Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Emma Goldman Die gefährlichste Frau Amerikas* J. Edgar Hoover bezeichnet Goldman 1918/19 E.G. als eine der gefährlichsten Anarchistinnen in den USA.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Emma Goldman Die gefährlichste Frau Amerikas* J. Edgar Hoover bezeichnet Goldman 1918/19 E.G. als eine der gefährlichsten Anarchistinnen in den USA."—  Präsentation transkript:

1 Emma Goldman Die gefährlichste Frau Amerikas* J. Edgar Hoover bezeichnet Goldman 1918/19 E.G. als eine der gefährlichsten Anarchistinnen in den USA

2 Emma Goldman - Lebensdaten * 15. Juni 1869 – Kaunas/Litauen * 15. Juni 1869 – Kaunas/Litauen † – Toronto/Canada † – Toronto/Canada Königsberg – St. Petersburg – Rochester (USA) – 1886 Hinrichtung der Haymarket Märtyrer = Emma wird Anarchistin Königsberg – St. Petersburg – Rochester (USA) – 1886 Hinrichtung der Haymarket Märtyrer = Emma wird Anarchistin Über New Heaven nach New York Über New Heaven nach New York

3 Emma Goldman Homestead-Streik und Attentat 1892 Streik im Stahlwerk 1892 Streik im Stahlwerk Henry Clay Frick (Boss) hetzt Pinkertons auf die streikenden Arbeiter, ihre Familien und Unterstützer*innen. Zahlreiche Tote Henry Clay Frick (Boss) hetzt Pinkertons auf die streikenden Arbeiter, ihre Familien und Unterstützer*innen. Zahlreiche Tote Emma und Alexander planen zusammen mit anderen ein Attentat auf Frick Emma und Alexander planen zusammen mit anderen ein Attentat auf Frick Frick überlebt – Alexander wird zu 22 Jahren Haft verurteilt. Frick überlebt – Alexander wird zu 22 Jahren Haft verurteilt.

4 Goldman und die IWW U.a. in der Free Speach Bewegung sprach sie oft auf Einladung der IWW U.a. in der Free Speach Bewegung sprach sie oft auf Einladung der IWW Sie Unterstütze die Idee das sich Arbeiter*innen in Gewerkschaften selbst organisierten Sie Unterstütze die Idee das sich Arbeiter*innen in Gewerkschaften selbst organisierten Sie kritisierte bei Zeiten die Nähe der IWW zur Sozialistischen Partei Sie kritisierte bei Zeiten die Nähe der IWW zur Sozialistischen Partei

5 Emma Goldman und der Knast 1893 ein Jahr Gefängnis wegen „Anstiftung zum Aufruhr“ 1893 ein Jahr Gefängnis wegen „Anstiftung zum Aufruhr“ 1916 nach einem Vortrag zu einer Geldstrafe oder 15 Tagen Haft verurteilt, ging sie lieber ins Gefängnis als zu bezahlen 1916 nach einem Vortrag zu einer Geldstrafe oder 15 Tagen Haft verurteilt, ging sie lieber ins Gefängnis als zu bezahlen 1917 „Verschwörung zur Verhinderung der Einberufung zur Armee“ 1917 „Verschwörung zur Verhinderung der Einberufung zur Armee“

6 Emma Goldman – Russische Jahre 1919 wird E.G. auf Grundlage des Aufwiegelungsgesetzes und des Anarchistenausschlussgesetz ins „Revolutionäre Russland“ abgeschoben wird E.G. auf Grundlage des Aufwiegelungsgesetzes und des Anarchistenausschlussgesetz ins „Revolutionäre Russland“ abgeschoben. Anfänglich unterstützen Emma und Alexander die Bolschewiki Anfänglich unterstützen Emma und Alexander die Bolschewiki Je länger sie in Russland sind, dato deutlicher wird ihnen die Repression der Bolschewiki gegen jeden Abweichung und gegen alle Revolutionär*innen Links der Bolschewiki Je länger sie in Russland sind, dato deutlicher wird ihnen die Repression der Bolschewiki gegen jeden Abweichung und gegen alle Revolutionär*innen Links der Bolschewiki Die Kronstadtrebellion führt zum endgültigen Bruch mit den Bolschewiki Die Kronstadtrebellion führt zum endgültigen Bruch mit den Bolschewiki Die Frage nach der öffentlichen Kritik am Sowjetsystem beantwortet sich Emma nach langen Diskussionen so: Eine Kritik der Bolschewiki ist Notwendig, auch auf die Gefahr hin von Rechten Kreisen ggf. missbraucht zu werden. Die Frage nach der öffentlichen Kritik am Sowjetsystem beantwortet sich Emma nach langen Diskussionen so: Eine Kritik der Bolschewiki ist Notwendig, auch auf die Gefahr hin von Rechten Kreisen ggf. missbraucht zu werden.

7 Emma Goldman - Spanien Aus Russland zog sie zuerst nach Deutschland und England, dann nach Süd-Frankreich Aus Russland zog sie zuerst nach Deutschland und England, dann nach Süd-Frankreich Kurz bevor in Spanien die Revolution beginnt, bringt sich Alex in Südfrankreich selbst um Kurz bevor in Spanien die Revolution beginnt, bringt sich Alex in Südfrankreich selbst um Kurz nach Beginn der Revolution geht sie nach Spanien Kurz nach Beginn der Revolution geht sie nach Spanien Den Regierungseintritt der CNT- FAI kritisiert sie scharf Den Regierungseintritt der CNT- FAI kritisiert sie scharf Sie nutz ihre Weltweiten Kontakte um für die Revolution in Spanien zu werben und Unterstützung zu organisieren. (SIA) Sie nutz ihre Weltweiten Kontakte um für die Revolution in Spanien zu werben und Unterstützung zu organisieren. (SIA) U.a. bittet sie Rudolf Rocker eine kurze Schrift zum Thema Anarcho-Syndikalismus zu verfassen – was dieser auch tut. U.a. bittet sie Rudolf Rocker eine kurze Schrift zum Thema Anarcho-Syndikalismus zu verfassen – was dieser auch tut. Lucía Sánchez Saornil

8 Emma Goldman – Themen Pädagogik Pädagogik Anti-Militarismus Anti-Militarismus Geburtenkontrolle Geburtenkontrolle Freie Liebe Freie Liebe Feminismus Feminismus Redefreiheit / Organisationsfreiheit / Versammlungsfreiheit Redefreiheit / Organisationsfreiheit / Versammlungsfreiheit

9 Emma Goldman - Heute Der Schattenblick schreibt: Das Buch hat es auf die Bestsellerlisten geschafft, ist mit Empfehlungen von Süddeutscher Zeitung und NDR (…) auf den umkämpften Buchmarkt begleitet worden. Das Buch hat es auf die Bestsellerlisten geschafft, ist mit Empfehlungen von Süddeutscher Zeitung und NDR (…) auf den umkämpften Buchmarkt begleitet worden. Emma Goldman ist heute - liest man die begeisterten Kommentare - salonfähig geworden: Emma Goldman ist heute - liest man die begeisterten Kommentare - salonfähig geworden: "... in ihre Autobiografie einzutauchen ist herrlich inspirierend." (Brigitte). "... in ihre Autobiografie einzutauchen ist herrlich inspirierend." (Brigitte). "Ihre lebendig erzählte Autobiografie zeigt sie als Pionierin moderner Lebensformen." (Die Presse). "Ihre lebendig erzählte Autobiografie zeigt sie als Pionierin moderner Lebensformen." (Die Presse).

10 Emma Goldman - Heute Pädagogik Pädagogik Einerseits vieles erreicht (z.B. Koedukation) Einerseits vieles erreicht (z.B. Koedukation) Andererseits vieles immer noch nötig (Schulkritik) Andererseits vieles immer noch nötig (Schulkritik) Anti-Militarismus Anti-Militarismus Aktuell wie eh und je Aktuell wie eh und je Geburtenkontrolle Geburtenkontrolle Aktueller als man annimmt Aktueller als man annimmt Gegen den Mainstream der vom „Aussterben der Deutschen“ faselt und von „Wurfpremien für Akademikerinnen“ träumt Gegen den Mainstream der vom „Aussterben der Deutschen“ faselt und von „Wurfpremien für Akademikerinnen“ träumt Freie Liebe Freie Liebe Individuelle und kollektive Herausforderung Individuelle und kollektive Herausforderung Emma liefert auch einen Anti-Staatlichen Impuls Emma liefert auch einen Anti-Staatlichen Impuls Feminismus Feminismus Aktueller als MANN annimmt Aktueller als MANN annimmt Prostitutionsdebatte Prostitutionsdebatte Redefreiheit / Organisationsfreiheit / Versammlungsfreiheit Redefreiheit / Organisationsfreiheit / Versammlungsfreiheit Aktueller als man annimmt Aktueller als man annimmt Z.B. Tarifeinheitsgesetz (BRD) Z.B. Tarifeinheitsgesetz (BRD) Neues Versammlungsgesetz (Spanien) Neues Versammlungsgesetz (Spanien) Behinderung und Inhaftierung von Journalist*innen (BRD/Türkei) Behinderung und Inhaftierung von Journalist*innen (BRD/Türkei)

11 Emma Goldman Die gefährlichste Frau Amerikas* J. Edgar Hoover bezeichnet Goldman 1918/19 E.G. als eine der gefährlichsten Anarchistinnen in den USA ENDE

12 Exkurs: Emma Goldman in Deutschland Emma Goldman sprach als Muttersprache Deutsch und Russisch Emma Goldman sprach als Muttersprache Deutsch und Russisch Ab 1895 wurde sie geheimdienstlich überwacht, ihre Fotos wurden an sämtliche Polizeistellen deutscher Großstädte versandt. Ab 1895 wurde sie geheimdienstlich überwacht, ihre Fotos wurden an sämtliche Polizeistellen deutscher Großstädte versandt. Enge Freundschaft u.a. mit Milly Witkop und ihrem Lebensgefährten Rudolf Rocker Enge Freundschaft u.a. mit Milly Witkop und ihrem Lebensgefährten Rudolf Rocker Zusammenarbeit mit der FAUD Zusammenarbeit mit der FAUD Schreibt für „Der Syndikalist“ Schreibt für „Der Syndikalist“ Organisiert Hilfe für in Russland inhaftierte Anarchist*innen Organisiert Hilfe für in Russland inhaftierte Anarchist*innen 1932 Vortragsreise durch Deutschland auf Einladung der FAUD 1932 Vortragsreise durch Deutschland auf Einladung der FAUD in Braunschweig in Braunschweig Bremen und Hamburg Bremen und Hamburg Hessen, Württemberg und Bayern Hessen, Württemberg und Bayern Breslau, Berlin, Dresden, Naumburg, Zella-Mehlis, Sömmerda, Suhl, Erfurt, Leipzig, Darmstadt, Schweinfurt, Fürth, Nürnberg, Stuttgart, Heilbronn und Göppingen Breslau, Berlin, Dresden, Naumburg, Zella-Mehlis, Sömmerda, Suhl, Erfurt, Leipzig, Darmstadt, Schweinfurt, Fürth, Nürnberg, Stuttgart, Heilbronn und Göppingen Vermutlich Teilnahme an zahlreichen treffen: Vermutlich Teilnahme an zahlreichen treffen: am Treffen des anarchosyndikalistischen Frauenbundes am Treffen des anarchosyndikalistischen Frauenbundes am Treffen der Berliner FAUD am Treffen der Berliner FAUD


Herunterladen ppt "Emma Goldman Die gefährlichste Frau Amerikas* J. Edgar Hoover bezeichnet Goldman 1918/19 E.G. als eine der gefährlichsten Anarchistinnen in den USA."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen