Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Automation & Drives Advanced Industrial Automation DATEISPEICHER in der S P S Harald Brück, SDT-TS März 2003.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Automation & Drives Advanced Industrial Automation DATEISPEICHER in der S P S Harald Brück, SDT-TS März 2003."—  Präsentation transkript:

1 Automation & Drives Advanced Industrial Automation DATEISPEICHER in der S P S Harald Brück, SDT-TS März 2003

2 2 Advanced Industrial Automation Dateizugriff vom SPS-Programm Es gibt zwei Möglichkeiten Daten mit Dateien auszutauschen: SPS-Befehle FREAD und FWRIT: –Formatierte Daten (Zahlen als ASCII-Zeichen) in.TXT oder.CSV-Dateien –Unformatierte Daten (HEX-Dump) in.IOM-Dateien Stehen im SPS-Speicher ASCII-Zeichen, so stehen diese dann auch in der Datei. Die ersten 48 Bytes in der Datei sind Overhead und können so nicht gelesen werden. FINS-Befehle mit Hilfe von CMND: Die CPU kann sich selber FINS-Befehle schicken. Hier können viele Dateifunktionen benutzt werden wie z.B.: –Dateiverzeichnis (Dateinamen) lesen –Datei löschen Als Netz-, Teilnehmer-, und Unit-Adresse muss jeweils 0 eingestellt werden: 0,0,0.

3 3 Advanced Industrial Automation Dateizugriff mit FREAD und FWRIT, Dateiformate Diese Befehle eignen sich besonders für Zahlen-Listen: Die Dateiformate sind im Handbuch W339-D1-2 Seite 370 beschrieben:

4 4 Advanced Industrial Automation CSV-Dateiformat, 1 Wort Diese Dateien können mit Tabellenkalkulationsprogrammen bearbeitet werden: Die Umwandlung der Zahlen in ASCII-Zeichen erfolgt automatisch. Führende Nullen werden mitgeschrieben, so dass ein Feld immer 4 Zeichen haben muss!

5 5 Advanced Industrial Automation FWRIT Der Befehl kann Daten überschreiben oder anhängen: Der Befehl ist im Handbuch W340-D1-2 Seite 740 beschrieben:

6 6 Advanced Industrial Automation FWRIT Anzahl zu schreibender Daten Schreibposition der zu schreibenden Daten Zweiter Operand

7 7 Advanced Industrial Automation FWRIT, Dateiname 3. Operand: die Adresse, die auf den Dateinamen zeigt: Für Dateien im Root-Verzeichnis muss man auch den Backslash (5C) vor den Namen stellen. Die Erweiterung des Dateinamens wird nicht angegeben: Beispiel:

8 8 Advanced Industrial Automation FWRIT, Beispiel Wenn CIO im nachstehenden Beispiel auf EIN schaltet, liest FWRIT(701) 10 Datenworte von D00400 bis D00409 und verwendet diese Daten, um 10 Worte in Datei \ABC\XYZ.IOM zu überschreiben, beginnend mit dem Dateianfang + 5 Worte.

9 9 Advanced Industrial Automation Relevante AR-Bits (1)

10 10 Advanced Industrial Automation Relevante AR-Bitsn (2)

11 11 Advanced Industrial Automation Übung 1: Daten in CSV-Datei schreiben 1.Benutzen Sie den Befehl FWRIT im CSV-Format als Einzelworte, 4 Felder, Anhängen verwenden (damit die Datei neu erstellt wird). 2.Speichern Sie 16 Worte aus dem DM-Speicher. 3.Die Datei soll den Namen \DAT.csv haben. 4.Übertragen Sie die Datei auf den PC und zeigen Sie die Daten in Excel an. (Länderspezifische Einstellungen des PC beachten; Dezimaltrennzeichen = Punkt, Listentrennzeichen = Komma) 1.Benutzen Sie den Befehl FWRIT im CSV-Format als Einzelworte, 4 Felder, Anhängen verwenden (damit die Datei neu erstellt wird). 2.Speichern Sie 16 Worte aus dem DM-Speicher. 3.Die Datei soll den Namen \DAT.csv haben. 4.Übertragen Sie die Datei auf den PC und zeigen Sie die Daten in Excel an. (Länderspezifische Einstellungen des PC beachten; Dezimaltrennzeichen = Punkt, Listentrennzeichen = Komma)

12 12 Advanced Industrial Automation Auflösung Übung 1: Daten in CSV-Datei schreiben Daten in Excel Parameter Daten in der SPS

13 13 Advanced Industrial Automation Excel-Zellen formatieren Anzeigen von führenden Nullen Markieren Sie die benutzten Felder, drücken Sie die rechte Maustaste, wählen Sie Zellen formatieren. Im Reiter Zahlen, Benutzerdefiniert wählen und unter Typ von Hand den Text mit 0000 überschreiben.

14 14 Advanced Industrial Automation FREAD Der Befehl kann die Länge einer Datei lesen oder die Daten: Der Befehl ist im Handbuch W340-D1-2 Seite 733 beschrieben:

15 15 Advanced Industrial Automation FREAD Zweiter Operand Anzahl zu lesender Daten Leseposition der zu lesenden Daten

16 16 Advanced Industrial Automation FREAD 3. Operand: die Adresse, die auf den Dateinamen zeigt: Für Dateien im Root-Verzeichnis muss man auch den Backslash (5C) vor den Namen stellen. Die Erweiterung des Dateinamens wird nicht angegeben: Beispiel:

17 17 Advanced Industrial Automation FREAD, Beispiel Wenn CIO im nachstehenden Beispiel auf EIN schaltet, liest FREAD(700) 10 Datenworte aus der Datei \ABC\XYZ.IOM beginnend mit dem Dateianfang + 5 Worte und gibt diese 10 Worte in D00400 bis D00409 aus.

18 18 Advanced Industrial Automation Übung 2: Daten aus CSV-Datei lesen 1.Formatieren Sie die Felder in Excel richtig. 2.Ändern Sie den Inhalt. 3.Speichern Sie die Datei. 4.Schließen Sie Excel. 5.Kopieren Sie die Datei auf die Speicherkarte. 6.Benutzen Sie den Befehl FREAD im CSV-Format als Einzelworte, 4 Felder, Datei lesen verwenden. 7.Lesen Sie 16 Daten in den DM-Speicher ein. 8.Die Datei soll den Namen \DATA.csv haben. 1.Formatieren Sie die Felder in Excel richtig. 2.Ändern Sie den Inhalt. 3.Speichern Sie die Datei. 4.Schließen Sie Excel. 5.Kopieren Sie die Datei auf die Speicherkarte. 6.Benutzen Sie den Befehl FREAD im CSV-Format als Einzelworte, 4 Felder, Datei lesen verwenden. 7.Lesen Sie 16 Daten in den DM-Speicher ein. 8.Die Datei soll den Namen \DATA.csv haben.

19 19 Advanced Industrial Automation Auflösung Übung 2: Daten aus CSV-Datei lesen Daten in Excel Parameter Daten in der SPS

20 20 Advanced Industrial Automation Ende


Herunterladen ppt "Automation & Drives Advanced Industrial Automation DATEISPEICHER in der S P S Harald Brück, SDT-TS März 2003."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen