Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Гогаев Заур Владиславович РСО-Алания, г.Владикавказ ГБПОУ «Профессиональное училище 7» «Мастер отделочных строительных работ», 1 курс Руководитель проекта:

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Гогаев Заур Владиславович РСО-Алания, г.Владикавказ ГБПОУ «Профессиональное училище 7» «Мастер отделочных строительных работ», 1 курс Руководитель проекта:"—  Präsentation transkript:

1 Гогаев Заур Владиславович РСО-Алания, г.Владикавказ ГБПОУ «Профессиональное училище 7» «Мастер отделочных строительных работ», 1 курс Руководитель проекта: Карсанова Нина Васильевна, преподаватель немецкого языка

2 1. Barockstadt Dresden 2. Dresden – eine Stadt voller Romantik 3. Dresden – das Elbflorenz - Der Zwinger lädt ein - Das Juwel der Dresdener Gemäldegalerie - Dresdner Striezel - Die Frauenkirche 4. Die Sächsische Schweiz 5. Meißen 6. Messestadt Leipzig 7. Erzgebirge Оглавление

3 Meine Deutschlehrerin besuchte einige Male Deutschland und war dafür sehr begeistert. Mir schoss ein Gedanke durch den Kopf MEINE VIRTUELLE REISE DURCH SACHSEN (DEUTSCHLAND) ZU MACHEN Der Freistaat Sachsen hat eine außerordentlich wechselvolle Geschichte. Hier lebten germanische und slavische Stämme. Mehrfach gewann und verlor Sachsen in großem Umfang Territotien und Bevölkerung, meist in der Folge von Kriegen, trugen sogar Jahrhunderte neben der sächsischen zeitweise auch die polnische Königskrone.

4 Zur ersten Linie müssen wir meiner Meinung nach natürlich die schönste Stadt Deutschlands besuchen - DRESDEN Die Geschichte von Dresden als Kunststadt in erster Linie ist mit seinem weltberühmten Herrscher August dem Starken verbunden, dem Kurfürsten von Sachsen und König in Polen ( ). Er ließ sich Residenzen in Dresden und Warschau bauen. Bald wurden sie zu den prächtigsten in Europa. Dresden erlebte eine schnelle wirtschaftliche Entwicklung. Nach dem Tod von August dem Starken setzte sein Sohn, August Ш., den Ausbau der Hauptstadt zum Mittelpunkt barocker Kunst und Kultur fort. Barockstadt Dresden

5 Dresden – eine Stadt voller Romantik Dresden ist auch als Stadt der Romantik in vielen Bereichen bekannt, vor allem natürlich in der Musik, dank Richard Wagner, der in Dresden die Schulzeit verbrachte. Hier finden die Uraufführungen seiner Oper Rienzi, Fliegender Hollender und Tannhäuser statt.

6 E.Hoffmann verfasste hier einige seiner berühmten Märchen, z.B. Der goldene Topf, Der Magnetiseur

7 Dresden – das Elbflorenz Die Stadt wird seit Jahrhunderten mit Florenz verglichen. Der Name Elbflorenz stammt von J.G.Herder (Schriftsteller), der 1802 die Stadt an der Elbe als ein Deutsches Florenz charakterisierte. Neben historischen Bauten in der Stadt hat auch die Umgebung Dresdens ihre Sehenswürdigkeiten, wie z.B. das Schloss Moritzburg. Im 18.Jh. diente es dem Kurfürst Friedrich August I. von Sachsen als Jagdaufenthalt. Es zählt zu den reizvollsten Bauten des Frühbarocks in Sachsen.

8 Heute gehen wir in der Dresdner Zwinger. Daß Dresden neben den vielen anderen wunderbaren Bauwerken diesen berühmten Zwinger hat, liegt an seinen früheren Herrscher, August dem Starken feierte er bereits die Einweihung des Zwinger. Kriege und Revolutionen führten immer wieder zu Beschädigungen. Heute können wir wieder durch den Zwinger mit seinen barocken Prachtbauten, dem Kronentor, dem Nymphenbad und vielen Pavillons schlendern. Der Zwinger lädt ein

9 Das Juwel der Dresdener Gemäldegalerie Die Sixtinische Madonna, eines der berühmtesten Gemälde der italienischen Renaissance, befindet sich in der Galerie Alte Meister in Dresden. Raffael (Raffaello Santi) malte es 1512/13 im Auftrag von Papst Julius П. Im Jahre 1753 kaufte der sächsische Hof das Gemälde. Der Legende nach sagte August Ш: Platz für den großen Raffael! und schob seinen Thronsessel beiseite. Die Sixtinische Madonna ist heute das Juwel der Dresdener Gemäldegalerie.

10 Dresdner Striezel Dresdner Striezel oder Weihnachtsstollen…….Striezelmarkt, wo man diese Striezel kaufen kann….. Er hat längliche Form mit ganz viel Puderzucker, Rosinen und Mandeln und ….mmm…. schmeckt ausgesprochen lecker. Natürlich gibt es noch andere Firmen, die diesen Dresdner Stollen nachgeahmt haben, aber das Original kommt immer noch aus Dresden. Dieser typische Kuchen darf in keinem Haushalt auf dem Weihnachtstisch fehlen.

11 Alle 8 Glocken der Frauenkirche beginnen jeden Tag ihr mächtiges Geläut…. Von der Botschaft des Glaubens, der Liebe und der Hoffnung spricht der Landesbischof auch in seiner Predigt. Die Zerstörung der Kirche während des zweiten Weltkrieges war eine Tragödie, ihr Wiederaufbau ist ein Akt der Barmherzigkeit und setzt Zeichen der Versöhnung. Die Frauenkirche

12 Sächsische Schweiz Südlich von Dresden erstreckt sich beiderseits der Elbe das Elbsandsteingebirge. Den Namen bekam dieses Gebiet von den Schweizer Künstlern A.Zingg und A.Graff. Diese malerische Landschaft erinnerte sie an ihre Heimat. Hier gibt es viele alte Burganlagen, z.B. Festung Königstein und Burg Hohnstein. Hier kann man wandern, klettern, die Natur genießen und gleichzeitig die historische Atmosphäre spüren.

13 Zu meinem Leidwesen lassen wir Dresden und reisen weiter……… Meißen Vom Fluß ziehen sich die Fachwerkhäuser zum Burgberg hinauf. Hier oben auf der Burg erfand J.F.Bottger das erste europäische Hartporzellan. Seit 1710 wird es in der Staatlichen Porzellanmanufaktur Meißen hergestellt. Kaiser Otto I. stiftete im Jahre 968 das Bistum Meißen. Der Burgberg mit dem Dom und der Albrechtsburg beherrscht das Panorama der Stadt.

14 Messestadt Leipzig Leipzig ist mit über Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt der neuen Bundesländer. Nach Verleihung des Stadtrechts und der Marktprivilegien im Jahre 1165 entwickelte sich Leipzig bereits während der deutschen Ostbesiedlung zu einem wichtigsten Handelszentrum (u.a. Buchdruck, Buchhandlung). Die größte Stadt Sachsens ist Leipzig. Seit weit mehr als 800 Jahren versammeln sich in dieser Messestadt regelmäßig Handel und Gewerbe der unterschiedlichsten Wirtschaftsbereiche.

15 Sehenswert in Leipzig sind die spätgotische Nikolaikirche, die Thomaskirche aus dem 14. und 15. Jh, an der J.S.Bach von 1723 bis 1750 als Kantor tätig war. Im Jahre 1556 wurden Renaissance-Rathaus und das Neue Rathaus errichtet.

16 Erzgebirge Nun ist meine virtuelle Reise zu Ende. Schade… Aber ich hege den Traum einmal mit eigenen Augen dieses wunderschöne Land – Deutschland – zu besichtigen! Erzgebirge….. erhabene Erzgebirge…. 140 km lang zwischen Elbe und Vogtland machen die Grenze nach Tschechien. Hier werden im Winter häufig internationale Wettkämpfe ausgetragen. Das Klima ist rau, der Boden steinig. Die Besiedlung des Erzgebirges begann im 12. Jh. Im Jahre 1163 wurde bei Freiberg Silber gefunden – seitdem trägt das Erzgebirge seinen Namen….

17 Список использованных источников : 1.Schrumdirum – ISSN Der Weg. Вып. 61 (4) – С Der Weg. Вып. 62 (1) – 2009 – С Der Weg. Вып. 43 (4) С Der Weg. Вып. 50 (3/4) – 2005 –С.4


Herunterladen ppt "Гогаев Заур Владиславович РСО-Алания, г.Владикавказ ГБПОУ «Профессиональное училище 7» «Мастер отделочных строительных работ», 1 курс Руководитель проекта:"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen