Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

OMRON 1 Meldungen über Ethernet mit FINS/UDP. OMRON 2 Ethernet - Protokolle ACHTUNG: Ethernet (V2.0) ist nicht mit dem IEEE802.3 kompatibel !!!.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "OMRON 1 Meldungen über Ethernet mit FINS/UDP. OMRON 2 Ethernet - Protokolle ACHTUNG: Ethernet (V2.0) ist nicht mit dem IEEE802.3 kompatibel !!!."—  Präsentation transkript:

1 OMRON 1 Meldungen über Ethernet mit FINS/UDP

2 OMRON 2 Ethernet - Protokolle ACHTUNG: Ethernet (V2.0) ist nicht mit dem IEEE802.3 kompatibel !!!.

3 OMRON 3 Einstellungen mit dem CX-Programmer Gehen Sie Online, in die E/A-Tabelle, markieren die Ethernet-Baugruppe, Rechte Maustaste, Baugruppenkonfiguration.

4 OMRON 4 Baugruppenkonfiguration

5 OMRON 5 Einstellungen im PC Über Systemsteuerung, Netzwerk / Konfiguration/ TCP/IP, Kartenbezeichnung Eigenschaften eine feste IP-Adresse einstellen und alles andere deaktivieren.

6 OMRON 6 Kommunikationstest - Ping Öffnen Sie ein MS-DOS-Fenster und geben sie: >ping und die zu testende IP-Adresse ein.

7 OMRON 7 Mit CX-P online zur SPS über Ethernet In CX-Programmer: SPS markieren Rechte Maustaste, Ändern, Netzwerktyp: Ethernet, dann: Einstellungen unter Treiber die IP-Adresse der SPS eingeben. In CX-Programmer: SPS markieren Rechte Maustaste, Ändern, Netzwerktyp: Ethernet, dann: Einstellungen unter Treiber die IP-Adresse der SPS eingeben.

8 OMRON 8 CX-P über Ethernet ausprobieren Programm zur SPS übertragen Programm online überwachen Datei von der Speicherkarte übertragen Programm zur SPS übertragen Programm online überwachen Datei von der Speicherkarte übertragen

9 OMRON 9 Daten von der SPS an einen anderen FINS-Teilnehmer senden Benutzen Sie Kommunikationsport 0 um Daten aus dem DM- Bereich an die andere SPS zu senden. A = Merker Kommunikationsport 0 frei. Benutzen Sie Kommunikationsport 0 um Daten aus dem DM- Bereich an die andere SPS zu senden. A = Merker Kommunikationsport 0 frei.

10 OMRON 10 Theorie der Protokolle Die verschiedenen Protokollschichten erzeugen einen großen Overhead, sodass auch bei wenig Informationen, lange Meldungen übertragen werden.

11 OMRON 11 Unterschied zwischen Ethernet V2.0 und IEEE802.3 Geräte, die das jeweils andere Protokoll benutzen, können nicht miteinander kommunizieren

12 OMRON 12 Vergleich: TCP oder UDP UDP fügt nur die Portnummer dem Protokoll zu und gibt sonst die Daten einfach weiter an die Applikation. Es wird für Kommunikation innerhalb eines Netzes verwendet oder wenn weniger als 1446 Byte übertragen werden. TCP ist ein verbindungsorientiertes Protokoll (Verbindungen müssen auf- und abgebaut werden). Es macht eigenständig: Fehlererkennung, Sequenzierung, Priorisierung und Optimierung der übertragenen Teile. –Mehrere Verbindungen zu einem Rechner können gleichzeitig abgearbeitet werden (Multiplexing) TCP ist für weiter verzweigte Netze mit Router oder das Internet. UDP fügt nur die Portnummer dem Protokoll zu und gibt sonst die Daten einfach weiter an die Applikation. Es wird für Kommunikation innerhalb eines Netzes verwendet oder wenn weniger als 1446 Byte übertragen werden. TCP ist ein verbindungsorientiertes Protokoll (Verbindungen müssen auf- und abgebaut werden). Es macht eigenständig: Fehlererkennung, Sequenzierung, Priorisierung und Optimierung der übertragenen Teile. –Mehrere Verbindungen zu einem Rechner können gleichzeitig abgearbeitet werden (Multiplexing) TCP ist für weiter verzweigte Netze mit Router oder das Internet. UDPTCP

13 OMRON 13 Socket Socket: besteht aus: Protokolltyp, IP-Adresse, Port-Nummer ; es ist der eindeutig bestimmbare Endpunkt einer Kommunikation. In der Praxis wird durch den Begriff Socket eine Schnittstelle bezeichnet, die zwischen zwei Anwendungsprozessen eine Client- Server- Beziehung herstellt. Es werden nach festgelegten Regeln die im Layer 4 zur Verfügung gestellten Transportdienste genutzt. Socket: besteht aus: Protokolltyp, IP-Adresse, Port-Nummer ; es ist der eindeutig bestimmbare Endpunkt einer Kommunikation. In der Praxis wird durch den Begriff Socket eine Schnittstelle bezeichnet, die zwischen zwei Anwendungsprozessen eine Client- Server- Beziehung herstellt. Es werden nach festgelegten Regeln die im Layer 4 zur Verfügung gestellten Transportdienste genutzt.

14 OMRON 14 Port Port-Nummer (z.B. FTP = 21, FINS = 9600) identifiziert die Applikation. Der Port repräsentiert eine 16 Bit -Adresse, die zur Identifikation eines eindeutigen Zugangspunktes dient, den das TCP- oder UDP- Protokoll benötigt, um mit den übergeordneten Anwendungen bzw. Anwendungsprotokollen (FTP oder Telnet) Daten austauschen zu können. Portnummern von 0 bis 1023 sind meist schon fest vergeben durch die IANA (Internet Assigned Numbers Authority) Port-Nummer (z.B. FTP = 21, FINS = 9600) identifiziert die Applikation. Der Port repräsentiert eine 16 Bit -Adresse, die zur Identifikation eines eindeutigen Zugangspunktes dient, den das TCP- oder UDP- Protokoll benötigt, um mit den übergeordneten Anwendungen bzw. Anwendungsprotokollen (FTP oder Telnet) Daten austauschen zu können. Portnummern von 0 bis 1023 sind meist schon fest vergeben durch die IANA (Internet Assigned Numbers Authority)

15 OMRON 15 FINS-Befehl über Ethernet

16 OMRON 16 FINS-Antwort im Ethernet

17 OMRON 17 FINS(1), ICF, RSV,GCT

18 OMRON 18 FINS(2),DNA, DA1, DA2

19 OMRON 19 FINS(3), SNA, SA1, SA2, SID

20 OMRON 20 FINS-Befehlscode

21 OMRON 21 Handbuchbeispiel zum Lesen von Daten

22 OMRON 22 Ein Programm unter Visual-Basic

23 OMRON 23 VB-Beispiel für Ethernetzugriff

24 OMRON 24 VB-Beispiel, Daten senden/ empfangen

25 OMRON 25 VB-Beispiel, Daten senden

26 OMRON 26 VB-Beispiel, Daten empfangen

27 OMRON 27 Protokoll-Analyse-Software

28 OMRON 28 Ende

29 OMRON 29 Ende


Herunterladen ppt "OMRON 1 Meldungen über Ethernet mit FINS/UDP. OMRON 2 Ethernet - Protokolle ACHTUNG: Ethernet (V2.0) ist nicht mit dem IEEE802.3 kompatibel !!!."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen