Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wer sind wir? Gegründet 1829 (älteste Gebäude in Fürstenwalde) 2003 Neugestaltung des Schulhofes Alle Räume modern eingerichtet und technisch auf dem neuesten.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wer sind wir? Gegründet 1829 (älteste Gebäude in Fürstenwalde) 2003 Neugestaltung des Schulhofes Alle Räume modern eingerichtet und technisch auf dem neuesten."—  Präsentation transkript:

1 Wer sind wir? Gegründet 1829 (älteste Gebäude in Fürstenwalde) 2003 Neugestaltung des Schulhofes Alle Räume modern eingerichtet und technisch auf dem neuesten Stand Ganztagsschule in offener Form 193 Schülerinnen und Schüler 19 Lehrerinnen und Lehrer 1 Sozialarbeiter 2 pädagogische Hilfskräfte Fremdsprachige Schüler unter- schiedlichster Nationalitäten

2 Unsere Kooperationspartner Kulturfabrik Tanzkreis/ United Dancers Golfschule AROSA Pneumant Südclub Umwelt- und Sozialforum in Brandenburg e.V. Jusev - Mediation - Erlebnispädagogik - Schulsozialarbeit KOSHIKI KARATE

3 Alleinreisende Jugendliche Seit 1993 lernen fremdsprachige, alleinreisende Jugendliche aus der Wohnbetreuung Alreju an der 1. Oberschule in Fürstenwalde. Die Jugendlichen werden im Alreju aufgenommen und vorbereitet für den Alltag in der Schule. Sie erhalten dort je nach Kenntnisstand einen Grundkurs Alltagsdeutsch.

4 Wie arbeiten wir ? 2 Kollegen unterrichten die fremdsprachigen Schüler in 2 Gruppen: LG8 Anfänger 1 Jahr Beschulung - vorrangig im Fach Deutsch Fortgeschrittene je nach Leistungsstand werden die Schüler in der Stundentafel verstärkt auf den Fachunterricht eingestellt Bei guter Leistungsprognose wechseln die Schüler in die Regelklassen 9 mit dem Ziel, die entsprechenden Schulabschlüsse anzustreben. Bei Versetzung in Klasse 10 können sie die Schulabschlüsse erreichen. Die Beantragung der Sprachfeststellungsprüfung erfolgt über das Alreju an die Schulleitung. Die Antragsstellung wird an das staatliche Schulamt weitergeleitet. Es erfolgt eine Sprachfeststellungsprüfung in ihrer Muttersprache. Deutsch wird als Fremdsprache in der Abschlussberechnung bewertet.

5 Besonderheit unsere LG 10 Sonderfinanzierungen für diese LG übernahm unkompliziert das Schulamt Frankfurt/ Oder, da keine Regelklassen vorhanden waren. Somit wurde diesen Jugendlichen die Möglichkeit gegeben, an ihrer Heimatschule den Schulabschluss mit gutem Erfolg anzustreben. Am Ende ihrer Schulzeit können sich diese Schüler über einen anerkannten Schulabschluss freuen, um sich anschließend in das öffentliche und berufliche Leben zu integrieren

6 Probleme Im Laufe des Schuljahres werden alleinreisende Jugendliche aus den verschiedensten Brennpunkten der Welt angemeldet, so dass der Leistungsstand in Sprache und Fachwissen sehr unterschiedlich ist. Die personelle Ausstattung muss sich sehr flexibel gestalten, besonders im Anfangsunterricht. Dies geht nur durch viel persönliches Engagement der unterrichtenden Kollegen. Konflikte mit Worten zu lösen ist ein hoher Schwierigkeitsgrad für die Jugendlichen, da einfach die Sprachkenntnisse noch fehlen. Dennoch sind sie sehr bemüht, den Schulalltag konfliktfrei zu bewältigen.

7 Projekt 1 - Berufsvorbereitung Besuch im OSZ Palmnicken Übergabe der Zertifikate Praxislernen (14 - tägig) Betriebsbesichtigungen Ausbildungsbörse

8 Projekt 2 Das Leben ist bunt – wir sind es auch!

9 Projekt 3 Fit & Fun

10 Unsere Erfolge Stipendium für begabte Zehntklässlerin Fürstenwalde Array"In Frieden leben, Essen bekommen, zur Schule gehen – das kann man in anderen Ländern nicht": Nema El-Kassem schätzt den Wert des Lebens in Deutschland und zeigt sich dankbar für die Hilfe, die sie in der 1. Oberschule bekommen hat. Wie weit man auf diesem Weg kommen kann, macht die 16-Jährige, die als vierjähriges Kind mit ihrer Familie aus dem Libanon kam, jetzt vor: Sie ist für ein Start-Stipendium einer gemeinnützigen Stiftung ausgewählt worden. Die Stipendien werden in der Regie der Regionalen Arbeitsstelle für Ausländerfragen an neun begabte und engagierte Zuwandererkinder in Brandenburg verliehen. 90% der fremdsprachigen Schüler erreichen die Schulabschlüsse der Oberschule. Davon gehen 2-3 Schüler OSZ Palmnicken, um das Abitur abzulegen. Weitere Schüler besuchen Berufsfachschulen, oder gehen in die Berufsausbildung.

11 Ehrenpreis Alreju – 1. OS

12 Kontakte Kontakt Postadresse: 1. Oberschule Fürstenwalde August-Bebel-Straße Fürstenwalde Tel: / Fax: /


Herunterladen ppt "Wer sind wir? Gegründet 1829 (älteste Gebäude in Fürstenwalde) 2003 Neugestaltung des Schulhofes Alle Räume modern eingerichtet und technisch auf dem neuesten."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen