Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Seminarfach Wirtschaftslehre Hr. Beineke. Blocktermin 14.03.09 Organisation Unternehmen –Ziele –Shareholder, Stakeholder –Unternehmensportrait –Unternehmen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Seminarfach Wirtschaftslehre Hr. Beineke. Blocktermin 14.03.09 Organisation Unternehmen –Ziele –Shareholder, Stakeholder –Unternehmensportrait –Unternehmen."—  Präsentation transkript:

1 Seminarfach Wirtschaftslehre Hr. Beineke

2 Blocktermin Organisation Unternehmen –Ziele –Shareholder, Stakeholder –Unternehmensportrait –Unternehmen im Wirtschaftskreislauf –Wertschöpfung; Wertschöpfungsketten –Betrieblicher Leistungsprozess Planspiel Unternehmensgründung Themenfindung, Strukturierung, Arbeitstechniken, Projektmanagement Literaturangaben, Zitiertechniken

3 Unternehmen

4 Zweck Ziele Umfeld Unternehmen im Wirtschaftskreislauf Aufbau

5 Unternehmen - Zweck Auf welche Fragen muss ein Unternehmen antworten, um den Zweck seiner Tätigkeit zu beschreiben?

6 Unternehmen - Zweck Produktion - Dienstleistung Was ? Wann ? Womit ? Wie ? Wer ? Wie viel ? Welcher Preis ? …

7 Unternehmen - Zweck

8 Unternehmen - Ziele Welche Ziele verfolgt ein Unternehmen? –Langfristig –Mittelfristig –Kurzfristig Was unterscheidet ein Ziel von einer Absichtserkärung wie unser Dorf soll schöner werden?

9 Unternehmen - Ziele Ziele von Unternehmen müssen folgenden Kriterien genügen … –Zielgrößen messbar –Zeitbezug Unterscheidung in z.B. –Leistungsziele –Führungs- oder Organisationsziele –Finanzielle Ziele –Soziale Ziele –Ökologische Ziele –Erfolgsziele Nennen Sie Beispiele für die einzelnen Zielkategorien.

10 Unternehmen - Ziele

11 Stakeholder Interessengruppen Konflikte in den Interessen? Unternehmen

12 Unternehmensportrait

13 Erarbeiten Sie eine Präsentation einer großen deutschen Aktiengesellschaft mit der Maßgabe neues Kapital von Investoren einwerben zu wollen.

14 Planspiel Unternehmensgründung

15 Unternehmensgründung

16 Team Geschäftsidee Online Ablauf – Organisation Blocktermin

17 Unternehmensgründung Erste Spielrunde - heute –Aufgabe 0 –Aufgabe 1 –Aufgabe 2 –Aufgabe 3 –Abgabe bis an Die weiteren Aufgaben stehen jeweils auf unserer Seite zum Download bereit.

18 Zitiertechniken

19 Zitate Wörtlich: Zitattext. – ([Nr] AUTOR, Jahr, S.xx) Sinngemäß: Darstellung der Idee im Textfluß – ([Nr] AUTOR, Jahr, S.xx)

20 Literaturangaben

21 Selbständige Quelle: [Nr] NACHNAME, Vorname, Titel ggf. Auflage, Bandangabe, Verlag, Ort, Erscheinungsjahr Unselbständige Quelle: [Nr] NACHNAME, Vorname, Titel der unselbständigen Quelle (z.B. Aufsatztitel), Titel der Zeitschrift, des Sammelbandes etc., Herausgeber, Serie oder Folge, Band oder Jahrgangsnummer, Verlag, Ort, Erscheinungsjahr

22 Themenfindung - Arbeitstechniken

23 Themenfindung Was macht ein Thema zu einem Thema?

24 Arbeitstechniken Expose Projektmanagement –Auftrag –Ziele –Projektstrukturplan –Projektdurchführung Arbeitsordner Literatur

25 Strukturierung

26 Minimalstruktur –Titelblatt –Inhaltsverzeichnis –Einleitung –Durchführungsteil –Fazit/Schluss –Fußnoten/Endnoten –Literaturverzeichnis –Anhangsverzeichnis –Anhang –Erklärungen zur Eigenständigkeit

27 Betrieblicher Leistungsprozess

28 Wertschöpfung Bsp. Brot –Bauer –Mühle –Bäcker –Markt Formulieren Sie eigene Beispiele für Wertschöpfungsketten BauerMühleBäckerMarkt

29 Betriebliche Leistung Betrieblicher Leistungsprozeß –Beschaffung –Produktion –Absatz –Service –Querschnittsfunktionen BeschaffungProduktionAbsatzService Querschnitt

30 Seminarfach Wirtschaftslehre Hr. Beineke


Herunterladen ppt "Seminarfach Wirtschaftslehre Hr. Beineke. Blocktermin 14.03.09 Organisation Unternehmen –Ziele –Shareholder, Stakeholder –Unternehmensportrait –Unternehmen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen