Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Freiburg im Breisgau (alemannisch Friburg im Brisgau, ist eine kreisfreie Großstadt in Baden- Württemberg. Bis zur Gründung des Landes Baden-Württemberg.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Freiburg im Breisgau (alemannisch Friburg im Brisgau, ist eine kreisfreie Großstadt in Baden- Württemberg. Bis zur Gründung des Landes Baden-Württemberg."—  Präsentation transkript:

1

2 Freiburg im Breisgau (alemannisch Friburg im Brisgau, ist eine kreisfreie Großstadt in Baden- Württemberg. Bis zur Gründung des Landes Baden-Württemberg am 25. April 1952 war Freiburg im Breisgau die Landeshauptstadt des Landes Baden. Die südlichste Großstadt Deutschlands ist Sitz des Regierungspräsidiums Freiburg sowie des Regionalverbands Südlicher Oberrhein und des Landkreises Breisgau- Hochschwarzwald und wird von dem Landkreis umschlossen, dem sie selbst nicht angehört.Breisgaualemannisch kreisfreieGroßstadtBaden- WürttembergBaden GroßstadtDeutschlands Regierungspräsidiums FreiburgRegionalverbands Südlicher Oberrhein Landkreises Breisgau- Hochschwarzwald

3

4 Die Altstadt mit dem Münster und den Bächle – beide sind Wahrzeichen Freiburgs – ist Ziel von jährlich über drei Millionen Besuchern.AltstadtMünsterBächle Mit der 1457 gegründeten Albert- Ludwigs-Universität zählt Freiburg zu den klassischen deutschen Universitätsstädten.Albert- Ludwigs-Universität

5

6 Eine erste Erwähnung von Siedlungen im Bereich des heutigen Freiburg, der Wiehre, "Zähringen" und Herdern, findet sich in einem Dokument aus dem Jahr Um 1091 baut der Zähringer-Herzog Bertold II. das Castrum de Friburch (Ruine Leopoldsburg) auf dem Schlossberg. Der Siedlung der Dienstleute und Handwerker am Fuße des Berges verlieh Bertolds Sohn Konrad im Jahre 1120 das Markt- und Stadtrecht. An Stelle der inzwischen zu kleinen Kirche veranlasste Bertold V. um 1200 den großzügigen Bau des heutigen Münsters, der v. a. durch die Einkünfte der Silberminen im Schwarzwald finanziert wurde, die wesentlich zum Wohlstand der Freiburger Bürger beitrugen.ZähringerBertold II.Ruine LeopoldsburgKonradBertold V.Münsters

7

8

9

10 Am 12. Oktober 1338 hatte der Stadtrat den ansässigen Juden einen umfassenden Sicherungs- und Freiheitsbrief ausgestellt. Doch bereits am 30. Januar 1349 war dieser nichts mehr wert. In Freiburg wurden Juden verdächtigt, die Pest verbreitet zu haben, wurden festgenommen und nach grausamer Folterung anschließend verbrannt. Nach diesem Pogrom ließen sich Juden nur zögerlich wieder in Freiburg niederJuden

11

12

13 Das Wappen der Stadt Freiburg zeigt ein rotes durchgehendes Kreuz auf weißem Grund. Es ist das Wappenzeichen des heiligen Georg, des ältesten Stadtpatrons. Das Stadtsiegel Freiburgs zeigt eine stilisierte Burg in rot auf weißem Grund mit zwei Turmbläsern auf den äußeren Türmen. Dieses Siegel sieht man in Farbe nur vereinzelt im Stadtgebiet, auf den Kanaldeckeln der Innenstadt dagegen ist diese Darstellung, gegossen in Eisen, häufiger zu sehen. Die stilisierte Darstellung der Burg diente als Vorbild für das 1896 im Sternwald erbaute Freiburger WasserschlössleWappenheiligen GeorgStadtpatronsStadtsiegel Freiburger Wasserschlössle

14

15 Das Stadttheater Freiburg ist ein Drei-Sparten- Theater mit Schauspiel, Musiktheater und Ballett. Es werden drei Bühnen bespielt: Das Große Haus, das Schauspielhaus und die Kammerbühne. Für besondere Anlässe stehen noch der Werkraum und das Winterer-Foyer zur Verfügung. Die Tanztruppe pvc (hysical irus ollective) tritt als Kooperationsprojekt an den Theatern in Freiburg und Heidelberg gleichermaßen auf. Das Philharmonische Orchester spielt im Konzerthaus. Intendantin ist seit der Spielzeit 2006/2007 Barbara Mundel.Stadttheater FreiburgKonzerthausBarbara Mundel

16 Im Lauf des Jahres finden in Freiburg viele Kulturfestivals statt, z. B. im Februar das Foto-Festival Mundologia, ein Open-Air-Theatersport-Festival, das Internationales Tanzfestival,[19] im Sommer seit 1983 das Internationale Zelt-Musik-Festival, das Fest der Innenhöfe mit einem breiten Spektrum von Alter Musik, klassischer Musik bis zu Weltmusik sowie viele weitere besondere Freiburger Veranstaltungen. Alle zwei Jahre im Mai findet mit dem Freiburger film forum ein renommiertes Festival des ethnografischen Films statt. Seit 2001 findet bei Freiburg am Tunisee alljährlich im Juli das Musikfestival Sea of Love statt. Sea of Love war 2011 mit ca Besuchern nach dem Southside-Festival in Neuhausen Ob Eck das meistbestuchte Musikfestival in Baden- Württemberg[19] Zelt-Musik-Festival Freiburger film forumSea of Love

17 Freiburg hat ein äußerst reges Musikleben aufzuweisen, was sich in der Existenz zahlreicher Orchester und Chöre, darunter einige mit internationalem Ruf, niederschlägt. Wichtige Impulsgeber sind – in unterschiedlicher Richtung – die seit 1946 bestehende Musikhochschule Freiburg mit Studenten und Meisterschülern aus der ganzen Welt und die Jazz- und Rockschule Freiburg. Darüber hinaus gibt es das Experimentalstudio für akustische Kunst e. V. im Funkhaus des Südwestrundfunks, das seit seiner Gründung 1969 einer der wichtigsten Impulsgeber für Neueste Musik ist. Musikhochschule Freiburg Jazz- und Rockschule Freiburg Südwestrundfunks

18 Freiburg hat ein besonders kinobegeistertes Publikum. Bezogen auf die Einwohnerzahl gibt es hier die meisten Kinogänger in Deutschland. Durchschnittlich besucht jeder Freiburger fast sechs Mal im Jahr ein Kino, um einen Film anzusehen. Der bundesdeutsche Durchschnitt liegt bei 1,66

19 Freiburg beherbergt mehrere städtische Museen, die sich größtenteils aus den früheren Städtischen Sammlungen entwickelt haben. Das größte Museum der Stadt ist das Augustinermuseum (Museum für Kunst- und Kulturgeschichte am Oberrhein) am Augustinerplatz, eines der bedeutendsten Museen in Südbaden. Eine Abteilung des Augustinermuseums ist das seit 1994 im Wentzingerhaus am Münsterplatz untergebrachte Museum für Stadtgeschichte, das sich vornehmlich mit der Entwicklung Freiburgs und dem Bau des Freiburger Münsters beschäftigt. Ebenfalls am Augustinerplatz liegt das Naturmuseum Freiburg, in dem ein Überblick zur Geologie und Mineralogie sowie zur heimischen Tier- und Pflanzenwelt gegeben wird. Nicht nur bei Kindern äußerst beliebt ist die Schau Vom Ei zum Küken, die jährlich in den Wochen vor Ostern präsentiert wird. Ein weiteres städtisches Museum ist das als Abteilung des Augustinermuseums 1985 eröffnete Museum für Neue Kunst in der Marienstraße, in dem moderne und zeitgenössische Kunst, angefangen vom Expressionismus Anfang des 20 AugustinermuseumWentzingerhausMuseum für StadtgeschichteNaturmuseum FreiburgMuseum für Neue Kunst Expressionismus

20

21

22

23

24

25 Teilnehmer: -Stanescu Gabriela-Larisa -Chirculescu Vlad-Andrei -Croitoru Romulus …und -Para Bianca-Andreea


Herunterladen ppt "Freiburg im Breisgau (alemannisch Friburg im Brisgau, ist eine kreisfreie Großstadt in Baden- Württemberg. Bis zur Gründung des Landes Baden-Württemberg."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen