Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Prof. Dr. Klaus D. Wilde Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt Präsentationsvorlage Version 09/2007.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Prof. Dr. Klaus D. Wilde Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt Präsentationsvorlage Version 09/2007."—  Präsentation transkript:

1 Prof. Dr. Klaus D. Wilde Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt Präsentationsvorlage Version 09/

2 Übersicht 1Themenübersicht 2Seitenlayout 2.1Überschriften 2.2Kombination von Bild und Text 2.3Anordnung und Aufbau einer Gliederung 3Schriftart und Schriftgrößen 4Diverses Das aktuell behandelte Kapitel wird mit einem grauen Kasten hinterlegt

3 Übersicht 1Themenübersicht 2Seitenlayout 2.1Überschriften 2.2Kombination von Bild und Text 2.3Anordnung und Aufbau einer Gliederung 3Schriftart und Schriftgrößen 4Diverses

4 Katholische Universität Eichstätt-IngolstadtLehrstuhl für ABWL und WirtschaftsinformatikProf. Dr. Klaus D. Wilde 3 2Seitenlayout 2.1Überschriften 3 Seitenüberschrift Seitenzahl Gliederungsnummer Kapitelüberschrift

5 Katholische Universität Eichstätt-IngolstadtLehrstuhl für ABWL und WirtschaftsinformatikProf. Dr. Klaus D. Wilde 4 2Seitenlayout 2.2Kombination von Bild und Text n Bilder bzw. Graphiken werden in der linken Bildhälfte angeordnet n Gliederungspunkte befinden sich in der rechten Bildhälfte Quelle: Quellenangaben erfolgen am unteren Bildrand mit einer Größe von 8 pt

6 Katholische Universität Eichstätt-IngolstadtLehrstuhl für ABWL und WirtschaftsinformatikProf. Dr. Klaus D. Wilde 5 2Seitenlayout 2.3Anordnung und Aufbau einer Gliederung n Texte der ersten Ebene werden mit einem blauen Quadrat eingeleitet. n Der Einzug auf der ersten Ebene umfasst 1,25 cm. Die zweite Ebene wird durch ein blaues Quadrat angezeigt. Der Einzug der zweiten Ebene beginnt bei 1,75 cm und umfasst 0,75 cm. n Der Aufbau einer Seite besticht durch eine klare Gliederung und Übersichtlichkeit. Quelle: Quellenangaben erfolgen am unteren Bildrand mit einer Größe von 8 pt

7 Übersicht 1Themenübersicht 2Seitenlayout 2.1Überschriften 2.2Kombination von Bild und Text 2.3Anordnung und Aufbau einer Gliederung 3Schriftart und Schriftgrößen 4Diverses

8 Katholische Universität Eichstätt-IngolstadtLehrstuhl für ABWL und WirtschaftsinformatikProf. Dr. Klaus D. Wilde 7 3Schriftart und Schriftgrößen n Schriftart ist einheitlich festgelegt als Arial. n Die Schriftgröße des Standardtextes ist auf 18 pt festgelegt. n Überschriften oder Untertitel werden auf 20 pt formatiert. n Kapitelüberschrift in Kombination mit einer Seitenüberschrift wird mit 14 pt formatiert. n Ein klares Schriftbild unterstützt die Aufmerksamkeit der Audienz. TIP Wird die Schriftart vor der Aktivierung eines Textfeldes verändert, so wird diese in Zukunft als Standardvorlage verwendet. Quelle: Quellenangaben erfolgen am unteren Bildrand mit einer Größe von 8 pt

9 Übersicht 1Themenübersicht 2Seitenlayout 2.1Überschriften 2.2Kombination von Bild und Text 2.3Anordnung und Aufbau einer Gliederung 3Schriftart und Schriftgrößen 4Diverses

10 Katholische Universität Eichstätt-IngolstadtLehrstuhl für ABWL und WirtschaftsinformatikProf. Dr. Klaus D. Wilde 9 4Diverses n Es ist darauf zu achten, dass die Folien nicht überladen wirken. Dies ermüdet den Zuschauer und senkt die Konzentration auf den Vortrag. n Bilder und Graphiken lockern Vorträge auf und unterstützen zudem die Aufnahmefähigkeit, das Verständnis und das Erinnerungsvermögen an vermittelte Inhalte. n Die Anzahl der Folien ist auf ein Minimum zu reduzieren (max. eine Folie pro Minute), da sich ansonsten die Vortragszeit erfahrungsgemäß über den gesteckten Rahmen erstreckt.


Herunterladen ppt "Prof. Dr. Klaus D. Wilde Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt Präsentationsvorlage Version 09/2007."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen