Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Island Götterwelten. Wotan Wotan / Wodan (Odin) ist der oberste Gott der Germanen. Er stammt aus dem Göttergeschlecht der Asen. Ihm zur Seite stehen die.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Island Götterwelten. Wotan Wotan / Wodan (Odin) ist der oberste Gott der Germanen. Er stammt aus dem Göttergeschlecht der Asen. Ihm zur Seite stehen die."—  Präsentation transkript:

1 Island Götterwelten

2 Wotan Wotan / Wodan (Odin) ist der oberste Gott der Germanen. Er stammt aus dem Göttergeschlecht der Asen. Ihm zur Seite stehen die Raben Hugin und Munin, sowie die Wölfe Geri und Freki. Als Reittier dient ihm das achtbeinige Pferd Sleipnir. Um Weisheit und Allwissenheit zu erlangen, mußte er eines seiner Augen opfern. Der englische Wochentag Wednesday ( Wodans day) geht auf diesen Gott zurück.

3 Donar Donar (Thor) ist der Donnergott, Gott der Fruchtbarkeit und der Beschützer vor den Riesen. Er stammt als erstgeborener Sohn des Wotan aus dem Göttergeschlecht der Asen. Als Waffe dient Donar der Hammer Mjölnir. Unser Wochentag Donnerstag (Donars Tag) geht auf ihn zurück.

4 Frigg Frigg ist eine der Frauen des Wotan. Sie stammt aus dem Geschlecht der Asen und ist die Schutzgöttin der Ehe und der Mutterschaft.

5 Freya Freya (Freyja, Freia, Freija) ist die germanische Göttin der Liebe und der Fruchtbarkeit. Sie stammt aus dem Göttergeschlecht der Wanen und ist nach Frigg die bedeutendste Göttin der Germanen.Unser Wochentag Freitag (Freyas Tag) geht auf diese Göttin zurück.

6 Heimdall Heimdall (Heimdallr) ist der Wächter der Regenbogenbrücke Bifröst, welche Asgard mit der Menschenwelt verbindet. Er stammt aus dem Göttergeschlecht der Asen, owohl er die Weisheit der Vanen besitzt. Mit seinem Horn Gjallarhorn kündigt er den Beginn des Ragnarök an.

7 Loki Loki (Loptr) ist der Gott des Feuers und der List. Er ist sehr schlau, aber auch bösartig und intrigant. Er ist der Sohn zweier Riesen, dennoch gehört er zu den Asen. Loki ist in der Lage sich in jede gewünschte Gestalt zu verwandeln. Er ist der Vater von Sleipnir und einer großen Anzahl bösartiger Wesen.

8 Baldur Baldur (Balder) ist ein Sohn des Wotan und der Frigg. Er ist der Gott der Sonne, des Lichtes, des Frühlings, des Guten und der Gerechtigkeit. Durch eine List Lokis wird Baldur unabsichtlich von seinem Bruder Hödur getötet.

9 Tiuz Tiuz (Tyr, Tiwaz, Teiwaz, Tiw, Tiu und Ziu) ist eine sehr alte germanische Gottheit. Ursprünglich ist Tyr der Hauptgott der Germanen gewesen. Nach der Verdrängung Tiuz/Tyrs durch Wotan bleibt er als Gott des Rechtes, als Beschützer des Thing und als Kriegsgott erhalten. Sein Symbol (die Rune Tiwaz) wird vielfach in Schwerter eingeritzt. Er gibt seinen rechten Arm hin, damit die Götter den bösen und gefräßigen Fenriswolf fesseln können. Mit diesem großen persönlichen Opfer sichert er das Überleben der Gemeinschaft. Der Namenstag des Tyr ist der Dienstag (Tirsdag, Tisdag, Tuesday). In der Harzregion gab es einst zahlreiche Orte mit einem Namensbezug zu Tiuz. Im Verlauf der Christianisierung wurden diese allerdings umbenannt.

10 Ostara Ostara ist die Göttin des Frühlings. Ihr wurde das Ostarafest (Ostern) gewidmet. Laut Legende hat sie den Hasen aus einem Vogel erschaffen, was für die Tradition der Ostereier bzw. des Osterhasen sprechen würde.

11


Herunterladen ppt "Island Götterwelten. Wotan Wotan / Wodan (Odin) ist der oberste Gott der Germanen. Er stammt aus dem Göttergeschlecht der Asen. Ihm zur Seite stehen die."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen