Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Björn und Ulf Gehrmann Internationale Pandemiebekämpfung - eine interdisziplinäre Perspektive.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Björn und Ulf Gehrmann Internationale Pandemiebekämpfung - eine interdisziplinäre Perspektive."—  Präsentation transkript:

1 Björn und Ulf Gehrmann Internationale Pandemiebekämpfung - eine interdisziplinäre Perspektive

2 Gliederung DOMINIK START - Präsentation Influenza (Symptome, zyklus, tamiflu) Was ist eine Pandemie und wie entsteht sie? (Björn/Ulf) –Das 6-Stufen-Modell der WHO (Björn) –Was ist eine Virusinfektion und wie entsteht sie? (Ulf) Die individuelle Ebene: Virusinfektion –Medizinischer Umgang mit Virusinfektionen (Ulf) ex ante: Immunisierung (Impfung) ex post: antivirale Medikamente, Antibiotika -Christer Vortrag - –Molekularbiologie der Impfung (Ulf) –Impfen oder nicht? – die individuelle Dimension (Ulf) -Weglassen, dafür molbio ein wenig ausführlicher Die kollektive Ebene: Pandemie –Impfen oder nicht? – die kollektive Dimension (Björn) –Impfstoffherstellung – biologische Verfahren (Ulf) –Impfstoffherstellung - ökonomische Probleme (Björn) –Impfstoffherstellung - politische Probleme (Björn) Wie weiter? Medizinische, ökonomische und politische Perspektiven

3 Was ist eine Pandemie und wie entsteht sie?

4

5 Pandemic Preparedness

6 Die individuelle Ebene: Virusinfektion

7 Die kollektive Ebene: Pandemie

8 Impfen oder nicht? Die kollektive Dimension (I) Die Idee der Massenimpfung

9 Impfen oder nicht? Die kollektive Dimension (II) Global AIliance for Vaccines and Immunisation 4 Mrd. US$ für die Periode Mission: To save childrens lives and protect peoples health by increasing access to immunisation in poor countries.

10 Das Immunsystem

11 Angeborenes vs. Erlerntes Immunsystem

12 Die erlernte Immunanatwort

13 Vaccintypen Whole virus vaccines – –protection in 60-90% –inoculated into embryonated eggs, harvested 2-3 days later of vaccinees, inactivated –lasts for 1-5 years, depending on the vaccine strain and the age of the vaccinee. –infecting virus may show slow antigenic drift Split virus vaccines –less reactogenic but conserving immunogenicity –inactivated particles disrupted with detergents –fewer side effects, as immunogenic as Subunit virus vaccines –contained only the HA and NA antigens in aqueous suspension or on carriers –questionable effectiveness Live attenuated vaccines –induce a more solid immunity than do inactivated vaccines –Attenuatiuon by repeated passages and temperature adaptation caveat: long generation time –Circumvention: wild type x attenuated strain –Given intranasally to immunocompetemt vaccinees

14 Attenuierung

15 Impfstoffherstellung – Eier

16 Impfstoffherstellung – Zellkultur

17 Zukuenftige Vaccine - DNA Vaccin

18 Adjuvanten Verstärkung des Vaccineffekts durch: Aktivierung des angeborenen Immunsystems

19 Zugelassene Adjuvanten SqualenAl(OH)3 Verstärkung des Vaccineffekts durch: -Aktivierung des angeborenen Immunsystems

20 Präservierungsmittel SqualenAl(OH)3 Erhöhung der Haltbarkeit durch: -Formaldehyd -

21 Zukuenftige Adjuvanten

22 Vaccinherstellung - Timeline

23 regionale Vaccinhersteller

24 Impfstoffherstellung – ökonomische Probleme

25 Impfstoffherstellung – politische Probleme

26 Wie weiter? Medizinische, ökonomische und politische Perspektiven


Herunterladen ppt "Björn und Ulf Gehrmann Internationale Pandemiebekämpfung - eine interdisziplinäre Perspektive."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen