Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Halogene 7. Hauptgruppe im Periodensystem ©hemie M. Hügli.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Halogene 7. Hauptgruppe im Periodensystem ©hemie M. Hügli."—  Präsentation transkript:

1 Halogene 7. Hauptgruppe im Periodensystem ©hemie M. Hügli

2 Halogene

3 Halogene Fluor F 2 Chlor Cl 2 Brom Br 2 Iod I 2 (Astat At 2 ) ©hemie M. Hügli

4 Halogene Alle Halogene sind giftige Stoffe. ©hemie M. Hügli

5 Chlor Cl 2 Chlor kommt bei Raumtemperatur als gelbgrünliches Gas vor. Es kann beispielsweise aus Salzsäure HCl durch Zugabe von Kaliumpermanganat gewonnen werden. Chlorgas wird in ganz geringen Mengen eingesetzt um Krankheitserreger in Wasser abzutöten. ©hemie M. Hügli

6 Chlor Cl 2 Wird Chlorgas eingeatmet kann dies zum Tod führen. Chlorgas zerstört den Farbstoff von Pflanzen. Man spricht vom Bleichen. Früher wurde so Papier (auch aus Pflanzenzellen bestehend) weiss gemacht (gebleicht). ©hemie M. Hügli

7 Chlor Cl 2 Natrium Na lässt sich in einer chemischen Reaktion mit Chlor Cl 2 verbinden. Natrium scheint im Chlor zu verbrennen dies geschiet jedoch ohne Sauerstoff O 2 ! Es resultiert die Ionenbindung NaCl ©hemie M. Hügli

8 Chlor Cl 2 Na + Cl 2 NaCl 2 Na + Cl 2 2 NaCl ©hemie M. Hügli

9 Haushaltsreiniger Achtung: Mische nie verschiedene Haushaltsreiniger miteinander, die Chlor enthalten könnten. Dabei kann es zur raschen Bildung von viel Chlorgas Cl 2 kommen Lebensgefahr! ©hemie M. Hügli

10 Brom Brom Br 2 ist noch giftiger als Chlor Cl 2. Brom Br 2 ist neben dem Quecksilber Hg das einzige Element im PSE, das bei Raumtemperatur flüssig ist. ©hemie M. Hügli

11 Iod I Iod I 2 Iod I 2 sublimiert bei wenigen Graden über der Raumtemperatur. Iod I 2 ist violett. ©hemie M. Hügli

12 Fluor F Fluor F 2 Fluor F 2 ist das reaktionsfreudigste Halogen. Fluor F 2 kann sogar Glas zerstören. ©hemie M. Hügli

13 Halogene sind Salzbildner Als Salze bezeichnet man die Verbindungen von Metallen mit Nichtmetallen. Salze haben einen hohen Schmelzpunkt. Salze lösen sich in Wasser. Beispiele: NaCl, CuCl, AlF 3 ©hemie M. Hügli

14 Bindungsbestreben Von den Halogenen Chlor Cl 2, Brom Br 2 und Iod I 2 hat Chlor das grösste und Iod das geringste Bindungsbestreben zu einem Metall. ©hemie M. Hügli

15 Nachweis für Halogenide Halogenide werden die Verbindungen von Halogenen mit einem Metall bezeichnet. Nachweisbar mit der Zugabe einer Silbernitratlösung (Silbernitrat in Wasser gelöst). Bei allen Halogeniden, die im Wasser gelöst wurden, bildet sich dann ein Niederschlag (eine Trübung). ©hemie M. Hügli

16 Nachweis für Halogenide Silbernitratlösung färbt ein Chlorid weiss käsig. Silbernitratlösung färbt ein Bromid weissgelb. Silbernitratlösung färbt ein Iodid hellgelb. ©hemie M. Hügli


Herunterladen ppt "Halogene 7. Hauptgruppe im Periodensystem ©hemie M. Hügli."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen