Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

EDK-Projekt Nahtstelle Optimierung des Übergangs obligatorische Schule > Sekundarstufe II SVB-Seminar Baustelle Bildungswesen vom 23./24. Oktober 2007.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "EDK-Projekt Nahtstelle Optimierung des Übergangs obligatorische Schule > Sekundarstufe II SVB-Seminar Baustelle Bildungswesen vom 23./24. Oktober 2007."—  Präsentation transkript:

1 EDK-Projekt Nahtstelle Optimierung des Übergangs obligatorische Schule > Sekundarstufe II SVB-Seminar Baustelle Bildungswesen vom 23./24. Oktober 2007 Robert Galliker, Projektleiter EDK Schweizerische Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren CDIP Conférence suisse des directeurs cantonaux de linstruction publique CDPE Conferenza svizzera dei direttori cantonali della pubblica educazione CDEP Conferenza svizra dals directurs chantunals da leducaziun publica

2 EDK CDIP CDPE CDEPSVB Seminar Baustelle Bildungswesen Die Nahtstelle Obligatorische Schule Nachobligatorische Ausbildung Sekundarstufe II

3 EDK CDIP CDPE CDEPSVB Seminar Baustelle Bildungswesen Nahtstelle Obligatorische Schule > nachobligatorische Ausbildung Brückenangebote Gymnasiale Maturität (17155) FMS Dipl. (2933) Obligatorische Schule 89% mit einem Abschluss Sekundarstufe IINAHTSTELLE BM (10'602) Berufsausbildung (59435 inkl. EBA, HMS, Anlehre…) Berufsgestützte Ausbildungen Quelle: BFS 2006

4 EDK CDIP CDPE CDEPSVB Seminar Baustelle Bildungswesen Hauptziele des EDK-Projektes Nahtstelle 1. Den Anteil der Abschlüsse auf Sekundarstufe II bis 2015 auf 95% erhöhen 2. Zeitverluste durch Lehrstellenwechsel, Schulwechsel oder Wartejahre vermeiden 3. Problemgruppen früh (ab obligatorischer Schule) erfassen und gezielt fördern

5 EDK CDIP CDPE CDEPSVB Seminar Baustelle Bildungswesen Zusammenarbeit Verbundpartner EDK BBT OdA HarmoS, PISA, Standards SEK II etc. BiVo, Attest, Valid. d. acquis etc. Tests, BiVo, Promotion etc.

6 EDK CDIP CDPE CDEPSVB Seminar Baustelle Bildungswesen Die Philosophie des Projektes Im Verbund handeln: Commitment von öffentlicher Hand (Bund/Kantone) & Arbeitswelt > Leitlinien vom 27. Oktober 2006 Auf Bestehendem aufbauen, Good-Practice zugänglich machen, neue Projekte bei Bedarf > Projektbeschrieb März 2006 Angepasste Lösungen auf kantonaler und lokaler Ebene ermöglichen

7 EDK CDIP CDPE CDEPSVB Seminar Baustelle Bildungswesen Handlungsbedarf Flächendeckende Standortbestimmung für Jugendliche in der Sekundarstufe I (8. Schuljahr) realisieren Umfeld der Jugendlichen (Elternhaus) verbessern Zertifizierende Elemente beim Übergang SEK 1 - SEK 2 entwickeln Kampagne für zweijährige Grundbildung lancieren Spezifische Lehrerbildung fördern Grundlagen erarbeiten (Statistik, Forschung etc.)

8 EDK CDIP CDPE CDEPSVB Seminar Baustelle Bildungswesen Nahtstelle: laufende Projekte (Partnerprojekte) Projekt 1: Bildungsangebote im Übergang Projekt 2: Evaluation Mentoring Projekt 3: Individuelle Begleitung Projekt 4: Brückenangebote: Definition, Leitlinien Projekt 5: Schlüsselkompetenzen Projekt 6: Leistungsmessungen Volksschule Projekt 7: Case Management Projekt 8: Lehrplan Volksschule D-CH Projekt 9: LIFT Projekt 10: HarmoS Projekt 11: Kompetenzprofile Projekt 12: Speranza 2000

9 EDK CDIP CDPE CDEPSVB Seminar Baustelle Bildungswesen Ergänzende Projekte im Überblick (Teilprojekte Nahtstelle) TP 1: Berufs- wahlunterricht TP 2: Elternbildung Produkt: EDK-Profil Zusatz- ausbildung Berufswahlunterricht Produkt: Best Practice, Hand- reichung für lokale Umsetzung Produkt: EDK-Empfehlung Produkt: Handlungs- anweisungen TP 6: Grundlagen- daten sammeln TP 3: Mehr als 9 Schuljahre TP 4: Erfolgsfaktoren TP 7: Interinstitutionelle Zusammenarbeit TP 8: Mittelfristige Planung Nahtstellen-Angebote TP 5: Integration Migranten Produkt: Massnahmen gegen Diskriminierung, spez. Förderung Produkt: Überblick vorhandenes Wissen und bestehende Projekte Produkte: Netzwerke schaffen / Positionspapier EDK/SODK/VDK Produkt: Masterplan (Kosten, Funktion, Definition)

10 EDK CDIP CDPE CDEPSVB Seminar Baustelle Bildungswesen Nahtstelle: Case Management Gemeinsame Verabschiedung der Leitlinien Nahtstelle durch Bund, Kantone, Organisationen der Arbeitswelt (27. Oktober 2006) Gemeinsame Verabschiedung der Leitlinien Nahtstelle durch Bund, Kantone, Organisationen der Arbeitswelt (27. Oktober 2006) Bundesinitiative Case Management (10. November 2006) Begleitung von Jugendlichen von der obligatorischen Schule bis zum Eintritt in die Arbeitswelt. Vernetzung der Institutionen und Führung der Fälle aus einer Hand Bundesinitiative Case Management (10. November 2006) Begleitung von Jugendlichen von der obligatorischen Schule bis zum Eintritt in die Arbeitswelt. Vernetzung der Institutionen und Führung der Fälle aus einer Hand Entwicklung und Umsetzung kantonale Konzepte ab 2007

11 EDK CDIP CDPE CDEPSVB Seminar Baustelle Bildungswesen Nahtstelle: Herausforderungen Komplexität der Fragestellungen und des Handlungsbedarfs Zahl der Akteure und deren Vernetzung Koordination von laufenden Massnahmen und Projekten Zeitfaktor / Dauer des Projekte, zeitliche und finanzielle Ressourcen

12 EDK CDIP CDPE CDEPSVB Seminar Baustelle Bildungswesen Nahtstelle


Herunterladen ppt "EDK-Projekt Nahtstelle Optimierung des Übergangs obligatorische Schule > Sekundarstufe II SVB-Seminar Baustelle Bildungswesen vom 23./24. Oktober 2007."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen