Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Begleiten und Beraten von Fachschaftsarbeit Wie kann Fachschaftsarbeit wirksam sein? Ralf Langer, Dr. Sabine Prüfer Orientierungsphase, Teil 2 21. – 22.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Begleiten und Beraten von Fachschaftsarbeit Wie kann Fachschaftsarbeit wirksam sein? Ralf Langer, Dr. Sabine Prüfer Orientierungsphase, Teil 2 21. – 22."—  Präsentation transkript:

1 Begleiten und Beraten von Fachschaftsarbeit Wie kann Fachschaftsarbeit wirksam sein? Ralf Langer, Dr. Sabine Prüfer Orientierungsphase, Teil – 22. Oktober 2013

2 Was können Fachschaften leisten? Verantwortung für fachliche Qualitätsarbeit übernehmen Mitverantwortung für Personalförderung übernehmen Als Interessenvertretung nach Innen und Außen auftreten

3 Was können Fachschaften leisten? Qualitätsstandards -Austausch von Informationen zu pädagogisch-didaktischen Fragen -Austausch von Unterrichtserfahrungen und Unterrichts- materialien -Gemeinsame Entwicklung eines schulinternen Curriculums -Gemeinsame Erarbeitung von Unterrichtsreihen -Gemeinsames Erarbeiten von Tests und Lernstandserhebungen -Austausch über Rückmeldungen zu Lernstandserhebungen -Organisation von kollegialen Unterrichtsbeobachtungen und - reflexionen -Evaluation neuer Unterrichtsmittel -Sicherstellen einer funktionierenden Infrastruktur

4 Was können Fachschaften leisten? Personalförderung Gegenseitige kollegiale Unterrichtsbeobach- tungen und -reflexionen Begleitung von Berufseinsteigern Gemeinsame Entwicklung und Umsetzung von internen Fortbildungsplanungen (unterrichtsfach- bezogen, fächerübergreifend und überfachlich) Evtl. Beteiligung an der Klassenzuweisung

5 Was können Fachschaften leisten? Interessenvertretung Information des Kollegiums über die Arbeit Koordination fächerübergreifender Projekte Auftreten als Experten (nach außen gegenüber Eltern usw.) Information der Öffentlichkeit (Webauftritt, Tag der offenen Tür usw.)

6 Was können Fachschaften leisten? Lernerfolg der Schülerinnen und Schüler als gemeinsamer Focus

7 Qualitätszirkel der Fachschaftsarbeit Anlass/Frage- stellung Bestimmung/Re- flexion des Ist- Zustandes Zielklärung und -vereinbarung Inhaltlich-organisato- rische Vorbereitung Konkrete Arbeitsphase (Themen, Termine, Ergebnisse) Umsetzung, Erprobung Reflexion, Evaluation Überarbeitung Neue Fragestellung

8 Bedingungen für gelingende Fachschaftsarbeit Die Arbeit in der Fachschaft ist produktiv und die LK spüren die Erfolge. Interventionen werden als bedeutsam für den Erfolg der eigenen Arbeit gesehen. Der Perspektivwechsel vom Individuum zum Team geht mit der Akzeptanz von Regeln für Diskurs und Koopera- tion einher. Arbeitsergebnisse werden verfügbar gemacht und ent- lasten dadurch auch den Einzelnen. Implementierung und Dissemination werden organisiert und evaluiert. (format S. 102)

9 Empirische Befunde zur Fachschaftsarbeit Durch FS-Arbeit kann die Qualität des Unterrichts an der Schule wirksam verbessert werden. (100%) Wegen der pädagogischen Freiheit muss sich eine LK nicht an Festlegungen der FS gebunden fühlen. (5%) Die FS haben vergleichbare Leistungsanforderungen zu gewährleisten. (94%) Die SchiLf in Form der FS-Arbeit ist effektiver als die regionale Fortbildung. (50%) Der Einfluss des SL auf die Qualität der FS-Arbeit ist eher gering. (27%) (LISA 2005)

10 Intensivierung der Planung und Zusammenarbeit von LK in der FS -Fachschaftsinterne Zusammenarbeit (71%) -Abstimmung zur Förderung leistungsschwacher SuS (75%) -Absprachen zur Entwicklung überfachlicher Kompetenzen (68%) -Fachbezogene Verständigung zu did.-meth. Konzepten (63%) -Gemeinsame Analyse der Ergebnisse von ZLE (63%) -Abstimmung zu fächerübergreifendem Unterricht (60%) -Abstimmung zur Förderung leistungsstarker SuS (47%) -Kollegiale Unterrichtsbesuche (43%) (LISA 2011)


Herunterladen ppt "Begleiten und Beraten von Fachschaftsarbeit Wie kann Fachschaftsarbeit wirksam sein? Ralf Langer, Dr. Sabine Prüfer Orientierungsphase, Teil 2 21. – 22."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen