Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

COURSE in Köln 17.5. – 19.5.2009 Copyright, 2009 Lattwein GmbH Michael Prinz Lattwein GmbH Query Reports nach „Maß“

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "COURSE in Köln 17.5. – 19.5.2009 Copyright, 2009 Lattwein GmbH Michael Prinz Lattwein GmbH Query Reports nach „Maß“"—  Präsentation transkript:

1 COURSE in Köln – Copyright, 2009 Lattwein GmbH Michael Prinz Lattwein GmbH Query Reports nach „Maß“

2 Agenda Rückblick auf die „alten“ Queries Selektion der Felder Filtern der Daten Sortieren, Gruppieren, Summen... Die „neuen“ Reports Graphische Darstellung Eingebunden in das Anwenderportal Schnelle VSAM Zugriffe

3 Rückblick auf die „alten“ Queries KDNRFIRMASTRPLZORTGPARTTELNRDATUMID AX-ServiceIm Gefierth Dreieich Schrenk (0) AdibusDassler-Str Herzogenaurach Knobloch AliasIndustriestr Uffenheim Rex (0) DATALOGICAZettachring Stuttgart Röhlke 0711/ Herz-DataJohannesstr Quedlinburg Bender AFG ZählerBrückenstr Hameln Kunz ArenaJoseph Str Ditzingen Frenzel H QUERY HDR = 'MUSTER' F DATEI O KDNR,FIRMA,PLZ,ORT Minimalprogramm mit Auswahl der DATEI und Selektion der Felder C PLZ = '7' Y Filtern der Daten

4 Ausgabe des „alten“ Queries Query Report MUSTER 2.5 PR T UHR Demodatei Lattwein Q U E R Y MUSTER PR UHR KDNR FIRMA PLZ ORT DATALOGICA Stuttgart Arena Ditzingen PF7=Left PF8=Right PF4=Output Data entry

5 Weitere Funktionen des „alten“ Queries Sortieren End- und Zwischensummen Batchlisten Chain auf 2. Datei Diverse Optionen wie z.B. Limits oder LIST-Dokumente Berechtigungsprüfung und vieles mehr... Logik in „Datasets“ (Geburtsstunde von QPG)

6 Die neuen Reports Ideen: Graphische Oberfläche – Scrollen der Daten – Sortieren nach Spalten – Excel Aufruf... Koexistenz „alt“ und „neu“, d.h. bestehende Queries können im Browser angezeigt werden. Gleiches Ergebnis wie Online oder im Batch. Erweiterung – mehr Zeilen und Spalten in der Ausgabe Anforderung von „Außen“ Einbindung in das Kundenportal – fernsteuern des Reports

7 Die neuen Reports Realisierung: Durch die größere Datenmenge war eine Neuentwicklung erforderlich – dabei wurden die guten Ideen aus den „alten“ Queries übernommen. Die „neuen“ Reports wurden in einen Container „Kundenportal“ verpackt – durch Vorgabe des Report-Namens und einiger Optionen, wie z.B. die gewünschte Anzahl der Zeilen konnte das Query „ferngesteuert“ werden. Das Ergebnis in einem „temporary Storage“ wurde in die „Kundenmasken“ eingebaut. Für spezielle Anwendungen die mehrere Dateien mit „Logik“ verknüpfen sind Datasets unterstützt.

8 Erweiterungen der neuen Reports Um auch „riesige“ Datenmengen online mit hoher Performance zu verarbeiten wurde das „File Interface“ vom QPG für die speziellen Anforderungen der Queries optimiert. Inzwischen werden Reports verarbeitet, bei denen mehrere Datensätze online ausgewertet werden. Auf Anforderung werden Elemente von Arrays als aufeinanderfolgende Datensätze ausgegeben. Bei der Edeka sind mittlerweile eine Vielzahl von Reports im Einsatz. Fragen ?


Herunterladen ppt "COURSE in Köln 17.5. – 19.5.2009 Copyright, 2009 Lattwein GmbH Michael Prinz Lattwein GmbH Query Reports nach „Maß“"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen