Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Byetta, Fallbeispiel (interaktiv) Endokrinologie und Diabetologie FMH Bern Bruno Müller.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Byetta, Fallbeispiel (interaktiv) Endokrinologie und Diabetologie FMH Bern Bruno Müller."—  Präsentation transkript:

1 Byetta, Fallbeispiel (interaktiv) Endokrinologie und Diabetologie FMH Bern Bruno Müller

2 Faust

3 Nun sag, welches ist die beste Medizin? Die berühmte Gretchenfrage!

4 4

5 5

6 Wie hat sich Hans Meister ca bewegt / ernährt

7 Inhalte – key points Stufe 2 der DiabetestherapieStufe 2 der Diabetestherapie FallbeispielFallbeispiel Praktische TippsPraktische Tipps ChangeChange

8

9

10

11 Lifestyle intervention + metformin YesªNo HbA 1c 7% Add sulfonylurea - least expensive Add glitazone b - No hypoglycaemia Add basal insulin - most effective Diagnosis No HbA 1c 7% Yesª HbA 1c 7% Add sulfonylurea c Add basal insulinAdd glitazone b,c Intensify insulin No Yesª HbA 1c 7% Intensive insulin + metformin + glitazone c Add basal or intensify insulin

12 Inhalte – key points Stufe 2 der DiabetestherapieStufe 2 der Diabetestherapie FallbeispielFallbeispiel Praktische TippsPraktische Tipps ChangeChange

13 Fallbeispiel Konsultation 2003 K.B., Metzger, körperl. nicht mehr sehr aktiv, kinderlos, verheiratet Pos. FA für Diabetes mellitus Typ 2 (Mutter, mit Beinamputationen) Weitere Diagnosen: Hypertonie, hypertensive (und eventuell koronare) Kardiopathie (formal St. nach inferiorem MI möglich), Hyopogonadismus 30j40j50j60j70j

14 Fallbeispiel Konsultation 2003 Medikamente: Andriol, 2-1-2, Coversum Combi, Glucophage 2mal 850mg Grösse 190 cm, G 129 kg, BMI 36 kg/m2 BD 145/90 30j40j50j60j70j

15 Fallbeispiel Konsultation 2003 Nüchtern-Glucose (Plasma)7.5 mmol/l Cholesterin Gesamt 3.19 mmol/l HDL Cholesterin1.25 mmol/l Nü-Triglyzeride< 0.8 mmol/l Kreatinin74 umol/l HbA1c8.2% 30j40j50j60j70j

16 Verlaufskontrolle 4 Jahre später Nun unter Sulfonylharnstoff (Diamicron MR 30mg 2-0-1) und Metformin (3mal 850) BMI 38 kg/m 2 (190 cm, 137 kg) Blutdruck 145/90 mmHg, normokard HbA1c 6.7% BZ-Profil im Durchschnitt (kapillär): 30j40j50j60j70j MorgenMittagAbendVor Bettruhe 7-8 mmol/l6-9 mmol/l6-8 mmol/lNicht gemessen

17 ... Zufrieden? Probleme? Gewichtszunahme von 129 kg, BMI 36 kg/m2 auf aktuelle 137 kg, BMI neu 38 Lipide gut !! Hat Aspirin Neu Schlaf-Apnoe-Syndrom 30j40j50j60j70j

18 Probleme SH kontraindiziert (Gewichtszunahme) Was ist wichtiger: HbA1c- Verbesserung (von 8.2 auf 6.7) oder aber ungünstiger Gewichtsverlauf? Güterabwägung…. Wie Gewicht reduzieren? SAS gerichtet angehen? 30j40j50j60j70j

19 ... Gewicht reduzieren, aber wie? 30j40j50j60j70j

20 ... Gewicht reduzieren, aber wie? Beginn mit Byetta Oktober 2007, Gewicht 137 kg HbA1c 6.6% Stand 09/08: Byetta 10 ug morgens/abends, Diamicron gestoppt, Glucophage unverändert Gewicht 111.9, Reduktion von 25kg innerhalb von rund 10 Monaten Kein Schlaf-Apnoe-Syndrom 30j40j50j60j70j

21 Vorschlag fürs Procedere? 30j40j50j60j70j

22 Inhalte – key points Stufe 2 der DiabetestherapieStufe 2 der Diabetestherapie FallbeispielFallbeispiel Praktische TippsPraktische Tipps ChangeChange

23 Inhalte – key points Stufe 2 der DiabetestherapieStufe 2 der Diabetestherapie FallbeispielFallbeispiel Praktische TippsPraktische Tipps ChangeChange

24 Change

25

26 When asked why he changed his position on an issue, John Maynard Keynes said: When the facts change, I change my mind. What do you do, sir?

27 Schlussfolgerung Griffige Lifestyle- und Therapeimassnahmen zielen darauf ab, bei übergewichtigen Diabetikern das Gewicht zu reduzierenGriffige Lifestyle- und Therapeimassnahmen zielen darauf ab, bei übergewichtigen Diabetikern das Gewicht zu reduzieren … und die Sarkopenie zu verhindern… und die Sarkopenie zu verhindern Dies geschieht durch geeignete Ernährungsmassnahmen und Bewegung (Hypertrophie-Training!!)Dies geschieht durch geeignete Ernährungsmassnahmen und Bewegung (Hypertrophie-Training!!)

28 Schlussfolgerung Medikamentöse Hilfen? Acomplia, Reductil, Xenical, SRI wie Fluctine, Efexor…Medikamentöse Hilfen? Acomplia, Reductil, Xenical, SRI wie Fluctine, Efexor… oder aber gewichtsreduzierende gr Antidiabetikaoder aber gewichtsreduzierende gr Antidiabetika Unter den gr Antidiabetika ist Byetta ein effizientes Tool, um Gewicht und Blutzucker zu reduzierenUnter den gr Antidiabetika ist Byetta ein effizientes Tool, um Gewicht und Blutzucker zu reduzieren

29 Nun sag, welches ist die beste Medizin? Die berühmte Gretchenfrage! … auf Stufe 2

30 Lifestyle intervention + metformin YesªNo HbA 1c 7% Add Exenatide Diagnosis No HbA 1c 7% Yesª HbA 1c 7% Not just a joke No Yesª HbA 1c 7%


Herunterladen ppt "Byetta, Fallbeispiel (interaktiv) Endokrinologie und Diabetologie FMH Bern Bruno Müller."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen