Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Sich verschiedene Hörstrategien bewusst machen: Globales Hören: Welche Meinung/Welche Erfahrungen hat eine Person? Detailliertes Hören: Alle Informationen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Sich verschiedene Hörstrategien bewusst machen: Globales Hören: Welche Meinung/Welche Erfahrungen hat eine Person? Detailliertes Hören: Alle Informationen."—  Präsentation transkript:

1

2 Sich verschiedene Hörstrategien bewusst machen: Globales Hören: Welche Meinung/Welche Erfahrungen hat eine Person? Detailliertes Hören: Alle Informationen und Aussagen zu einem Thema können wichtig sein Selektives Hören ZIDS : 2 Teile == 2 Interviews + 2 Mal vorgespielt

3 Tipp 2: Thema des Hörtextes herausfinden Vor dem Hören, beim Durchlesen der Aufgabe = das Thema ist erkennbar Hören Sie genau einen kurzen Einleitungssatz = das Thema wird genannt Tipp 3: Auf Wiederholungen achten Machmal wird bereits Gesagtes ein bisschen spāter mit anderen Worten wiederholt

4 Tipp 4: unbekannte Wörter – Kein Problem Sie verstehen viel mehr Wörter als Sie glauben Erschliessen aus dem Kontext Tipp 5: Bestimmte Wörter als Signal beachten Achten Sie beim Hören auf bestimmte Wörter, die Sie bereits in den Aufgaben gelesen bzw. Unterstrichen haben Tipp 6: auf bestimmte Wörter achten Verben, Nomen Einen Zeitpunkt: am Anfang, am Ende…. Eine Zeitdauer: oft, immer, nie, manchmal… Eine Menge : alle, alles, nichts, wenig…

5 Tipp 7: Hörstrategien benutzen Beim Hören müssen Sie nicht jedes Wort verstehen

6 Lösungsweg 1. Lesen Sie die Sātze auf dem Aufgabenblatt und unterstreichen Sie wichtige Wörter 2. Achten Sie auf die einletenden Sätze zum Hörtext 3. Achten sie beim Hörenauf wichtige Wörter 4. Entscheiden Sie sich: Ist das der Satz richtig oder falsch?

7 Lösungsweg 1. Lesen Sie die Sātze auf dem Aufgabenblatt und unterstreichen Sie wichtige Wörter. 2. Achten Sie auf die ersten Worte des Moderatorin am Anfangs des Hörtextes. 3. Vergleichen Sie den Inhalt der Sätze mit dem, was im Hõrtext gesagt wird, und entscheiden Sie, ob der Satz richtig oder falsch ist. 4. Bei der Pause schauen Sie sich die Sätze und Ihre Lösungen noch einmal an 5. Korrigieren und ergänzen Sie Ihre Lösungen beim Zweiten Hören.


Herunterladen ppt "Sich verschiedene Hörstrategien bewusst machen: Globales Hören: Welche Meinung/Welche Erfahrungen hat eine Person? Detailliertes Hören: Alle Informationen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen