Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Frankfurt / Main, 25.02.2005 5. DissOnline Workshop –Deutsche Bibliothek Frankfurt Frank LützenkirchenFolie 1 Dissertationsserver mit miless / MyCoRe:

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Frankfurt / Main, 25.02.2005 5. DissOnline Workshop –Deutsche Bibliothek Frankfurt Frank LützenkirchenFolie 1 Dissertationsserver mit miless / MyCoRe:"—  Präsentation transkript:

1 Frankfurt / Main, DissOnline Workshop –Deutsche Bibliothek Frankfurt Frank LützenkirchenFolie 1 Dissertationsserver mit miless / MyCoRe: Workflow und Funktionalität F. Lützenkirchen Universitätsbibliothek Duisburg-Essen Wesentlich basierend auf Arbeiten der MyCoRe Partner der Universitäten Münster, Rostock und Leipzig

2 Frankfurt / Main, DissOnline Workshop –Deutsche Bibliothek Frankfurt Frank LützenkirchenFolie 2 Dissertationen in miless / MyCoRe Unterstützung beliebiger Dateitypen Unterstützung von Mehrdateiendokumenten inklusive Verzeichnisstruktur Derivaten-Modell (Diss in mehreren Formaten) Automatische ZIP Generierung (Servlet) MD5 Prüfsummen werden generiert DDC und andere (Fach-)Klassifikationen sind leicht integrierbar Originalformat, Präsentationsformat, Primärdaten, Simulationen etc. können mit archiviert werden In der Praxis PDF, Word, TeX, Framemaker,...

3 Frankfurt / Main, DissOnline Workshop –Deutsche Bibliothek Frankfurt Frank LützenkirchenFolie 3 Persistent Identifier: URN (NBN) MyCoRe Kern: Java API –Generierung eindeutiger NBN URNs –SNID etc. konfigurierbar –Generierung und Prüfung der Prüfsumme –Lokaler Resolver ggf. mit Redirect zu nbn-resolving.de –Reservierung von NBNs miless: –NBN URN wird bei Erzeugen des Dokumentes automatisch generiert –URL verweist auf lokalen Resolver MyCoRe Sample: –NBN Integration in Q2/2005

4 Frankfurt / Main, DissOnline Workshop –Deutsche Bibliothek Frankfurt Frank LützenkirchenFolie 4 OAI-PMH 2.0 Protokoll MyCoRe Kern: –OAI-PMH 2.0 Data Provider Implementierung –Resumption Tokens, from-until Abfragen –Abbildung Klassifikation auf OAI Sets –Unterstützung der DINI Empfehlungen (pub-type, doc-type) durch Abbildung –Verschiedene Metadaten-Schemata über Adapter und XSL Stylesheets realisierbar –Untermenge der über OAI auszuliefernden Dokumente ist konfigurierbar, z. B. nur Dissertationen –Mehrere Data Provider je Instanz möglich Anwendungen: –miless: Dublin Core, XMetaDiss, Epicur implementiert –MyCoRe Sample: Dublin Core implementiert

5 Frankfurt / Main, DissOnline Workshop –Deutsche Bibliothek Frankfurt Frank LützenkirchenFolie 5 XMetaDiss und Epicur XMetaDiss Lieferung über OAI-PMH 2.0 –Abbildung miless Metadaten auf XMetaDiss –Mehrdateien-Dokumente: Transfer-URL verweist auf dynamisch generierte ZIP- Datei (Servlet) URN Meldung über XEpicur / OAI-PMH 2.0 –Selektives Harvesten auf Stundenbasis statt täglich ist noch zu implementieren Implementierung durch ULB Münster –Derzeit Testphase mit DDB –Produktionsreife noch in Q1/2005 angestrebt –Unmittelbar nachnutzbar für alle miless Installationen z. B. Duisburg-Essen, Digitale Bibliothek Thüringen

6 Frankfurt / Main, DissOnline Workshop –Deutsche Bibliothek Frankfurt Frank LützenkirchenFolie 6 Workflow Dissertation miless Geschäftsgang nicht automatisiert –miless war primär als Lehr- und Lernmaterialserver konzipiert, d. h. Autor kann seine Inhalte jederzeit bearbeiten Dissertationen: –Informationen, Empfehlungen im Web –Beratung individuell durch UB –Abgabe Pflichtexemplare und digital in UB –Prüfung durch UB, Empfangsbestätigung –Diss wird durch UB in miless eingestellt –Meldung an DDB über Online-Formular (Essen) bzw. automatisch via /MetaDiss (Münster, miami) –Katalogisierung durch UB in Aleph

7 Frankfurt / Main, DissOnline Workshop –Deutsche Bibliothek Frankfurt Frank LützenkirchenFolie 7 Workflow Dissertation geplant Fusion miless / DuetT zum geplant Geschäftsgang konform zum bisherigen DuetT Verfahren (Duisburg) geplant (für Publikationen allgemein) –Autor gibt Metadaten über Online Formulare in miless ein, Upload der Dateien über Formular oder Applet –Automatische an UB –Prüfung durch UB, ggf. Rückmeldung an Autor –Autor kann bzw. muss Korrekturen online vornehmen, solange Dokument nicht veröffentlicht ist –Sacherschliessung etc., abschliessende Freigabe durch UB –Veröffentlichung über miless und OAI-PMH 2.0 –Automatische NBN Generierung und Meldung über XMetaDiss und XEpicur via OAI-PMH 2.0 –Evtl. XSL Generierung eines MAB Datensatzes für Import in Aleph Client zur Vereinfachung der Katalogisierung

8 Frankfurt / Main, DissOnline Workshop –Deutsche Bibliothek Frankfurt Frank LützenkirchenFolie 8 Workflow Dissertation DOL Dokumentenserver DOL (Leipzig) auf MyCoRe Basis Eigenes MyCoRe Metadatenschema DissHab abgestimmt auf XMetaDiss (noch nicht aktuelles Release) Zunächst linearer Workflow implementiert: –Autor bekommt befristete Nutzerkennung und Passwort –Eingabe der Metadaten, Upload in MyCoRe Workflow über Online Formulare –Dokument ist noch nicht veröffentlicht, aber Autor kann Status einsehen –Automatische an Bearbeiter in UB –Überprüfung, Korrektur, Sacherschliessung etc. durch UB über Online-Formulare im MyCoRe System Integration von NBN, OAI, Epicur, XMetaDiss Funktionalität aus dem MyCoRe Kern muss analog zu miless noch erfolgen

9 Frankfurt / Main, DissOnline Workshop –Deutsche Bibliothek Frankfurt Frank LützenkirchenFolie 9 Workflow Dissertation Rostock Implementierung auf MyCoRe Basis Integration eines Workflow Management Systems WfMS Enhydra Shark (Open Source, Java) Graphischer Editor Enhydra JaWE zur Definition des Workflows Workflow wird standardisiert in XPDL beschrieben Integration in die MyCoRe Applikation über Java APIs Damit lassen sich komplexe Workflows entwerfen, bearbeiten, überwachen und in eine lokale MyCoRe Applikation integrieren Studienarbeit Sebastian Schick, Informatik AP: Anja Schaar, Universitätsbibliothek Rostock

10 Frankfurt / Main, DissOnline Workshop –Deutsche Bibliothek Frankfurt Frank LützenkirchenFolie 10 Enhydra JaWE und Shark Quelle:

11 Frankfurt / Main, DissOnline Workshop –Deutsche Bibliothek Frankfurt Frank LützenkirchenFolie 11 Integration Enhydra Shark und MyCoRe Quelle: Sebastian Schick, Universität Rostock Shark WFE JaWE XPDL Workflow Interface processes java classes MyCoRe API Admin Interface Shark API XML JDOM

12 Frankfurt / Main, DissOnline Workshop –Deutsche Bibliothek Frankfurt Frank LützenkirchenFolie 12 Workflow Dissertationen Rostock (I) Quelle: Anja Schaar, Universitätsbibliothek Rostock

13 Frankfurt / Main, DissOnline Workshop –Deutsche Bibliothek Frankfurt Frank LützenkirchenFolie 13 Workflow Dissertationen Rostock (II) Quelle: Sebastian Schick, Universität Rostock Quelle: Anja Schaar, Universitätsbibliothek Rostock

14 Frankfurt / Main, DissOnline Workshop –Deutsche Bibliothek Frankfurt Frank LützenkirchenFolie 14 Vielen Dank!


Herunterladen ppt "Frankfurt / Main, 25.02.2005 5. DissOnline Workshop –Deutsche Bibliothek Frankfurt Frank LützenkirchenFolie 1 Dissertationsserver mit miless / MyCoRe:"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen