Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Seite 1 1. bis 5. März 2011 Hannover, Deutschland www.cebit.com.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Seite 1 1. bis 5. März 2011 Hannover, Deutschland www.cebit.com."—  Präsentation transkript:

1 Seite 1 1. bis 5. März 2011 Hannover, Deutschland

2 Seite 2 Insgesamt 2010 Aussteller Besucher CeBIT ist das weltweit wichtigste ITK-Ereignis Istanbul Hannover Sydney Neu Mai 2011 Porto Alegre Brasilien

3 Seite 3 Anwendungsorientierte Ausstellung Corporate Events Business Center Individuelle Angebote für Top-Executives (CIOColloquium, CeBIT Executive Club usw.) Matchmaking Sponsoring Neu: Online-Marketing-Services CeBIT Global Conferences PLUS mehr als 1000 Foren und Konferenzen Internationale Medienplattform usw. Mit ihrem einzigartigen Leistungsportfolio bietet die CeBIT den größten Mehrwert

4 Seite 4 Rückblick 2010 – Daten und Fakten 4,157 Unternehmen aus 68 Ländern 334,000 Besucher aus 83 Ländern 74% der Fachbesucher mit Investitionsverantwortung 20% Fachbesucher aus dem Ausland 10 Mrd. Euro Investitionsvolumen 100 internationale wirtschaftspolitische Delegationen CeBIT 2010 Auf einen Blick

5 Seite 5 Aussteller auf der CeBIT 2011 beinhalten: Enterprise

6 Seite 6 CeBIT lab Future Cloud Web 3.0 CeBIT life Private Clouds Cloud Printing Cloud-Based Music CeBIT pro IT on Demand SaaS Cloud Security Topthema 2011 Work and Life with the Cloud CeBIT gov Cloud-Konzepte in der Verwaltung Cloud Computing in der Medizin

7 Seite 7 CeBIT 2011 fokussiert die wichtigsten ITK-Themen

8 Seite 8 Enterprise Applications Server Technologies Business Storage / Virtualization Open Source Solutions Software & System Management Professional Output / Office Solutions Managed Services Business Communications & Networks Broadband Technologies Cloud Computing AutoID / RFID Learning & Knowledge Solutions Webciety – Internet Solutions Planet Reseller Security World ICT Infrastructure Banking & Finance World Telematics & Automotive World Next Level 3D CeBIT pro

9 Seite 9 CeBIT pro Highlight Cloud Computing World Cloud Computing ist der Mega-Trend der ITK-Branche. Zentrale Anlaufstelle für Hersteller, Anwender, Medien und Politik in Halle 4 Ca. 200 qm großes Forum mit bis zu 200 Sitzplätzen Umfangreiches Veranstaltungs- und Vortragsprogramm, Führungen für Besucher, Best-Practice-Präsentationen usw. Partner: Bundeswirtschaftsministerium Neu: Cloud Computing World

10 Seite 10 Neu: eCommerce Park CeBIT pro Ausstellungsbereich + Speakers Corner Anbieter und Dienstleister aus dem eCommerce-Sektor präsentieren aktuelle Lösungen für den Online-Handel Partner: Bundesverband Versandhandel Themenschwerpunkte Wahl des Shop-Systems Design, Usability Zahlungsabwicklung, Sicherheit Online Marketing Social Commerce Mobile Commerce Highlight eCommerce Park

11 Seite 11 CeBIT pro Next Level 3D bündelt die gesamte Produkt- und Dienstleistungskette der 3D-Stereoskopie. Highlight Next Level 3D 3D-Hardware Monitore (TFT, CRT, Plasma, LCD) Projektoren (Dia, Video, Beamer) Brillen Kameras Scanner Kiosk-Systeme / Digital Signage Drucker 3D-Software Content (Stereoskopische Endprodukte) Realfilme Animationsfilme Games Präsentationen Fotografien Technische Zeichnungen 3D-Software Tools (Software zur Herstellung von 3D-Formaten) Video-Editing Post-Production CAD Tools Grafiksoftware

12 Seite 12 ConTecs – Content & Technologies CeBIT sounds! CeBIT games CeBIT connects – Social Networks Apps Web & Media Consumer Electronics Mobile Phone Accessories & Devices Display Technologies Imaging & Photography Notebooks & Netbooks Smarter Living Smart Home eEducation Health/ Wellness Security Providers Design CeBIT life

13 Seite 13

14 Seite 14

15 Seite 15

16 Seite 16 CeBIT life App-Thementag bei den CeBIT Global Conference am 5. März 2011 AppWalk – interaktive Präsentationsfläche AppLounge für Networking und Infoaustausch Themenschwerpunkte Apps für private und arbeitsbezogene Einsatzgebiete App-Entwicklung App-Marketing Aktuelle Endgeräte und Zubehör Neu: AppZone Highlight AppZone

17 Seite 17 Business und Emotion unter einem Dach: CeBIT sounds! ist das Verbindungsglied zwischen IT & Musik Gesamte digitale Wertschöpfungskette der Musikindustrie Ausstellung für Musik-Hardware und Wiedergabegeräte, Musik-Software und Webplattformen, digitale Instrumente, Webunternehmen, Medien und Labels Neu: CeBIT Sounds Business Club * Exklusive Networking-Area für Fachbesucher * Workshops und Fachvorträge Spannendes Bühnenprogramm mit Panel- diskussionen und Impulsvorträgen Am Abend: Live-Acts (Clubatmosphäre) Highlight CeBIT sounds! CeBIT life

18 Seite 18 Gemeinsam mit dem Innovationszentrum Connected Living e.V. werden die verschiedenen Einsatzszenarien der intelligenten Heimvernetzung dargestellt. CeBIT life Highlight Smart Home Intelligente Heimvernetzung Home Entertainment Smart Metering / Smart Grids eMobility Security Health / Wellness / AAL - Ambient Assisted Living eEducation Neu: Smart Grid Summit am 2. CeBIT Global Conferences

19 Seite 19 Broadband Supply eEducation eGovernment eHealth Geoinformation Systems Healthcare Management Inland Security / Emergency Services Public Infrastructure Smart Cities Telemedicine CeBIT gov

20 Seite 20 CeBIT gov Highlight Public Sector Parc & KomCom Nord Der Public Sector Parc ist die Leitmesse für den öffentlichen Sektor. Als einzige Fachmesse erreicht sie mit ihren verschiedenen ITK-Angeboten das komplette Spektrum der öffentlichen Verwaltung: EU, Bund, Land und Kommunen. Die KOMCOM NORD wird 2011 erstmals zeitgleich zur CeBIT auf dem Messegelände in Hannover ausgerichtet.

21 Seite 21 CeBIT gov Highlight TeleHealth Die TeleHealth präsentiert wegweisende Trends im Gesundheitssektor. Themenschwerpunkte: Vernetzte Strukturen in der Medizin IT-gestützte integrierte Versorgung AAL (Ambient Assisted Living) Hightech im Bereich Prävention Persönliche Datentresore Apps im Gesundheitswesen

22 Seite 22 3D Technologies Ambient Intelligence Applied Research Assisted Living Basic Research Corporate Research Future and Innovation Consulting Green IT – Efficiency Standardization Start-ups, Spin-offs Web 3.0 – Internet of Things & Services CeBIT lab

23 Seite 23 CeBIT lab Highlight Future Match Auf der CeBIT 2011 veranstaltet das Enterprise Europe Network die internationale Kooperationsbörse Future Match. Future Match ermöglicht Ausstellern und Messebesuchern, europaweit Geschäfts- oder Technologiepartnerschaften sowie Forschungskooperationen im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien anzubahnen.

24 Seite 24 Geländeplan CeBIT 2011

25 Seite 25 Motto 2011 The Power of Creativity and Innovation Keynotes, Imulsvorträge Diskussionsrunden Themenspezifische Guided Tours Mehr als 35 internationale Sprecher CeBIT Global Conferences 2011 CGCs ,852 Teilnehmer und 3,949 Online-Teilnehmer 101 aus 101 Ländern

26 Seite 26 Hochkarätige Sprecher haben zugesagt Jean-Philippe Courtois President Microsoft International Paul Henri Ferrand Chief Marketing Officer Global Consumer & SMB Dell Natalya Kaspersky CEO InfoWatch Shmuel (Mooly) Eden Vice President & General Manager PC Client Group INTEL Parker Harris Co-Founder & Executive Vice President Technology and Products Salesforce Michael Mendenhall Senior Vice President & Chief Marketing Officer Hewlett Packard Neelie Kroes EU-Commissioner for the Digital Agenda Vice-President of the European Commission Prof. Dieter Kempf Vorsitzender des Vorstandes DATEV eG John von Tetzchner Mitbegründer Opera Software ASA Jeremy Stoppleman Founder and CEO, Yelp Inc. Matthew Key Chairman & CEO Telefónica Europe plc Dr. Dirk Hochstrate Board Member & Chief Technology Officer G Data Software AG

27 Seite 27 Peter Sunde Kolmisoppi Co-Founder Flattr Cary Rosenzweig Chief Executive Officer IMVU Inc. Timo Soininen Chief Executive Officer Sulake Jeremy Irish President and CEO geocoaching.com, Groundspeak Hochkarätige Sprecher haben zugesagt Paul Hermelin CEO Capgemini Hamid Akhavan CEO Siemens Enterprise Communications Ian Brotherston CEO Qype Adrian Joseph Managing Director Google Enterprise EMEA

28 Seite 28 CeBIT Guided Tours Folgende Touren stehen zur Auswahl: CeBIT Top Ten AppWorld Cloud and Virtualization Social Media The Power of Location Täglich vom – Start 14:00 Uhr

29 Seite 29 CeBIT Eröffnungsfeier 28. Februar im Hannover Congress Centrum Redner der Eröffnungsfeier CeBIT 2011 Dr. Angela Merkel Bundeskanzlerin Recep Tayyip Erdoğan Ministerpräsident der Republik Türkei (eingeladen) Samuel J. Palmisano Vorstandsvorsitzender und CEO des IT- Unternehmens IBM Prof. Dr. Dr. August-Wilhelm Scheer Präsident BITKOM Stephan Weil Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Hannover Keynote Sprecher 2011 Samuel J. Palmisano IBM

30 Seite 30 Türkei ist Partnerland der CeBIT 2011 Ausstellung auf rund m 2 Zentraler Türkischer Pavillon in Halle 3 plus sieben Gemeinschaftsstände in den Bereichen: Banking & Finance World, Business Communications & Networks, Business IT, CeBIT gov, CeBIT lab, ICT Infrastructure und Telematics Deutsch-Türkischer ITK-Gipfel am Di, 1. März 2011 Attraktiver und aufstrebender Markt für IT-Unternehmen Stärkeres Wachstum als die meisten EU-Länder (EITO- Prognose: 8 % Wachstum 2010) Türkische Aussteller seit mehr als 20 Jahren auf der CeBIT 1996 Gründung DMAG-Tochtergesellschaft in Istanbul Seit 11 Jahren erfolgreiche Ausrichtung der CeBIT Bilisim, wichtigste ITK-Messe für den eurasischen Raum, in Istanbul

31 Seite 31 Pressemeldungen der CeBIT Pressemeldungen der Aussteller Presse-Abo Service Terminliste der Pressekonferenzen Liste der PR Kontakte der Aussteller Aussteller- und Produktsuche Bilddatenbank Footage Material für TV-Stationen Live- und On-Demand-Übertragung wichtiger Pressekonferenzen sowie der Eröffnungsfeier Video- und Audio-Podcasts Online-Akkreditierung Weitere Informationen auf unserer Website

32 Seite 32 Back Up Folie

33 Seite 33 Worldwide ICT Market by Country/Region 2010 Source: European Information Technology Observatory (EITO) in collaboration with PAC, IDC and IDATE * EU member states (without Malta, Cyprus) ICT Market 2010: 2,523 Billion (+4.7%)

34 Seite 34 EU* ICT Market by Country 2010 ICT Market 2010: 643 Billion (+1.1%) Source: European Information Technology Observatory (EITO) in collaboration with PAC, IDC and IDATE * EU member states (without Malta, Cyprus)

35 Seite 35 Growth Rates Source: European Information Technology Observatory (EITO) in collaboration with PAC, IDC and IDATE * EU member states (without Malta, Cyprus)

36 Seite 36 EU* ICT Market by Segment 2010 Fixed and mobile telephony, data services, etc. Mobile phones, network equipment, etc. IT consultung, outsourcing services, maintenance, etc. PCs, Printers, IT accessories etc Operating systems, application software, etc. Telecom 53% Information Technology 47% ICT Market 2010: 643 Billion (+1.1%) Source: European Information Technology Observatory (EITO) in collaboration with PAC, IDC and IDATE * EU member states (without Malta, Cyprus)

37 Seite 37 BITKOM Index Third-Quarter Net Revenue Projections: ICT Industry 37 *Umsatzerwartung für das laufende Quartal Quelle: BITKOM, Branchenbarometer


Herunterladen ppt "Seite 1 1. bis 5. März 2011 Hannover, Deutschland www.cebit.com."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen