Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Rätsel 1 Thema: Kontinent Europa GEO – 7 Idee: R. Albrecht, in Praxis Geographie 7-8 / 2003.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Rätsel 1 Thema: Kontinent Europa GEO – 7 Idee: R. Albrecht, in Praxis Geographie 7-8 / 2003."—  Präsentation transkript:

1

2 Rätsel 1 Thema: Kontinent Europa GEO – 7 Idee: R. Albrecht, in Praxis Geographie 7-8 / 2003

3 Das Rätsel beruht auf dem an unserer Schule verwendeten Lehrbuch: S. 8 bis 33 H. Hahn

4 Ganz gleich, ob du das Rätsel alleine, zu zweit oder im Klassenverband machst: Notiere auf einem Zettel deinen Namen und trage dann darunter die Zahlen von 1 bis 10 ein. Notiere später zu jeder Frage den richtigen Kenn- buchstaben! Jetzt aber viel Spaß!!! Am Schluss gibt es vier Stichfragen für den Fall gleicher Punktzahl!

5 1. Welche Aussage ist richtig? A.Ungarisch ist eine slawische Sprache. B. Der Baltische Schild ist der älteste Teil Europas. C. Exogene Kräfte sind z.B. Gebirgsbildung, Wasser, Wind.... D. Norwegen gehört zur Europäischen Union.

6 2. Welche Behauptung stimmt nicht? A. Je südlicher ein Gebiet in Europa liegt, desto wärmer ist es. B. Je flacher die Sonnen- strahlen einfallen, desto kühler ist es. C. Durch Schnee wird ein großer Teil der Sonnen- strahlen in den Weltraum reflektiert. D. Meere verändern ihre Temperatur schneller als Kontinente.

7 3. Welche Aussage ist falsch? A. Der Name für Europa geht zurück auf die Pharisäer. B. Afrika ist größer als Nordamerika. C. Die Manytsch-Niederung ist zwischen Kaspischem und Schwarzem Meer. D. Die Pyrenäen liegen zwi- schen Frankreich und Spanien.

8 4. Was ist falsch? A. Kiew ist die Hauptstadt der Ukraine. B. Slowenien liegt in Südost- Europa. C. Ungarn und Polen haben eine gemeinsame Grenze. D. Frankreich ist größer als Rumänien.

9 5. Welche Aussage stimmt nicht? A. Das im Vulkanschlot auf- steigende glutflüssige Material heißt Magma. B. Der Mündungsbereich eines Flusses mit vielen Seitenarmen heißt Delta. C. Der Ausgangspunkt eines Erdbebens heißt Epizen- trum. D. Plattenränder der Litho- sphäre sind besonders gefährdet durch Erdbeben und Vulkanismus.

10 6. Welche Behauptung ist falsch? A. In Nord-Europa sind die Sonnenstrahlen energie- ärmer. B. In Europa fällt der meiste Regen im Westen und an Gebirgen. C: Heiße Sommer und warme Winter sind typisch für das Kontinentalklima. D. Der Golfstrom erhöht in Norwegen die Tempera- turen bis 5°C.

11 7. Welche Aussage ist jetzt falsch? A. Die Amplitude ist der Unterschied zwischen der höchsten und niedrigsten Monatstemperatur. B. Eine niedrige Amplitude deutet hin auf Meeresnähe. C. Im Mittelmeergebiet sind die Winter humid. D. Hartlaubgewächse findet man besonders in Nord- Europa.

12 8. Wo hat die Lehrkraft unrecht? A. Karstlandschaften entste- hen bei Abspülung des Erdbodens. B. Schon die Römer beteilig- ten sich an der Waldzer- störung. C. Das immergrüne Gestrüpp in Italien heißt Maggi. D. Die Sommer im Mittel- meergebiet sind arid.

13 9. Wo irrt die Lehrkraft? A. Die Tundra liegt nördlich der Taiga. B. Die Taiga wird auch borealer Nadelwald ge- nannt. C. Einer der Gründe für Polar- tag und Polarnacht ist die Schrägstellung der Erdach- se. D. Die Erscheinung der Mitternachtssonne in Europa ist am 24. Dezember.

14 10. Welche Behauptung ist richtig? A. Feine Punktierung bei schwarzweißen Klimadia- grammen bedeutet Nebel. B. Die ältesten Teile Europas liegen im Südwesten. C. Geysire sind verwandt mit den norwegischen Trollen. D. Die dem Wind zugewandte Seite eines Gebirges heißt Luv-Seite.

15 Hier kommen jetzt die richtigen Lösungen. Vergleicht genau, was eure Nachbarn als Lösungsbuchstaben notiert haben! Bitte zählt am Schluss die Zahl der richtigen Lösungen!

16 LÖSUNGEN 1. B: der Baltische Schild ist der älteste Teil Europas 2. D: Meere verändern ihre Temperatur langsamer als K. 3. A: Europa geht zurück auf die Phönizier 4. C: Ungarn + Polen haben keine gemeinsame Grenze 5. C: Ausgangspunkt ist der Erdbebenherd 6. C: Kontinentalklima: heiße Sommer und kalte Winter 7. D: Hartlaubgewächse in Süd-Europa 8. C: Das Gestrüpp heißt MACCHIE 9. D: Mitternachtssonne am 21. JUNI 10. D: Die dem Wind zugewandte Seite ist die Luv-Seite

17 Vier Stichfragen für den Fall gleicher Punktzahl: Notiert den richtigen Kennbuchstaben und vergleicht am Schluss ! 1. Welche der genannten Städte ist keine Hauptstadt? A.Tirana B. Sofia C. Oslo D. Riga E. Minsk F. Istanbul 2. Welche der genannten Länder-Paare haben keine gemeinsame Grenze? A.Griechenland + Türkei B. Slowenien + Österreich C. Norwegen + Finnland D. Niederlande + Luxemburg E. Norwegen + Russland F. Polen + Ukraine

18 3. Welcher der Staaten gehört schon am längsten zur Euro- päischen Union bzw. einer Vorgänger-Organisation? A.Dänemark B. Österreich C. Polen D. Großbritannien E. Italien F. Portugal 4. In welchem der Staaten ist der EURO 2007 noch nicht als offizielles Zahlungsmittel eingeführt? A.Norwegen B. Finnland C. Griechenland D. Slowenien E. Portugal F. Irland

19 Lösungen der Stichfragen: 1. F: Istanbul ist keine Hauptstadt 2. D: Niederlande und Luxemburg haben keine gemeinsame Grenze 3. E: Italien ist ein Gründerstaat der damaligen EWG 4. A: Norwegen hat den EURO nicht, es ist nicht einmal Mitglied der EU

20 Herzlichen Glückwunsch an die Geographie-Champions!! Ihr könnt stolz sein auf euer Wissen!!


Herunterladen ppt "Rätsel 1 Thema: Kontinent Europa GEO – 7 Idee: R. Albrecht, in Praxis Geographie 7-8 / 2003."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen