Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ende der Eiszeit Kein Wald Ausnahme: Waldsteppen bestehend aus - Kiefer - Birke.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ende der Eiszeit Kein Wald Ausnahme: Waldsteppen bestehend aus - Kiefer - Birke."—  Präsentation transkript:

1

2

3 Ende der Eiszeit Kein Wald Ausnahme: Waldsteppen bestehend aus - Kiefer - Birke

4 Rückwanderung der Baumarten Wiederbewaldung (Buche ca. 260 Meter/Jahr) z.B.: -Hasel-Weiden -Eichen -Ulmen

5 70 % mit Wald bedeckt bereits Kulturlandschaft (Wald für Felder, Obstanlagen und Städte gerodet) um Erzabbaugebiete große Waldrodungen Bau des Limes -> große Schneise Vernichtung der Tannenbestände durch Römer Einführung von Ross-/Esskastanie und Nussbaum

6 Lange Rodungsperioden -> Landwirtschaftliche Nutzung -> Brennholz Weitere Waldschädigung: - Großviehweide - Waldweide - Waldfeldbau - Bergwerke

7 Bleibende Folgen(kahlen Bergrücken, Heiden)

8 Geregelte Aufforstung durch Fürsten Einführung von Baumschulen von besonders ertragreichen Baumarten Ansiedlung von nicht-europäischen Holzarten Industrialisierung (Tagebau, Hochöfen)

9 Hauptsächlich Mischwälder Professionelle Aufforstung Koordinierte Rodungen Schädlingsbekämpfung Pflege & Sorge um Wald Starke Belastung durch Industrie

10

11 FI: Fichte, TA: Tanne, DGL: Douglasie, KI: Kiefer, LAE: Lärche, BU: Buche, EI: Eiche, ALH: andere Laubbäume mit hoher Lebensdauer, ALN: andere Laubbäume mit niederer Lebensdauer

12 >>Buche <<

13 >>Fichte <<

14 >>Birke <<

15 >>Kiefer <<

16


Herunterladen ppt "Ende der Eiszeit Kein Wald Ausnahme: Waldsteppen bestehend aus - Kiefer - Birke."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen