Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Fachhochschule Kiel, 06.05.2010 INTERREG 4 A Syddanmark-Schleswig-K.E.R.N.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Fachhochschule Kiel, 06.05.2010 INTERREG 4 A Syddanmark-Schleswig-K.E.R.N."—  Präsentation transkript:

1 Fachhochschule Kiel, INTERREG 4 A Syddanmark-Schleswig-K.E.R.N.

2 Fachhochschule Kiel, Das INTERREG 4 A-Programm Ziel: Den wirtschaftlichen und sozialen Zusammenhalt in der EU und das deutsch-dänische Für- und Miteinander zu stärken Deutsch-dänische grenzüberschreitende Projekte Zeitraum: Ca. 44,3 Mio. Euro aus dem Europäischen Fond für Regionalentwicklung Förderung: Zuschuss in Höhe von 65% der förderfähigen Kosten

3 Fachhochschule Kiel, Die Programmregion Einwohner: Ca. 2,3 Mio. Beteiligte Partner auf dänischer Seite: Region Syddanmark Beteiligte Partner auf deutscher Seite: Die Kreise Rendsburg- Eckernförde, Schleswig-Flensburg und Nordfriesland Die Städte Kiel, Neumünster und Flensburg

4 Fachhochschule Kiel, Priorität 1 Priorität 1: Stärkung und Konsolidierung der regionalen wissensbasierten Wirtschaft Handlungs- feld 1.1 Existenz- gründungen und Wirtschafts- kooperation Handlungs- feld 1.2 Einsatz und Entwicklung neuer Technologien Handlungs- feld 1.3 Forschung und Bildung Handlungs- feld 1.4 Tourismus und erlebnis- basierte Wirtschaft Handlungs- feld 1.5 Gesundheits- entwicklung

5 Fachhochschule Kiel, Priorität 2 Priorität 2: Entwicklung der Rahmenbedingungen des Gebiets Handlungs- feld 2.1 Entwicklung der mensch- lichen Ressourcen Handlungs- feld 2.2 Nachhaltige Natur- und Umwelt- entwicklung Handlungs- feld 2.3 Nachhaltige Energie- entwicklung Handlungs- feld 2.4 Verkehrs- und Logistik- entwicklung Handlungs- feld 2.5 Nachhaltige Siedlungs- entwicklung und Stärkung der räumlichen Identität

6 Fachhochschule Kiel, Priorität 3 Priorität 3: Zusammenarbeit im Alltag und funktionale Integration in der Grenzregion Handlungsfeld 3.1 Kultur, Sprache und gegenseitiges Verständnis Handlungsfeld 3.2 Arbeitsmarkt, Grenzpendeln und schulische Zusammen- arbeit Handlungsfeld 3.3 Öffentlicher Verkehr und Mobilität Handlungsfeld 3.4 Administrative und behördliche Zusammen- arbeit

7 Fachhochschule Kiel, Anforderungen an Projektanträge Gemeinsamer deutsch-dänischer INTERREG-Antrag Echte grenzüberschreitende Partnerschaft, mindestens ein deutscher und ein dänischer Partner Antragsteller aus dem öffentlichen/öffentlich-ähnlichen Bereich Ko-Finanzierung zu 35% aus öffentlichen/öffentlich-ähnlichen Mitteln Projekt im Einklang mit den EU-Rechtsvorschriften Das Projekt darf keine andere europäische Förderung für dieselben Projektaktivitäten erhalten.

8 Fachhochschule Kiel, Anforderungen an Projektanträge Projektaktivitäten sollen in der Programmregion stattfinden und dort Nutzen stiften Keine Pflichtaufgabe, das Projekt ist additional Grenzüberschreitender Mehrwert Innovativer Charakter Nachhaltigkeit auch nach Ablaufen des Förderzeitraums Antragsformulare unter:


Herunterladen ppt "Fachhochschule Kiel, 06.05.2010 INTERREG 4 A Syddanmark-Schleswig-K.E.R.N."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen