Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

«bi.li - Zweisprachiges Lernen an Berufsschulen».

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "«bi.li - Zweisprachiges Lernen an Berufsschulen»."—  Präsentation transkript:

1 «bi.li - Zweisprachiges Lernen an Berufsschulen»

2 2 bi.li wird weiterlaufen,...

3 3... wenn «bi.li»-Unterricht in der Schweiz als Qualitätssteigerung der Berufsbildung verstanden wird. ->und zwar bei allen Beteiligten, d.h. Lernenden, Lehrenden und Schulen, sowie Verantwortlichen in Behörden, Verbänden und Betrieben.

4 4... wenn «bi.li»-Unterricht von den Berufsbildungspartnern gefördert und anerkannt wird. ->Information für Schulen, Behörden und Sozialpartner ->Verankerung in den einschlägigen gesetzlichen Regelungen, i.b. BBG-Verordnung, Ausbildungsordnungen

5 5... wenn an den Berufsschulen mehrere Lehrpersonen für «bi.li»-Unterricht motiviert und qualifiziert sind. ->und an den Schulen ein gemeinsames Verständnis der Grundsätze und Variationsformen von «bi.li»-Unterricht besteht. (inkl. Standards und Qualitätssicherung)

6 6... wenn Mehrsprachigkeit zu einem Aspekt der Schulkultur an Berufsschulen wird. (QE, UE)

7 7 wenn «bi.li»-Didaktik ein Teilbereich von Aus- und Weiterbildungen für Berufsschul- Lehrpersonen ist. (ILeB/PHZH, SIBP)

8 8... wenn «bi.li»-Lehrkräfte «vernetzt» und gemeinsam aktiv sind. ->z.B. mit Tagungen, im Internet, mit Material- und Erfahrungsaustausch u.a.m.

9 9... wenn «bi.li»-Unterricht in der Volksschul-Oberstufe und bei den Berufsberatungen bekannt ist. ->und auf der nachfolgenden Stufe als Qualifikation anerkannt ist.

10 10... wenn die Volksschule alle Jugendlichen in zwei Fremdsprachen einführt. ->Beschlüsse zum «Sprachenkonzept Volksschule» der EDK (1998/2001)

11 11... und wenn «bi.li»-Unterricht an möglichst vielen Berufsschulen eingeführt ist: ->«bi.li» eignet sich für Lernende, die an der Volksschule mind. 1 Jahr lang in die betr. Fremdsprache eingeführt wurden. -an gew.-ind. Berufsschulen -an kaufmännischen Berufsschulen -an Berufsmaturitätsschulen -an Lehrwerkstätten usw.

12 12 Lets give bi.li teaching a chance ! Une chance à lenseignement bi.li !

13 13 Pilotprojekt «bi.li - Zweisprachiges Lernen an Berufsschulen» Mittelschul- und Berufsbildungsamt / Bildungsentwicklung Unterstützt vom Lehrstellenbeschluss 2 von Bund und Kt. ZH Projektleitung: W. Nabholz Postfach, 8090 Zürich. Tel/Fax P Fachliche Leitung: E. Jansen ODwyer Fachstelle Fremdsprachenunterricht. Tel Internet:

14 14

15 15 «Plattform zweite Sprache» Berufe brauchen Sprachen – Berufsbildung braucht Sprachen Mehr als eine Sprache für alle beruflichen Grundbildungen Ein Innovationsprojekt der «Bildungsgewerkschaften.ch» Projektpartner: Stiftung Sprachen und Kulturen Berufsbildung Schweiz BCH Kontakt: Unterstützt vom BBT ( )

16 16 «Plattform zweite Sprache» Treffpunkt für Behörden von Bund und Kantonen Berufsschulen und Berufsmaturitätsschulen Sprachlehrpersonen für Sprach- und Sachfächer Verbände / OdAs von Arbeitnehmern u. Arbeitgebern Ausbildende Betriebe Fachleute für Weiterbildung

17 17 «Plattform zweite Sprache» Berufsbildung noch immer weitgehend einsprachig. Fast 50% der Lernenden ohne Fremdsprache. Im gewerblich-industriellen Bereich sogar 4 von 5. Fremdsprach-Fach nur in ca. 40 von 200 Lehrberufen. (z.B. techn. Berufe) Zwei Fremdsprachen nur im KV Zweisprachiger Unterricht nur für einige Klassen in ca. 15 Schulen (z.B. Zürich) Art. 12/2 BBV: In der Regel ist eine zweite Sprache vorzusehen.

18 18 «Plattform zweite Sprache» Berufsbildung hat dringenden Nachholbedarf Bildung in Europa: Lokalsprache + Nachbarsprache + Englisch für alle Volksschulen ab ca. 2012: 3 Sprachen ab Primarschule für alle (HarmoS) Mehr als eine Sprache für alle – auch in der Lehre

19 19 «Plattform zweite Sprache» Einsprachigkeit ist heilbar. (H. J. Krumm) Es gibt viele Wege : Fremdsprach-Unterricht Zweisprachiger (Sach)Unterricht Freifächer – auch Sachthemen zweisprachig Mehrsprachigkeit von Betrieben in der Ausbildung nutzen Sprachwochen, Austausche + Kombinationen Sprachen lernen ist wie Berufsbildung: Theorie + Praxis Mind. 2 Sprachen für alle: Dringend + möglich

20 20 «Plattform zweite Sprache» Bili-Unterricht = Ei des Kolumbus Two for One: Sache + Sprache 2. Unterrichtssprache in Sachfächern = Learning by Doing Jeder Unterricht ist Sprachunterricht Geeignet für alle Fächer – Berufskunde u. Allgemeinbildung Geeignet für alle Grundbildungen: Für 4-, 3-, 2-jährige In Kombination mit Fremdsprach-Fach oder als Alternative Möglichst regelmässig und durchgehend Empfehlung in BiVo – Regelung durch Kanton / Schule

21 21 «Plattform zweite Sprache» wenn «bi.li»-Unterricht in der Schweiz als Qualitätssteigerung der Berufsbildung verstanden wird wenn an den Berufsschulen mehrere Lehrpersonen für «bi.li»-Unterricht motiviert und qualifiziert sind Mehrsprachigkeit zu einem Aspekt der Schulkultur an Berufsschulen «bi.li»-Didaktik ein Teilbereich von Aus- und Weiterbildungen für Berufsschul-Lehrpersonen «bi.li»-Lehrkräfte «vernetzt» und gemeinsam aktiv «bi.li»-Unterricht an möglichst vielen Berufsschulen eingeführt ist: - an gew.-ind. Berufsschulen -an kaufmännischen Berufsschulen -an Berufsmaturitätsschulen -an Lehrwerkstätten usw.

22 22 «Plattform zweite Sprache» wenn «bi.li»-Unterricht in der Schweiz als Qualitätssteigerung der Berufsbildung verstanden wird

23 23 «Plattform zweite Sprache» wenn «bi.li»-Unterricht in der Schweiz als Qualitätssteigerung der Berufsbildung verstanden wird

24 24 «Plattform zweite Sprache» wenn «bi.li»-Unterricht in der Schweiz als Qualitätssteigerung der Berufsbildung verstanden wird

25 25 «Plattform zweite Sprache» wenn «bi.li»-Unterricht in der Schweiz als Qualitätssteigerung der Berufsbildung verstanden wird

26 26 «Plattform zweite Sprache» wenn «bi.li»-Unterricht in der Schweiz als Qualitätssteigerung der Berufsbildung verstanden wird

27 27 «Plattform zweite Sprache» wenn «bi.li»-Unterricht in der Schweiz als Qualitätssteigerung der Berufsbildung verstanden wird


Herunterladen ppt "«bi.li - Zweisprachiges Lernen an Berufsschulen»."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen