Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

IACETH Institute for Atmospheric and Climate Science Schlusstage Workshop Klima und Landwirtschaft (IAC) 3.Juni 2009.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "IACETH Institute for Atmospheric and Climate Science Schlusstage Workshop Klima und Landwirtschaft (IAC) 3.Juni 2009."—  Präsentation transkript:

1 IACETH Institute for Atmospheric and Climate Science Schlusstage Workshop Klima und Landwirtschaft (IAC) 3.Juni 2009

2 IACETH Institute for Atmospheric and Climate Science Wer sind wir Thierry Corti: Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Gruppe Land – Klima Interaktion (Prof. Seneviratne) Droughts and drought related damages Cloud radiative interactions Tropical cirrus clouds and deep convection Sara Nottelmann: Doktorandin in der Gruppe Atmosphärenphysik (Prof. Lohmann) Thema: modelling of aerosol-cloud interaction

3 IACETH Institute for Atmospheric and Climate Science Wer sind wir Johanna Spiegel: Doktorandin in der Gruppe Atmosphärenphysik (Prof. Lohmann) Thema: Anthropogenic influence on low stratus and resulting precipitation Markus Huber: Doktorand in der Gruppe Klimaphysik (Prof. Knutti) Radiation in climate models Climate sensitivity Probabilistic projections of future climate change

4 IACETH Institute for Atmospheric and Climate Science Programm 10:15Begrüssung 10:25Vortrag: Landwirtschaft und Klimawandel 11:00Kaffeepause 11:15Gruppenarbeit 1: Landwirtschaft und Klimawandel 12:00Mittagspause 13:15Gruppenarbeit 1 Präsentation 13:45Gruppenarbeit 2: Anpassungsmechanismen der Landwirtschaft an den Klimawandel 15:00Kaffeepause 15:10Gruppenarbeit 2: Arenarunde 16:15Abschluss und Feedback

5 IACETH Institute for Atmospheric and Climate Science Landwirtschaft und Klima Landwirtschaft Klima Bauer / Betrieb Produkte Verarbeiter / Zulieferer Beobachtunge n /Messungen Modelle Auswirkungen/ Emissionen Politik

6 IACETH Institute for Atmospheric and Climate Science Herzlich Willkommen bei ARENA – Podiumsdiskussion Jeder stellt eine Person dar, die von den Auswirkungen des Klimawandels auf die Landwirtschaft in irgendeiner Art und Weise betroffen ist, oder sich mit dem Thema auseinander setzt zB. Bergbauer Max Mountain, oder Heini Holzer, der Pelletheizungen herstellt Die verschiedenen Personen sind in 4 Interessengruppen zusammengefasst

7 IACETH Institute for Atmospheric and Climate Science Herzlich Willkommen bei Ablauf : 1.Studie des eigenen Dossiers einer Person 2.Herausarbeiten der Gemeinsamkeiten in der eigenen Gruppe 3.Kennenlernen von Personen anderer Gruppen 4.2. Besprechung innerhalb der eigenen Gruppe a.Statement eurer Gruppe zum Thema Landwirtschaft und Klimawandel (1-2 Sätze) b.Argumentationsstrategie bezüglich der möglichen Diskussionsthemen: Milchproduktion/ traditionelle Produkte Neue Spezies/ neue Produkte Kulturlandschaft Schweiz Geld/Wirtschaft 5.ARENA – Podiumsdiskussion

8 IACETH Institute for Atmospheric and Climate Science Herzlich Willkommen bei Ablauf : 1.Studie des eigenen Dossiers einer Person 2.Herausarbeiten der Gemeinsamkeiten in der eigenen Gruppe 3.Kennenlernen von Personen anderer Gruppen 4.2. Besprechung innerhalb der eigenen Gruppe a.Statement eurer Gruppe zum Thema Landwirtschaft und Klimawandel (1-2 Sätze) b.Argumentationsstrategie bezüglich der möglichen Diskussionsthemen: Milchproduktion/ traditionelle Produkte Neue Spezies/ neue Produkte Kulturlandschaft Schweiz Geld/Wirtschaft 5.ARENA – Podiumsdiskussion

9 IACETH Institute for Atmospheric and Climate Science Herzlich Willkommen bei Ablauf : 1.Studie des eigenen Dossiers einer Person 2.Herausarbeiten der Gemeinsamkeiten in der eigenen Gruppe 3.Kennenlernen von Personen anderer Gruppen 4.2. Besprechung innerhalb der eigenen Gruppe a.Statement eurer Gruppe zum Thema Landwirtschaft und Klimawandel (1-2 Sätze) b.Argumentationsstrategie bezüglich der möglichen Diskussionsthemen: Milchproduktion/ traditionelle Produkte Neue Spezies/ neue Produkte Kulturlandschaft Schweiz Geld/Wirtschaft 5.ARENA – Podiumsdiskussion

10 IACETH Institute for Atmospheric and Climate Science Herzlich Willkommen bei Ablauf : 1.Studie des eigenen Dossiers einer Person 2.Herausarbeiten der Gemeinsamkeiten in der eigenen Gruppe 3.Kennenlernen von Personen anderer Gruppen 4.2. Besprechung innerhalb der eigenen Gruppe a.Statement eurer Gruppe zum Thema Landwirtschaft und Klimawandel (1-2 Sätze) b.Argumentationsstrategie bezüglich der möglichen Diskussionsthemen: Milchproduktion/ traditionelle Produkte Neue Spezies/ neue Produkte Kulturlandschaft Schweiz Geld/Wirtschaft 5.ARENA – Podiumsdiskussion

11 IACETH Institute for Atmospheric and Climate Science Herzlich Willkommen bei Ablauf : 1.Studie des eigenen Dossiers einer Person 2.Herausarbeiten der Gemeinsamkeiten in der eigenen Gruppe 3.Kennenlernen von Personen anderer Gruppen 4.2. Besprechung innerhalb der eigenen Gruppe a.Statement eurer Gruppe zum Thema Landwirtschaft und Klimawandel (1-2 Sätze) b.Argumentationsstrategie bezüglich der möglichen Diskussionsthemen: Milchproduktion/ traditionelle Produkte Neue Spezies/ neue Produkte Kulturlandschaft Schweiz Geld/Wirtschaft 5.ARENA – Podiumsdiskussion

12 IACETH Institute for Atmospheric and Climate Science Landwirtschaft und Klima Landwirtschaft Klima Bauer / Betrieb Produkte Verarbeiter / Zulieferer Beobachtunge n /Messungen Modelle Auswirkungen/ Emissionen Politik

13 IACETH Institute for Atmospheric and Climate Science Schlusstage Workshop Klima und Landwirtschaft 4.Juni 2009

14 IACETH Institute for Atmospheric and Climate Science Programm 8:30Begrüssung 8:40Vortrag: Landwirtschaft und Klimawandel 9:15Gruppenarbeit 1: Landwirtschaft und Klimawandel 9:55Kaffeepause 10:10Gruppenarbeit 1 Präsentation 10:45Gruppenarbeit 2: Anpassungsmechanismen der Landwirtschaft an den Klimawandel 12:00Mittagspause 13:15Gruppenarbeit 2: Arenarunde 14:25Abschluss und Feedback 15:00Kaffeepause


Herunterladen ppt "IACETH Institute for Atmospheric and Climate Science Schlusstage Workshop Klima und Landwirtschaft (IAC) 3.Juni 2009."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen