Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1Die Buche 1.1Allgemeine Beschreibung 1.2Verbreitung 1.3Parasiten 1.4Arten 2Die Rotbuche 2.1Fakten 2.2Nutzung 2.3als Heilmittel 2.4Volksglaube 3Quellen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1Die Buche 1.1Allgemeine Beschreibung 1.2Verbreitung 1.3Parasiten 1.4Arten 2Die Rotbuche 2.1Fakten 2.2Nutzung 2.3als Heilmittel 2.4Volksglaube 3Quellen."—  Präsentation transkript:

1

2

3

4 1Die Buche 1.1Allgemeine Beschreibung 1.2Verbreitung 1.3Parasiten 1.4Arten 2Die Rotbuche 2.1Fakten 2.2Nutzung 2.3als Heilmittel 2.4Volksglaube 3Quellen

5 Allgemeine Beschreibung

6 Verbreitung In den gemäßigten Zonen Europas Asiens Amerikas Benötigen wintermildes & sommerkühles Klima

7 Parasiten Buchenwollschildlaus Buchenspringrüssler Buchen-Zahnspinner Zum Beispiel :

8 Buchenarten Zackenblättrige Buche Kerb-Buche Englers Buche Amerikanische Buche Taiwan-Buche Japanische Buche Chinesische Buche Glänzende Buche Mexikanische Buche Orient-Buche Rotbuche

9 Rotbuche fagus sylvatica

10 Häufigster Laubbaum in den Wäldern Deutschlands (14 %) Verbreitung bis 1500 m Rötliche Färbung des Holzes Max. Höhe:45 m Max. Durchmesser:2m Max. Alter:300 Jahre Blüte-und Fruchtzeit:Erst ab 30. Lebensjahr Wuchsform einer freistehenden Buche: ausladend, mit dichter Krone Wuchsform einer Buche im Wald: eher schlank, astfreier, mit schmaler Krone

11

12 Nutzung Nahrungsmittel (Bucheckernöl) Viehfutter (Laub) Brennholz Möbelherstellung Instrumentherstellung (Klavier/Orgel) Glasproduktion (grünes Waldglas)

13 Als Heilmittel Bachblütentherapie (Toleranzblüte) Samen, Blätter und Rinde gegen versch. Hautleiden, Gicht und Rheuma Gegen Bluthochdruck, Tinnitus, Fieber und Nasenbluten Bei Zahnfleischentzündungen und Geschwüren

14 Volksglauben Buchen sollst du suchen, Eichen sollst du weichen Buche als Baum der Heiterkeit Bei Neumond geschlagenes Buchenholz soll nicht von Holzschädlingen befallen werden

15 Quellen de.wikipedia.org Ewald Venzl: Pflanzenkunde 2 Steinbachs Naturführer: Bäume Gu Naturführer: Bäume Hildegard von Bingen: Heilkunde


Herunterladen ppt "1Die Buche 1.1Allgemeine Beschreibung 1.2Verbreitung 1.3Parasiten 1.4Arten 2Die Rotbuche 2.1Fakten 2.2Nutzung 2.3als Heilmittel 2.4Volksglaube 3Quellen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen