 Akquisepotenzial Arbeitnehmer 2010/2011.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "SIGNAL Krankenversicherung Folie 1 Akquisepotenzial Arbeitnehmer 2010/2011."—  Präsentation transkript:

1 SIGNAL Krankenversicherung Folie 1 Akquisepotenzial Arbeitnehmer 2010/2011

2 SIGNAL Krankenversicherung Folie 2 Besserverdiener werden 2011 bei den Sozialabgaben entlastet Absurde Folge der Krise: Weil 2009 die Löhne erstmals gesunken sind, sinkt 2011 die Einkommensgrenze, bis zu der Krankenkassenbeiträge zu zahlen sind. Handelsblatt vom 8. März 2010 Hintergrund: Die Höhe der Jahresarbeitsentgeltgrenze ist an die Entwicklung der Bruttolöhne gekoppelt. Laut Statistischem Bundesamt sind die Bruttolöhne letztes Jahr erstmals seit Bestehen der Bundesrepublik um 0,4% gesunken! Dadurch könnte die Grenze auf EUR sinken. Jahresarbeitsentgeltgrenze sinkt voraussichtlich 2011

3 SIGNAL Krankenversicherung Folie 3 Nettozugang zur PKV* 2005: Personen 2006: Personen 2007: Personen * Quelle: PKV Verband Deswegen glauben wir: Delle durch Einführung 3-Jahresregel ca Personen 3 Jahre später: Diese Personen kommen jetzt für eine KV-Voll infrage !? Garantiertes Potenzial im Arbeitnehmergeschäft Was bedeutet das für Sie? SIGNAL Krankenversicherung hat Marktanteil von ca. 5,5% von den wären das ca Personen bei durchschnittlich 400 MoB entspricht das 1,2 Mio. WS und das bedeutet ca. 6 Mio. Provision

4 SIGNAL Krankenversicherung Folie 4 3-Jahresregel [§ 6 SGB V – Versicherungsfreiheit] Die Jahresarbeitsentgeltgrenzen in den Jahren... Arbeitnehmer wird versicherungsfrei, wenn tatsächliches regelmäßiges Arbeitsentgelt lag 2010, 2009 und 2008 über den jeweiligen Entgeltgrenzen und liegt 2011 ebenfalls über EUR. sein tatsächliches regelmäßiges Arbeitsentgelt in 3 aufeinander folgenden Kalenderjahren über der jeweiligen Jahresarbeitsentgeltgrenze lag ?

5 SIGNAL Krankenversicherung Folie 5 Welche Arbeitnehmer kommen infrage? Wann? … die im Laufe des Jahres 2007 mit ihrem Monatsgehalt erstmals oberhalb der monatlichen Jahresarbeitsentgeltgrenze (kurz: Grenze) verdient haben, aber insgesamt noch unter EUR lagen … zum Beispiel: - Gehalt ab : Gehalt ab :4.100 Gesamtgehalt 2007: Gehalt lag 2008, 2009 und 2010 über der im jeweiligen Jahr gültigen Jahresarbeitsentgeltgrenze.

6 SIGNAL Krankenversicherung Folie 6 Welche Arbeitnehmer kommen infrage? Wann? … die seit mehr als 3 Kalenderjahren (2007 und früher) über den Grenzen verdienten und jetzt freiwilliges GKV-Mitglied sind … in 2010 nach Ende des übernächsten Kalendermonats Beispiel: - Gehalt seit :5.000 Gesamtgehalt 2005: seit 2008 freiwilliges GKV-Mitglied

7 SIGNAL Krankenversicherung Folie 7 Welche Arbeitnehmer kommen infrage? Wann? … die im Ausland als Arbeitnehmer über den Grenzen verdienten und jetzt in D ebenfalls darüber verdienen (im Ausland erzieltes Arbeitsentgelt wird bei der 3-Jahresregel berücksichtigt!) … sofort zu Beginn der Aufnahme der Beschäftigung in D Beispiel: Grenzgänger mit Arbeitgeber in der Schweiz Gehalt seit 2005:7.200 CHF (= ) Umrechnungskurs: 1 CHF = 0,7 EUR Wechselt zum zu einem Arbeitgeber in Deutschland Gehalt ab :6.000 EUR

8 SIGNAL Krankenversicherung Folie 8 Welche Arbeitnehmer kommen infrage? Wann? … die vorher als Beamte/ Richter/ Soldaten mindestens 3 Kalenderjahre über der Grenze verdient haben und jetzt als Arbeitnehmer ebenfalls darüber verdienen … sofort zu Beginn der Aufnahme der Beschäftigung beim neuen Arbeitgeber Beispiel: Beamteter Oberstleutnant (A14) seit 8 Jahren bei der Bundeswehr mit EUR Wechselt zum als Angestellter in ein privates Unternehmen Gehalt ab :6.200 EUR

9 SIGNAL Krankenversicherung Folie 9 SIGNAL IDUNA Tipp Problem: Wie viele Jahre liegt Arbeitnehmer über der Pflichtgrenze? Fragen, ob Mitglied freiwillig oder pflichtversichert ist. Beim Arbeitgeber erkundigen, wie lange Gehalt über Pflichtgrenze liegt. Freiwilliges Mitglied = sofortige Kündigung (2-Monatsfrist) Achtung: Wahltarife schließen für 3 Jahre Wechsel aus!

10 SIGNAL Krankenversicherung Folie 10 Krankenkassen sind verpflichtet, ihre Mitglieder über die Beendigung der Versicherungspflicht und die Austrittsmöglichkeit zu unterrichten. Es gibt eine 2-Wochen-Frist nach Mitteilung der Krankenkasse zur Austrittserklärung. Bei Unterlassung : Schweigen = freiwillige Weiterversicherung Unser Tipp: Austritt auf jeden Fall zum Jahresende erklären, da die Mitteilung der Kasse oft unterbleibt! Tipp zur 3-Jahresregel

11 SIGNAL Krankenversicherung Folie 11 Welchen Tarif bieten Sie betroffenen Arbeitnehmern an? EXKLUSIV 0 EXKLUSIV 1 EXKLUSIV-PLUS 0 EXKLUSIV-PLUS 1 Monatsbeitrag gesamt Beitrag abzgl. AG-Zuschuss monatliche Rückerstattung Effektivbeitrag 495,34 (m) 577,79 (w) 447,68 (m) 536,52 (w) 556,08 (m) 621,71 (w) 521,00 (m) 597,79 (w) 247,68 (m) 303,57 (w) 223,85 (m) 268,27 (w) 281,86 (m) 350,49 (w) 260,51 (m) 323,57 (w) 97,25 (m) 114,40 (w) 86,42 (m) 105,02 (w) 111,05 (m) 125,06 (w) 103,08 (m) 118,94 (w) 150,43 (m) 189,17 (w) 137,43 (m) 163,25 (w) 95,81 (m) 150,43 (w) 82,43 (m) 129,63 (w) Beiträge für 37-jährige(n) Arbeitnehmer(in), inklusive VZ, EKTG 43/100 und PVN Zum Vergleich GKV-Beitrag 641,25 (m) 641,25 (w) 379,69 (m) 379,69 (w) 0 (m) 0 (w) 379,69 (m) 379,69 (w)

12 SIGNAL Krankenversicherung Folie (Monatsbeiträge inkl. Pflege 2,2%) Arbeitnehmer zahlen in der GKV Höchst- beitrag AG 342 Höchst- beitrag AN plus ggf. maximal 37,50 Zusatzbeitrag, damit Arbeitnehmeranteil ca. 380 Rechenweg x 7,0% = 262, x 0,9% = 33, x 1,95% : 2 = 36, x 0,25% =9,38 Arbeitnehmer:342,19 Arbeitgeber:299,06

13 SIGNAL Krankenversicherung Folie 13 (anteilige) BRE maximal 3 Monatsbeiträge insgesamt bis zu EUR und mehr im Jahr möglich ** **) je nach Eintrittsalter und Geschlecht 1 (anteiliger) Gesundheitsbonus maximal 900 EUR fach profitieren – bereits im Beginnjahr (anteiliger) Verhaltensbonus maximal 200 EUR * *)gilt nur für Beginnjahr; ab 3. Kalenderjahr 300 EUR möglich 3 +

14 SIGNAL Krankenversicherung Folie 14 Kunden profitieren 3-fach Beispiel für 37jährigen Mann: Monatsbeitrag: 444 (ohne VZ) Beginn: BRE: Gesundheitsbonus:+ 900 Verhaltensbonus:+ 200 Auszahlung 2011:= EXKLUSIV-PLUS falls Beginn unterjährig, entsprechend anteilig

15 SIGNAL Krankenversicherung Folie 15 Effektivbeiträge für EXKLUSIV-PLUS (Angestellte) 556 Gesamt- beitrag EXKLUSIV- PLUS 0 Beitrag 71 Effektiv- beitrag bei Leistungs- freiheit 126 EUR Effektiv- beitrag bei Leistungs- freiheit 625 Gesamt- beitrag EXKLUSIV-PLUS 0 Beitrag gerundete Beiträge Rechenweg für den Mann: Gesamtbeitrag 556 Abzüglich Arbeitgeberanteil: 274 Beitragsrückerstattung: 111 Gesundheitsbonus: 75 Verhaltensbonus: 25 Effektivbeitrag: 71 Beispiel für 37jährigen Mann KV-Beitrag inkl. VZ, EKTG 43/100, PPV Rechenweg für die Frau: Gesamtbeitrag 625 Abzüglich Arbeitgeberanteil: 274 Beitragsrückerstattung: 125 Gesundheitsbonus: 75 Verhaltensbonus: 25 Effektivbeitrag: 126 Beispiel für 37jährige Frau KV-Beitrag inkl. VZ, EKTG 43/100, PPV

16 SIGNAL Krankenversicherung Folie 16 Gesamtbeitrag * Arbeitgeberzuschuss Beitragsrückerstattung Gesundheitsbonus Verhaltensbonus Effektivbeitrag EXKLUSIV-PLUS 0 556,08 EUR 274,22 EUR 111,05 EUR 75,00 EUR 25,00 EUR 70,81 EUR START 259,59 EUR 129,78 EUR 43,67 EUR 0 EUR 86,14 EUR Mann, 37 Jahre, Arbeitnehmer Vergleich der Effektivbeiträge * Tarifbeitrag inklusive 10% VZ, PVN und EKTG 43/100

17 SIGNAL Krankenversicherung Folie 17 Mann, 37 Jahre, Arbeitnehmer Vergleich der Effektivbeiträge EXKLUSIV-PLUS 0 444, , ,00 = 532, ,45 = 556,08./. 262,50./. 11,72 = 281,86./. 111,05./. 75,00./. 25,00 = 70,81 START 174, , ,00 = 236, ,45 = 259,59./. 118,06./. 11,72 = 129,81./. 43,67 entfällt = 86,14 Tarifbeitrag privat + Vorsorgezuschlag (10%) + EKTG 43/100 = KV-Gesamtbeitrag PVN = Gesamtbeitrag./. AG-Anteil KV./. AG-Anteil PPV = Zahlbeitrag./. 3 MoB BRE (monatlich)./. Gesundheitsbonus (900 /12)./. Verhaltensbonus (300 /12) = Effektivbeitrag

18 SIGNAL Krankenversicherung Folie 18 BRE (3 MoB ohne VZ) + Gesundheitsbonus EXKLUSIV-PLUS , ,00 Mann, EA 37, leistungsfrei in der Vorversicherung Hohe Rückerstattung bereits nach 1 leistungsfreien Jahr + Verhaltensbonus = Gesamterstattung + 200,00 = 2.432,60 Grundsatz: Bis zu einer Höhe von 1.332, ,00 = 2.232,60 lohnt sich das Einreichen von Rechnungen nicht!

19 SIGNAL Krankenversicherung Folie 19 EXKLUSIV-PLUS 0 mit höchster Rückerstattung Tarifvergleich von Vollversicherungen in der Beratungssoftware KVpro: EXKLUSIV-PLUS 0 unter allen Versicherern der Tarif mit den höchsten Rückerstattungen. Und dabei ist der Verhaltensbonus noch nicht berücksichtigt! Beispiel für einen 37jährigen Büroangestellten (siehe nächste Folie) Vergleichskriterien: SB bis Bettzimmer Zahnbehandlung und -ersatz mind. 80 % (Im Vergleich: 76 Tarifkombinationen von 39 Versicherern)

20 SIGNAL Krankenversicherung Folie 20 EXKLUSIV-PLUS 0 mit höchster Rückerstattung Der EXKLUSIV-PLUS 0 bietet sowohl nach 1, 2 und 3 leistungsfreien Jahren die höchste Rückerstattung (BRE und Gesundheitsbonus, siehe Pfeile). Abzüglich AG-Zuschuss, BRE, Gesundheits- und Verhaltensbonus hat der EXKLUSIV-PLUS 0 den niedrigsten Effektivbeitrag:

21 SIGNAL Krankenversicherung Folie 21 Effektivrechner: Effektivbeiträge ermitteln Marktführend bei Leistungsfreiheit. Testen Sie den Effektivrechner und vergleichen Sie selbst.

22 SIGNAL Krankenversicherung Folie 22 Uwe A.Meike B. Julia Florian SIGNAL Kranken hat für Arbeitnehmer das optimale Angebot Höchst-Arbeitgeberzuschuss KV: 262,50 PPV: 36,56 kein Selbstbehalt höchste Rückerstattung dadurch sehr niedriger Effektivbeitrag insbesondere Familien profitieren vom: Bürgerentlastungsgesetz mit exklusiven Leistungen SIGNAL IDUNA privat versichern: direkt oder über Optionstarif

23 SIGNAL Krankenversicherung Folie 23 Bekenntnis zur PKV - auch zur KV-Voll Der Koalitionsvertrag Zitat: Ein Wechsel in die private Krankenversicherung wird zukünftig wieder nach einmaligem Überschreiten der Jahresarbeitsentgeltgrenze möglich sein.

24 SIGNAL Krankenversicherung Folie 24

25 SIGNAL Krankenversicherung Folie 25 Änderung frühestens zum Damit wären dann zwei Konstellationen möglich: 1) Wiederherstellung des alten Rechtsstandes (vor ), d.h. auch Berufseinsteiger mit Entgelt oberhalb der Versicherungspflichtgrenze werden sofort versicherungsfrei o d e r 2) Komplette Neuregelung

26 SIGNAL Krankenversicherung Folie 26 Was ist mit höherverdienenden Arbeitnehmern, die die 3-Jahresregel noch nicht erfüllt haben? Tarif flexSI hohe Flexibilität gegen einen geringen Beitrag Tarif OSG 2V Option mit vollwertigem stationären Versicherungsschutz; Zeitschrift uro hat ihn mit sehr gut ausgezeichnet

27 SIGNAL Krankenversicherung Folie 27 Wichtig *** Wichtig *** Wichtig *** Wichtig *** Wichtig *** Wichtig *** Wichtig *** Wichtig Ab Juli möglich : Antragsaufnahme und Policierung zum mit derzeit gültigen Beiträgen Dies gilt für nur für … Produktlinie privat (komplett) PVN EKTG und PflegeSchutz-Programm Im Einzelfall kann eine Policierung bereits im Juni erfolgen.

28 SIGNAL Krankenversicherung Folie 28 Grundsätzliches Alter Beitrag = Beitrag vor BAP Neuer Beitrag = Beitrag nach BAP

29 SIGNAL Krankenversicherung Folie 29 PPV (alter Beitrag) Achtung: Ab ist Ihr Kunde technisch 1 Jahr älter (Eintrittsalter = Versicherungsbeginnjahr./. Geburtsjahr). Im Antrag den jetzigen Beitrag mit dem heutigen Eintrittsalter +1 eintragen. Wie erfolgt die Antragsaufnahme zum 1. Januar 2011? a) Papierantrag KV-Voll (alter Beitrag) Versicherungsbeginn

30 SIGNAL Krankenversicherung Folie 30 Wie erfolgt die Antragsaufnahme zum 1. Januar 2011? a) Papierantrag – Wie kommen Sie an die VVG-Infos? ab Ende Juni/ Anfang Juli über die BSW oder ab sofort Papierbroschüre (Formular ) plus Kostenergänzung aus dem Internet: >> Formularcenter >> Informationsbroschüren

31 SIGNAL Krankenversicherung Folie 31

32 SIGNAL Krankenversicherung Folie 32 PPV (alter Beitrag) Wie erfolgt die Antragsaufnahme zum 1. Januar 2011? b) BSW (Versicherungsbeginne ab Ende Juni/ Anfang Juli möglich) KV-Voll (alter Beitrag) Versicherungsbeginn Antrag wird mit alten Beiträgen policiert. Das löst die sofortige Provision (bzw. Courtage) / Wertung aus. Hinweis in der Police auf BAP.

33 SIGNAL Krankenversicherung Folie 33 Günstiges Eintrittsalter 2010 für Beginn sichern! (Große Anwartschaftslösung) PPV KV-Voll Versicherungsbeginn (große AWV) Im Antrag unter Sondervereinbarung eintragen: Versicherungsbeginn für die KV als große Anwartschaft – Aktivierung zum ; Versicherungsbeginn für die PPV zum dann gültigen PPV-Beitrag. Provision und Wertung für große AWV. Differenz bei Aktivierung. Achtung: Nicht AWV-Beiträge sondern aktive Beiträge zum eintragen!

34 Folie 34 Für den vorstehend beantragten Versicherungsschutz habe ich das Merkblatt zur Datenverarbeitung, die Vertragsbestimmungen einschließlich der Allgemeinen Versicherungsbedingungen sowie die weiteren Informationen nach § 7 Abs.1 und 2 des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG) in Verbindung mit den §§ 1 bis 4 der VVG-Informationspflichtenverordnung in der zum Zeitpunkt der Beantragung des Versicherungsschutzes gültigen Fassung vor Antragstellung in Textform erhalten. _____________________ _______________________ Unterschrift des Antragstellers Unterschriften der gesetzlichen Vertreter, wenn der Antragsteller minderjährig ist. Neue Empfangsbestätigung für KV-Voll Antrag Mai10


Herunterladen ppt "SIGNAL Krankenversicherung Folie 1 Akquisepotenzial Arbeitnehmer 2010/2011."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen