Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Nachgefragt: Lehramtsstudium an der Universität Leipzig

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Nachgefragt: Lehramtsstudium an der Universität Leipzig"—  Präsentation transkript:

1 Nachgefragt: Lehramtsstudium an der Universität Leipzig
Nachgefragt: Lehramtsstudium an der Universität Leipzig. Antworten aus studentischer Perspektive Christoph Genzel Referent für Lehramt Student_innenRat der Universität Leipzig Studieninformationstag 2017

2 Vorabinformation Alle Folien dieses Vortrags sind zu finden unter

3 Ausblick Vorstellung der studentischen Selbstverwaltung
Studentische Perspektiven auf… …die Studienorientierung …das Studium …den Vorbereitungsdienst …den Lehrer_innenberuf und die berufliche Weiterbildung Kontakt, Möglichkeit für Fragen

4 Was dieser Vortrag leisten kann…
Behandlung übergreifender Themen zum Lehramtsstudium an der Universität Leipzig und zur sächsischen Lehrerbildung Darstellung von studentischen Perspektiven und Sichtweisen Politische Statements! Erfahrungswerte: studentische Studienberatung, häufig gestellte fragen von Studieninteressierten und Studierenden (ca. 300 Einzelberatungen pro Jahr) Kontakt zum Referat für Lehramt

5 Was dieser Vortrag NICHT leisten kann…
Einzelfallberatung zur Studienorganisation, Inhalten bestimmter Kernfächer, Zulassungsvoraussetzungen Justiziable Beratung und Information (Erteilen von Weisungen und Empfehlungen zur Studienwahl und Berufsperspektive) 

6 Die studentische Selbstverwaltung
Universitäre Selbstverwaltung Akademische Selbstverwaltung Studentische Selbstverwaltung

7 Die studentische Selbstverwaltung
Verbindliche Mitwirkung in universitären Gremien Kernaufgaben: Finanzverwaltung (ca Euro pro Jahr) Interessenvertretung aller Studierenden der Universität Leipzig Hochschulpolitische Arbeit Organisation und Durchführung studentischer Wahlen Beratung und Information (Bafög-Beratung, Psychosozialberatung, Sozialberatung, Rechtsberatung, studentische Studienberatung…) Unterteilung in Fachschaftsräte und Student_innenRat

8

9 hhh

10 Geschichte Informatik Mathematik Germanistik Theologie
Die Fachschaftsräte Erziehungswissenschaften Biowissenschaften und Pharmazie Chemie und Mineralogie Geschichte Kunstpädagogik und Musikwissenschaft Informatik Mathematik Physik und Geowissenschaften Philosophie, Ethik und Logik Politikwissenschaft Anglistik/ Amerikanistik Germanistik Klassische Philologie und Romanistik Slavistik/ Sorabistik Sportwissenschaft Theologie

11 Aufgabenfelder des Referats für Lehramt
Hochschulpolitik Service Beratung Information Extracurriculare Angebote

12 Merke: studentische Selbstverwaltung
Die studentische Selbstverwaltung ist sehr wichtig! Die Fachschaftsräte sind zuständig für studentische Beratungen und Angebote im jeweiligen Kernfach Die Zugehörigkeit von Studierenden ist auf einen Fachschaftsrat beschränkt, den des ersten Kernfaches Überblick: https://stura.uni-leipzig.de/fachschaftsraete Das Referat für Lehramt ist zuständig für studentische Beratungen und Angebote, die übergreifend über alle Schulformen und Kernfächer hinweg gelten: Schulpraktische Studien Staatsexamensprüfungen Berufsperspektive Extracurriculare Veranstaltungen

13 Die Phasen der Lehrer_innenbildung
Studium „Phase Null“ 2. Phase Vorbereitungsdienst 3. Phase Beruf und Weiterbildung

14 Die Phasen der Lehrer_innenbildung
Studium „Phase Null“ 2. Phase Vorbereitungsdienst 3. Phase Beruf und Weiterbildung

15 „Phase Null“, die Studienorientierungsphase
Eigne ich mich für den Lehrer_innenberuf? Google ist euer bester Freund! Nutzen von Informationsangeboten: Rechtsvorschriften (Lehramtsprüfungsordnung I, Sächsisches Hochschulfreiheitsgesetz) Studiendokumente Beratungen zur Studienorientierung der Zentralen Studienberatung und des Referats für Lehramt Wahl des Studienortes (auch Bundesland!) Berufliche Perspektiven im Hinblick auf Schulform, Kernfächer, Lehrer_innenbedarfe, Studienorganisation

16 Merke: Studienorientierungsphase
Sächsisches Hochschulfreiheitsgesetz: https://www.revosax.sachsen.de/vorschrift/10562-Saechsisches-Hochschulfreiheitsgesetz Lehramtsprüfungsordnung I (LAPO I): https://www.revosax.sachsen.de/vorschrift/12561-Lehramtspruefungsordnung-I Studiendokumente der Universität Leipzig: Titelzeile alle Folien

17 Die Phasen der Lehrer_innenbildung
Studium „Phase Null“ 2. Phase Vorbereitungsdienst 3. Phase Beruf und Weiterbildung

18 Sächsisches Hochschulfreiheitsgesetz (SächsHsfG)
1. Phase: Das Studium Lehramtsprüfungsordnung I (LAPO I) Erste Staatsprüfung Sächsisches Hochschulfreiheitsgesetz (SächsHsfG) Studiendokumente: Studienordnungen Prüfungsordnungen Titelzeile alle Folien

19 1. Phase: Das Studium Höheres Lehramt an Gymnasien
Quelle: Broschüre Lehramt Staatsexamen, Zentrale Studienberatung der UL,

20 1. Phase: Das Studium Sonderpädagogik
Quelle: Broschüre Lehramt Staatsexamen, Zentrale Studienberatung der UL,

21 1. Phase: Das Studium Lehramt an Grundschulen
Quelle: Broschüre Lehramt Staatsexamen, Zentrale Studienberatung der UL,

22 1. Phase: Das Studium Merke:
Eigne ich mich für den Lehrer_innenberuf? Ausstiegsmöglichkeit nach dem 2. Fachsemester! Google ist euer allerbester Freund! Obligatorisch: Kenntnis der Rechtsvorschriften!!! Sächsisches Hochschulfreiheitsgesetz Lehramtsprüfungsordnung I Studien- und Prüfungsordnungen Das Studium des Höheren Lehramts an Gymnasien schließt später die Lehrbefähigung an Oberschulen mit ein, umgekehrt ist das jedoch nicht der Fall Die Regelstudienzeit von 8 Semestern wird in Sachsen als Argument dafür angeführt, dass Grundschullehrkräfte ein geringeres Monatsgehalt erhalten Titelzeile alle Folien

23 Die Phasen der Lehrer_innenbildung
Studium „Phase Null“ 2. Phase Vorbereitungsdienst 3. Phase Beruf und Weiterbildung

24 2. Phase: Der Vorbereitungsdienst
Quelle: Datenerhebung der Lehramtsstudierendenvertretungen Sachsens, Stand: Juli 2016; Angaben ohne Gewähr

25 2. Phase: Der Vorbereitungsdienst Merke:
Jedes Bundesland hat landesspezifische Regelungen für den Vorbereitungsdienst In Sachsen: Lehramtsprüfungsordnung II Schulformen der Bundesländer oft nicht identisch! Schulauswahl für den Vorbereitungsdienst (Beispiele): Sachsen: Angabe von Schulwünschen möglich; Schulen werden am Ende des Bewerbungsverfahrens zugeteilt; Wortlaut: „Wir erwarten von Ihnen Flexibilität.“ Sachsen-Anhalt: Angabe von Schulwünschen möglich; Schulen werden mit dem_der Seminarleiter_in im Bewerbungsverfahren im persönlichen Kontakt individuell ausgesucht Bundesland wechseln???

26 Die Phasen der Lehrer_innenbildung
Studium „Phase Null“ 2. Phase Vorbereitungsdienst 3. Phase Beruf und Weiterbildung

27 3. Phase: Beruf und Weiterbildung
Quelle: Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft; https://www.gew.de/tarif/gehalt/

28 3. Phase: Beruf und Weiterbildung
Quelle: SMK; Bedarfshinweise;

29 3. Phase: Beruf und Weiterbildung
Quelle: SMK, Januar 2017

30 Referent für Lehramt Christoph Genzel lehramt@stura. uni-leipzig
Referent für Lehramt Christoph Genzel

31 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!
Noch Fragen?


Herunterladen ppt "Nachgefragt: Lehramtsstudium an der Universität Leipzig"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen