Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Immunpathogenese Überempfindlichkeitsreaktionen Typ III Typ III.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Immunpathogenese Überempfindlichkeitsreaktionen Typ III Typ III."—  Präsentation transkript:

1 Immunpathogenese Überempfindlichkeitsreaktionen Typ III Typ III

2 Pathomechanismus I der lokalen Typ III-Reaktion im Ak-Überschuß

3 Pathomechanismus II der lokalen Typ III-Reaktion im Ak-Überschuß Sensibilisierung: Antigenverabreichung induzieren B-Zellreifung zu Plasmazellen, die IgG bilden Sensibilisierung: Antigenverabreichung induzieren B-Zellreifung zu Plasmazellen, die IgG bilden Provokation: AG + AK = IK; lokale Aktivierung von Komplement C5a lockt Neutrophile an Freisetzung lysosomaler Enzyme PG, LT & Sauerstoffradikalsynthese Nekrose Provokation: AG + AK = IK; lokale Aktivierung von Komplement C5a lockt Neutrophile an Freisetzung lysosomaler Enzyme PG, LT & Sauerstoffradikalsynthese Nekrose Arthus-Reaktion Arthus-Reaktion

4 Systemische Typ III- Reaktion im AG- Überschuß Immunkomplexe sind recht klein uneffizienter Abbau in Leber & Milz zirkulieren im Blut und bleiben in kleinen Gefäßen stecken. Immunkomplexe sind recht klein uneffizienter Abbau in Leber & Milz zirkulieren im Blut und bleiben in kleinen Gefäßen stecken.

5 Nierenglomerulum Arteriole Arteriole Kapillare Kapillare

6 Typ III- Reaktionen im Gefolge von Infektionskrankheiten

7 Ik- Bildung unter Immundefizienz 2 Ursachen: I. AG- Überschuß II. AK- Defizit II. AK- Defizit Ist AK-Qualität oder –Quantität ungenügend, werden die zirkulierenden IK nicht abgebaut. TypIII- Reaktion deren Symptome gleich einer Autoimmunerkrankung sind.

8 Pathogenese einer Autoimmunerkrankung 1.Phase: Gewebsschädigung intrazelluläre Bestandteile werden frei und als fremd erkannt. 2.Phase: Bildung neuer AK diese lagern sich in Gefäßen u.a. ab. Bsp.: sys. Lupus erythematodes

9 Lupus erythematodes

10 Weitere IK- Bildungs Ursachen Nahrungsmittel (Allergie) Nahrungsmittel (Allergie) Unbekannte Viren (Polyarteriitis nodosa) Unbekannte Viren (Polyarteriitis nodosa) Impfungen Impfungen Sogar bei der normalen Nahrungsaufnahme entstehen IKs. Zum Problem werden sie nur, wenn sie persistieren.

11 Übersicht Typ III- Reaktionen


Herunterladen ppt "Immunpathogenese Überempfindlichkeitsreaktionen Typ III Typ III."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen