Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Derjenige, der sich heute in einem Anfall von Melancholie tötet, würde sich gewünscht haben zu leben, wenn er nur eine Woche gewartet hätte. Voltaire.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Derjenige, der sich heute in einem Anfall von Melancholie tötet, würde sich gewünscht haben zu leben, wenn er nur eine Woche gewartet hätte. Voltaire."—  Präsentation transkript:

1 Derjenige, der sich heute in einem Anfall von Melancholie tötet, würde sich gewünscht haben zu leben, wenn er nur eine Woche gewartet hätte. Voltaire

2 Was passiert psychisch und physisch bei einem Bungeesprung? Warum macht man sowas?

3 Suche nach Extremerfahrungen der,,Stadtmensch sucht Grenzerfahrungen auf, um sich zu spüren, um Hormone freizusetzen, die Angst – und Glücksgefühle befördern. das evolutionsgeschichtlich überwundene Risiko wird in Form von Freizeitangeboten zurückgekauft Alltag fordert körperlich zu wenig -> Langeweile -> Zivilisationsmüdigkeit

4 Jugendkultur postmoderne Suche nach Selbsterfahrung im Extremen die medial vermittelte Welt hält vom Leben ab,,fake

5 Welche Motive werden im Text genannt, Extremerfahrungen aufzusuchen? Flucht vor der Langeweile des Alltags Ausschüttung von Adrenalin und Endorphinen: Glücksgefühle fehlende körperliche Herausforderungen Mutprobe Gruppendruck -> Zivilisationsmüdigkeit: Sicherheit, Bequemlichkeit der technischen Errungenschaften bringen den modernen Menschen um Selbsterfahrung und Abenteuer

6 norway.today,,Also ich heisse August...ich habe mir eigentlich nie vorstellen können, dass ich etwas mit dem Leben zu tun haben könnte...das meiste, was abgeht im Leben, ist so schräg...ich meine nicht lustig, ich meine nur schräg. Es gibt schon Momente. Wenn ich allein bin, zum Beispiel, und ich renne so vor mich hin, und ich höre meinen Atem und die Schritte, und das Blut pocht in den Ohren ziemlich laut. Aber ich renne ja auch nicht immer. Geht ja nicht, leider, immer rennen.

7 Welche Verbindung siehst du zwischen dem Zitat von August und dem Text,,Erotik des Rausches? Was kritisiert August am Leben? Welche Momente schätzt er? Welchen Einfluss haben die neuen Medien in diesem Zusammenhang? Sich selber spüren. Glücksgefühle empfinden. Abenteuer erleben. Extremerfahrungen. Man kann Abenteuer erleben, wenn....


Herunterladen ppt "Derjenige, der sich heute in einem Anfall von Melancholie tötet, würde sich gewünscht haben zu leben, wenn er nur eine Woche gewartet hätte. Voltaire."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen