Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Rot rot rot sind die Rosen… Wochenrückblick vom 07.03. – 11.03.2016 Entspannt starteten die Elfen die Woche mit einem sehnlichst gewünschten Ausmalbild.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Rot rot rot sind die Rosen… Wochenrückblick vom 07.03. – 11.03.2016 Entspannt starteten die Elfen die Woche mit einem sehnlichst gewünschten Ausmalbild."—  Präsentation transkript:

1 Rot rot rot sind die Rosen… Wochenrückblick vom – Entspannt starteten die Elfen die Woche mit einem sehnlichst gewünschten Ausmalbild von Dornröschen. Auch unsere Elfen Jungs haben Spaß daran und im Nu entstand eine spannende Diskussion, welche Farbe denn das Kleid von Dornröschen wohl hatte. Im Projektkreis besprachen wir nochmals die Wünsche was die Elfen zum Thema Dornröschen noch gerne umsetzen möchten. Beteiligung bedeutet Partizipation im Sinne von Mitwirkung, Mitgestaltung und Mitbestimmung. Sie gründet auf Partnerschaft und Dialog. Partizipieren heißt, Planungen und Entscheidungen über alle Angelegenheiten, die das eigene Leben und das der Gemeinschaft betreffen, zu teilen und gemeinsam Lösungen für anstehende Fragen und Probleme zu finden.

2 Im Motorikraum bewegten sich alle Kinder zum Dornröschenlied. Wer bekam einen Platz auf der bunten Rose wenn die Musik endet? Wer kann beim stoppen der Musik am schnellsten in einen Dornröschenschlaf verfallen? Dies alles testeten die Elfen in der zweiten Bewegungsstunde zu unserem Dornröschen Thema. Die Elfen erprobten und verfeinerten hierbei ihre koordinative Fähigkeiten und Fertigkeiten. Bei diesen Spielen ging es speziell um Schnelligkeit, Koordination, Reaktion, Gleichgewicht und Raumorientierung.

3 Hinzu kam diese Woche auch das Thema Ostern. Was passiert an Ostern eigentlich und warum feiern wir dieses Fest? Die Antworten der Elfen auf diese Frage waren sehr spannend. „Der Osterhase kommt, Der Osterhase bringt kleine Geschenke, da passiert auch etwas mit Jesus.“ Schon kamen die Kinder darauf, dass Jesus an Weihnachten in einem Stall geboren wurde, doch wie ging es weiter mit dem kleinen Jesus? Um dies herauszufinden, lasen wir jeden Tag bis Ostern eine Geschichte von Jesus und seinen Erlebnissen aus der Kinderbibel. Kinder sind darauf angewiesen vertrauensbildende Grunderfahrungen zu machen, die sie ein Leben lang tragen. Eigene religiöse Erfahrungen und das miterleben von Gemeinschaft, Festen und Ritualen sowie die Begegnung mit Zeichen und Symbolen können helfen eigenes und fremdes zu erschließen. Auch stärkt es das Gemeinschaftsbild und füreinander einstehen in der Gruppe.

4 Endlich war es soweit, die Elfen machten einen Ausflug mit dem Bus. In der letzten Woche hatten sich die Elfen überlegt einen Rosenstock zu Pflanzen, die Frage wo man diesen bekommt, war schnell geklärt. Mit dem Bus fuhren wir los ins Bauhaus. Dort hielten die Kinder Ausschau nach der Blumenabteilung und erklärten selbstständig an der hiesigen Infostelle einem Mitarbeiter wonach sie suchten. Dieser war sehr freundlich und führte uns direkt zu unserem Ziel. Auch die Farbauswahl war schnell geklärt. Die Elfen entschieden sich einstimmig für rote Rosen. Kinder erhalten in ihrem Kita Alltag oft die Gelegenheit selbst zu entscheiden was sie tun und wie sie es tun wollen. Das Autonomieerleben wird unterstützt in dem die pädagogische Fachkraft dem Kind häufig Wahlmöglichkeiten zugesteht.

5 Gegen Ende der Woche begonnen wir damit unser Osternest anzufertigen. Nach langem überlegen wie dieses Aussehen könnte und aus welchen Materialien es besteht entschieden sich die Kinder für ein Nest aus Pappmasche. Auch unser Rosenstock „Dornröschen“ fand seinen Platz im Hof. Alle halfen fleißig mit ein Loch zu graben und das Stöckchen einzusetzen. Umweltbildung und –erziehung nimmt traditionell ihren Ausgang von der Naturbegegnung, von Erlebnissen mit Tieren und Pflanzen. Kindern ist die Begegnung mit der Natur zu ermöglichen, um ihnen darin verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten zu ermöglichen.


Herunterladen ppt "Rot rot rot sind die Rosen… Wochenrückblick vom 07.03. – 11.03.2016 Entspannt starteten die Elfen die Woche mit einem sehnlichst gewünschten Ausmalbild."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen