Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die bekannten slowakischen Städte Trnava Nitra Košice Banská Bystrica Bardejov Trenčín.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die bekannten slowakischen Städte Trnava Nitra Košice Banská Bystrica Bardejov Trenčín."—  Präsentation transkript:

1 Die bekannten slowakischen Städte Trnava Nitra Košice Banská Bystrica Bardejov Trenčín

2 Bardejov Bardejov Die besterhaltene mittelalterliche Stadt wurde im 13. Jhd. am Handelsweg nach Polen gegründet. Seine Entwicklung verdankte es deutschen Händlern und dem damals blühenden Gewerbe. Aus diesem goldenen Zeitalter blieben zahlreiche Sehenswürdigkeiten bestehen, die der Stadt bis heute ihren mittelalterlichen Stempel aufdrücken. Bardejov wurde im Jahr 2000 in die UNESCO – Liste eingetragen

3 Trnava Trnava gehört zu den ältesten Städten der Slowakei. Es entstand am Schnittpunkt wichtiger Handelswege. Das Privileg der königlichen Freistadt wurde im Jahre 1238 vom ungarischen König Béla IV. verliehen. Hier befindet sich eine Vielzahl mittelalterlicher Bügerhäuser und eine reiche kirchliche Architektur.

4 Im Jahr 1635 – 1777 bestand die von Erzbischof Peter Pázmány gegründete Universität mit 4 Fakultäten = theologischen, philosiphischen, juridischen und medizinischen. Am Hauptplatz stehen das ursprünglich im Renaissancestil errichtete und im 18. Jhd. umgebaute Rathaus und das älteste Theater der Slowakei aus dem Jahr 1831.

5 Nitra Nitra Mit seiner reichen und bewegten Geschichte gehőrt heute zu den grőßten Städten der Slowakei. Nitra ist dank zweier Universitäten auch das Zentrum aktiven Studentenleben.

6 Košice Es ist die Metropole der Ostslowakei. Es ist die zweitgrößte Stadt des Landes. Es bildet auch als zweites Zentrum der Kultur, Wissenschaft und Wirtschaft einen Gegenpol zu Bratislava wurde die Universität gegrűndet, die dann in eine kőnigliche Akademie umgewandelt wurde.

7 das Stadttheater in Košice das Technische Musseum in Košice das Haus Zum goldenen Bettler der gotische Elisabethsdom

8 Banská Bystrica Banská Bystrica Gehőrt zu den am schőnsten gelegenen Städten der Slowakei – sie ist von allen Seiten von hohen Bergen umgeben. Von ihren Anfängen an lebte die Stadt vom Reichtum der Berge durch Jagd, Fischfang und Silbergewinnung. Der ungarische Kőnig Béla IV. erteilte der Stadt 1255 umfangreiche Privilegien und lockte deutsche Ansiedler herbei, die gemeinsam mit der eingesessenen Bevőlkerung vor allem Kupfer főrderten.

9 Reichtum dank Kupfer Viele Häuser in Banská Bystrica sind bis heute mit den Wappen von Kupferbergbau reich gewordenen Familien geschmückt.

10

11 Levoča Levoča Im Herzen der historischen Region Zips, befindet sich das malerische LEVOČA – eine der am besten erhaltenen historischen Städte der Slowakei. Levoča hatte günstige Lage am wichtigen Handelsweg. Anfang des 14. Jhd. begann mit der Erhebung zur freien Kőnigsstadt die wirtschaftliche Blüte mit dem Hőhepunkt im 15. Jhd. ( Glanzzeit des Handels).

12 Der einzigartig erhaltene Innenraum der Jakobskirche birgt zahlreiche Kunstschätze.


Herunterladen ppt "Die bekannten slowakischen Städte Trnava Nitra Košice Banská Bystrica Bardejov Trenčín."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen