Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Netzwerk gentechnikfreie Landwirtschaft 1 Gentechnikfreie Futtermittel – ein Zukunftsmarkt für Deutschland? Vortrag auf der Tagung Gentechnikfreie Regionen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Netzwerk gentechnikfreie Landwirtschaft 1 Gentechnikfreie Futtermittel – ein Zukunftsmarkt für Deutschland? Vortrag auf der Tagung Gentechnikfreie Regionen."—  Präsentation transkript:

1 Netzwerk gentechnikfreie Landwirtschaft 1 Gentechnikfreie Futtermittel – ein Zukunftsmarkt für Deutschland? Vortrag auf der Tagung Gentechnikfreie Regionen und Koexistenz des AgrarBündnis von Mute Schimpf

2 Netzwerk gentechnikfreie Landwirtschaft 2 Warum gentechnikfreie Futtermittel? 70% der Bauern wollen Futtermittel ohne Gentechnik 70 Prozent der Verbraucher bevorzugen Milch und Fleisch von Tieren, die ohne Gentechnik gefüttert wurden Gen-Soja und Gen-Mais haben in der Fütterung keine Vorteile

3 Netzwerk gentechnikfreie Landwirtschaft 3 Bauern können kaum Futtermittel ohne Gentechnik kaufen, weil sie nicht über neue Regeln der Futtermittelkennzeichnung informiert wurden, die Futtermittelbranche seit Jahren sagt, es gibt nur noch GVO-Futter, und Händler nur zögerlich nicht deklarierte Ware anbieten.

4 Netzwerk gentechnikfreie Landwirtschaft 4 Kennzeichnung Lebens- und Futtermittel Regel: alles was gentechnisch veränderte Rohstoffe enthält, wird gekennzeichnet. Nicht gekennzeichnet werden gentechnische Beimengungen, solange sie technisch unvermeidbar und zufällig sind und den Grenzwert von 0,9 % nicht überschreiten. Kennzeichnung für Lebensmittel wird verschärft und für Futtermittel neu eingeführt Weiterhin nicht gekennzeichnet wird Fleisch und Milch von Tieren, die mit gt-Futter ernährt werden Gilt seit 18.April 2004

5 Netzwerk gentechnikfreie Landwirtschaft 5 Kennzeichnung Futtermittel Alle Futtermittel, die gt-Soja enthalten, müssen gekennzeichnet werden. Ebenso Mischfutter mit nur einem geringem Anteil an gt-Maiskleber Über die gesamte Herstellungskette wird gekennzeichnet: wird z.B. in den USA konventionelles mit gt-Soja gemischt und gelangt ins hier Milchleistungsfutter, muss es gekennzeichnet werden.

6 Netzwerk gentechnikfreie Landwirtschaft 6 Kennzeichnung Lebens- und Futtermittel II Unklar ist Regelung bei Mineralstoffen und Aminosäuren, Vitaminen Hier ist offen was mit Gentechnik bedeutet Schwierig bei Lysin, Vitamin B12 Enzyme in Lebensmitteln werden nicht, bei Futtermittel jedoch gekennzeichnet Vertreter von EU und BMVEL gehen davon aus, dass in den nächsten 2 Jahren klärt, was zu kennzeichnen ist Überwachung liegt bei Landesbehörden

7 Netzwerk gentechnikfreie Landwirtschaft 7 Stand der Zulassung Vor EU-Moratorium wurde bt-Mais zum Anbau zugelassen Für den Import auch RR-Soja Ebenso auch einige Öle aus Baumwolle, Raps Mai 2004: 1. Neuzulassung des Imports von btMais Noch keine Zulassung für unbegrenzte Anbau

8 Netzwerk gentechnikfreie Landwirtschaft 8 Stand Anbau gt-Pflanzen Der Anbau wächst seit Mitte der 90er rasch 2003 wurden weltweit 67,7 Mio. ha gt- Pflanzen angebaut Hauptanbauländer sind USA, Argentinien, China, Kanada, Brasilien und Südafrika Vor allem Soja, Raps, Mais und Baumwolle sind gentechnisch verändert Haupteigenschaften sind Herbizid- und/oder Insektenresistenz

9 Netzwerk gentechnikfreie Landwirtschaft 9 Stand Nachfrage Der gesamte Lebensmittelhandel will gtfreie Ware. Ölmühlen verlangen Garantie von Landwirten gtfreien Raps und Mais zu liefern. Entwicklung bei Milch und Fleisch noch offen

10 Netzwerk gentechnikfreie Landwirtschaft 10 Verfügbarkeit gtfreier Rohstoffe Aus Brasilien gibt es weiterhin gtfreies Soja Mais und Raps aus Europa sind gtfrei, ebenso Mais aus Argentinien Ölmühlen bieten gtfreie Ware an Getreide ist weltweit noch gtfrei

11 Netzwerk gentechnikfreie Landwirtschaft 11 Fazit: Bei flächendeckendem Angebot zu gleichen Preis, kauft Mehrheit der Bauern Futtermittel ohne Gentechnik Ungerechte Verteilung der Folgekosten der Gentechnik Alle Marktbeteiligten entscheiden, wie sich Futtermittelmarkt entwickelt.

12 Netzwerk gentechnikfreie Landwirtschaft 12 Weitere Informationen:


Herunterladen ppt "Netzwerk gentechnikfreie Landwirtschaft 1 Gentechnikfreie Futtermittel – ein Zukunftsmarkt für Deutschland? Vortrag auf der Tagung Gentechnikfreie Regionen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen