Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Baupläne GFS in Technik von Yann Späth. Warum habe ich das Thema gewählt? Weil wir im Unterricht, technisches Zeichen durchnehmen Weil wir im Unterricht,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Baupläne GFS in Technik von Yann Späth. Warum habe ich das Thema gewählt? Weil wir im Unterricht, technisches Zeichen durchnehmen Weil wir im Unterricht,"—  Präsentation transkript:

1 Baupläne GFS in Technik von Yann Späth

2 Warum habe ich das Thema gewählt? Weil wir im Unterricht, technisches Zeichen durchnehmen Weil wir im Unterricht, technisches Zeichen durchnehmen Weil ich es ein interessantes Thema finde Weil ich es ein interessantes Thema finde

3 Was ist ein Bauplan? Ein Bauplan wird vor dem Herstellen oder auch vor dem Bauen, z. B. eines Hauses, gezeichnet.

4 Wann haben wir mit Bauplänen zu tun? Beim Hausbau oder Kauf Beim Hausbau oder Kauf Bei Anleitungen Bei Anleitungen Beim technischen Zeichnen Beim technischen Zeichnen

5 Ich werde nun einen Bauplan genauer erklären: Es handelt sich um einen Bauplan eines Hauses. Wo? auf den Härten/Tübingen-Kusterdingen Wankheim Siedlung Was? Vier Eigenheime in zwei Doppelhäusern (Achalmstraße 9, 11 und Hohen-Lehen-Staße 12, 14)

6 Entwurf und Bauleitung? Freier Architekt Karlheinz Theurer Fertigstellung? Erstes Halbjahr 1980

7 Welche Ansichten kann ein Bauplan haben? Erdgeschoss mit Garten/Wegen/Garage Erdgeschoss mit Garten/Wegen/Garage Untergeschoss (Keller) Untergeschoss (Keller) Dachgeschoss Dachgeschoss Schnitt mitten durch das Objekt Schnitt mitten durch das Objekt Norden, Osten, Süden, Westen (Ansicht von Außen) Norden, Osten, Süden, Westen (Ansicht von Außen) Umfeld des Objekts Umfeld des Objekts

8 Was kann ein Bauplan noch enthalten? Wohnflächen Berechnung Wohnflächen Berechnung Erdgeschoss Erdgeschoss Dachgeschoss Dachgeschoss Wohnfläche netto (gesamte Wohnfläche) Wohnfläche netto (gesamte Wohnfläche) Baubeschreibung z. B. Baubeschreibung z. B. Decken (Stahlbetonmassivplatten) Decken (Stahlbetonmassivplatten) Haustür (Aluminium eloxiert, verglast) Haustür (Aluminium eloxiert, verglast) usw. usw. Alle Hausteile werden beschrieben, z. B. Material, Aussehen, Bearbeitung, Baumaas, usw.

9 Ich erkläre nun die Ansicht „Erdgeschoss“ genauer Was gibt es zu sehen? Räume: Räume: Wohnen (Wohnzimmer) Wohnen (Wohnzimmer) Essen (Esszimmer) Essen (Esszimmer) Flur (Treppenhaus) Flur (Treppenhaus) Küche Küche WC/Bad WC/Bad Garderobe Garderobe

10 Maase: Maase: Zimmer- und Hausbreite Zimmer- und Hausbreite Wandbreite Wandbreite

11 Sonstiges: Objekte (z. B. Tische, Klo, usw.) Objekte (z. B. Tische, Klo, usw.) Tür Klapprichtung Tür Klapprichtung Mögliche Büsche/Bäume Mögliche Büsche/Bäume Fenster Fenster Garage Garage Stellplatz Stellplatz Terrasse Terrasse Windfang Windfang

12 Endlich geschafft!!! Vielen dank fürs zuhören! Gestaltung und Präsentation Yann Späth Kontakt:


Herunterladen ppt "Baupläne GFS in Technik von Yann Späth. Warum habe ich das Thema gewählt? Weil wir im Unterricht, technisches Zeichen durchnehmen Weil wir im Unterricht,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen