Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Page 119/05/2014 Jakob Haringer Straße 5/III | 5020 Salzburg | Austria | www.salzburgresearch.at DigiCULT - Ergebnisse & Empfehlungen Impulsreferat 2.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Page 119/05/2014 Jakob Haringer Straße 5/III | 5020 Salzburg | Austria | www.salzburgresearch.at DigiCULT - Ergebnisse & Empfehlungen Impulsreferat 2."—  Präsentation transkript:

1 Page 119/05/2014 Jakob Haringer Straße 5/III | 5020 Salzburg | Austria | DigiCULT - Ergebnisse & Empfehlungen Impulsreferat 2. Cultivate Round Table, 23. April 2002 Guntram Geser

2 Page 219/05/2014 Jakob Haringer Straße 5/III | 5020 Salzburg | Austria | Überblick yDigiCULT Studie / Zielsetzungen yDigiCULT 4-Stufen-Modell Stufen 1+2: yDigitalisierung yLund Prinzipien yDigiCULT Empfehlungen Stufen 3+4: yKulturerbe im 6. Rahmenprogramm yWissens- und Interface Technologien yAuf dem Weg zum 6. Rahmenprogramm

3 Page 319/05/2014 Jakob Haringer Straße 5/III | 5020 Salzburg | Austria | DigiCULT - Studie yEinjährige Studie 2001 im Auftrag der EC - DG Information Society, Unit D2 - Cultural Heritage Applications yTitel: Technological Landscapes for Tomorrows Cultural Economy (DigiCULT) yThemenbereiche: Nationale Politik, Organisatorischer Wandel, Technologien, Verwertung yFokus auf Memory Institutions (Archive, Bibliotheken, Museen) yÜber 180 internationale Experten mittels Round Tables, Interviews, Case Studies und Online Delphi involviert

4 Page 419/05/2014 Jakob Haringer Straße 5/III | 5020 Salzburg | Austria | DigiCULT Zielsetzungen yAufzeigen der Entwicklungsschritte hin zu einer digitalen Kulturökonomie in der Informationsgesellschaft yErhebung des Entwicklungsstandes und Prognosen für den Zeitraum yEmpfehlungen für politische/institutionelle Entscheidungs- träger im Kulturerbe-Sektor yAuch als Wegweiser für zukünftige EC F&E Aktivitäten Mehr Info:

5 Page 519/05/2014 Jakob Haringer Straße 5/III | 5020 Salzburg | Austria | DigiCULT 4-Stufen-Modell 1234 Grafik: © Salzburg Research, 2001

6 Page 619/05/2014 Jakob Haringer Straße 5/III | 5020 Salzburg | Austria | Stufen 1+2: Digitalisierung yZugangsinformation (Online-Kataloge, Metadaten etc.) + digitale / digitalisierte Objekte yFragen: Unter der Bedingung begrenzter Resourcen - was und wie digitalisieren? yEuropaweit bisher wenig Koordination und viel Geld für Einzelprojekte ausgegeben

7 Page 719/05/2014 Jakob Haringer Straße 5/III | 5020 Salzburg | Austria | Stufen 1+2: Lund Principles yAktuelle EU-Initiative im Rahmen von eEurope yA coordination mechanism for digitisation programmes across the Member States to stimulate European content in global networks (Objective 3(d) of the eEurope Action Plan yNational Digitisation Profiles (a coordinated view of national information about policies and programmes). yBenchmarking digitsation policies and practices yPlatform for enhanced collaboration ySharing skills, best practices and standards yKeine Finanzierungsinstrumente Quelle:

8 Page 819/05/2014 Jakob Haringer Straße 5/III | 5020 Salzburg | Austria | Stufen 1+2: DigiCULT Empfehlungen yWeg von Einzelprojekten - hin zu Strategien und Programmen auf nationaler & institutioneller Ebene yInstallierung von nationalen Mechanismen der Koordination und Finanzierung yBest Practice - Informationen zugänglich machen yUnterstützende nationale/regionale Infrastrukturen bzw. Kompetenzzentren schaffen

9 Page 919/05/2014 Jakob Haringer Straße 5/III | 5020 Salzburg | Austria | Stufen 3+4: Kulturerbe im 6. RP yPriority thematic area of research: Information Society Technologies (IST) yResearch priority: Applied IST research addressing major societal and economic challenges yfocus is on ambient intelligence for... the preservation of cultural heritage ycultural heritage: focus on intelligent systems for dynamic access to and preservation of tangible and intangible cultural and scientific resources yBezugspunkte auch bei anderen societal challenges wie z.B. eLearning und Leisure (cultural tourism) gegeben

10 Page 1019/05/2014 Jakob Haringer Straße 5/III | 5020 Salzburg | Austria | Stufen 3+4: Wissens- und Interface Technologien Beispiele von genannten priorities: yVirtual knowledge spaces (e.g. collective memories) yRepresenting, visualising, interpreting and sharing knowledge ySemantic-based and context-aware systems including cognitive and agent-based tools yIntelligent interfaces and interactive surfaces that are natural, adaptive and multisensorial - for an ambient landscape yMultilingual and multicultural access and communication Quelle:

11 Page 1119/05/2014 Jakob Haringer Straße 5/III | 5020 Salzburg | Austria | Auf dem Weg zum 6. RP y6. RP - IST bewegt sich nicht auf Stufe 1+2: Digitalisierung yStufe 1+2 ist wesentlich um von dessen Ergebnissen profitieren zu können >> Nationale Maßnahmen erforderlich yStufe 3+4: Wissen and Interfaces (Ambient Intelligence) >> Beteiligung an Integrierten Projekten, Exzellenz- netzwerken, spezielle F&E-Projekte

12 Page 1219/05/2014 Jakob Haringer Straße 5/III | 5020 Salzburg | Austria | Auf dem Weg zum 6. RP yIntegrierte Projekte: sollen möglichst alle Bereiche des Innovationsprozesses integrieren - Forschung & technologische Entwicklung - Demonstration & Training - Technologietransfer & Verwertung yd.h. Raum für Beteiligung von Institutionen ist gegeben yVorteilhaft hierfür wären unterstützende nationale Kompetenzzentren zur Integration der Stufen 1-4

13 Page 1319/05/2014 Jakob Haringer Straße 5/III | 5020 Salzburg | Austria | Kontaktinformation Dr. Guntram Geser y yTelefon: yFax:


Herunterladen ppt "Page 119/05/2014 Jakob Haringer Straße 5/III | 5020 Salzburg | Austria | www.salzburgresearch.at DigiCULT - Ergebnisse & Empfehlungen Impulsreferat 2."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen