Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Frauen in der Prager deutschen Literatur. Marie von Ebner-Eschenbach Božena Němcová“ von Österreich * 1830 in Zdislawitz bei Kremsier † 1916 in Wien geborene.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Frauen in der Prager deutschen Literatur. Marie von Ebner-Eschenbach Božena Němcová“ von Österreich * 1830 in Zdislawitz bei Kremsier † 1916 in Wien geborene."—  Präsentation transkript:

1 Frauen in der Prager deutschen Literatur

2 Marie von Ebner-Eschenbach Božena Němcová“ von Österreich * 1830 in Zdislawitz bei Kremsier † 1916 in Wien geborene Dubsky Werk: Dorf- und Schlossgeschichten (1883), vor allem Krambambuli Novelle Božena (1876) Roman Das Gemeindekind (1887) Autobiografie Meine Kinderjahre. Biographische Skizzen (1906)

3 Auguste Hauschner * 1850 in Prag † 1924 in Berlin sie führte ein beeutendes Kultursalon in Berlin zu ihren Freunen gehörten sowohl Fritz Mauthner wie auch Max Brod Hauptwerk: Die Familie Lowositz (1908)

4 Hedda Sauer * 1875 in Prag † 1953 in Prag Gemahlin vom bedeutenden Germanisten und Rektor der Karls-Universität August Sauer gehört zur Gruppe„Jung-Prag“ Werk: Gedichtsammlungen, Novelle An himmlischem Ort (1926), Buch über Goethe und seiner Beziehung zu Ulrike von Levetzow

5 Bertha von Suttner * 1843 in Prag † 1914 in Wien (21. 6.) die erste Frau, die den Friedensnobelpreis bekommen hat Werk: Die Waffen nieder!

6 Milena Jesenská (1896 – 1944) enge Freundin, Gesprächspartnerin und Übersetzerin von Franz Kafka studierte im Frauengymnasium Minerva, später Medizin 1910 heiratete sie Ernst Pollak (Übersetzer und Literat) und zog nach Wien um in den 20er Jahren übersetzte sie neben anderem auch Das Urteil, oder Der Prozeß sie arbeitete als Journalistin (n.a. Přítomnost oder Národní listy) sie starb im KZ

7 Ossip Schubin (Aloysia Kirschner, 1854 in Prag – 1934 in Košátky) der Pseudonym aus Turgenjews Roman Boris Lensky (Roman in 3 Bdn. 1889) Der Rosenkavalier (1924) ihre erste Novelle erschien in Bohemia

8 Ossip Schubin - Werke 1. böhmische Themen: Bludicka. Erzählung aus dem slavischen Volksleben (1890) Slawische Liebe (1900) Marška (1902) Unheimliche Geschichten (1889) 2. Geschichten aus dem kosmopoliten aristokratischen Milieu: z.B. Unter uns (1884), Im gewohnten Gleis (1901) – Frage: Gibt es einen böhmischen Adel? 3. Werke über musikalische Genies: Die Galbrizzi (1884), Asbein (1888), Niklas Z. (1869)

9 Lektüre für die nächste Sitzung Paul Leppin: Severins gang in die Finsternis, Kapitel I-V aus dem ersten Buch Frage: Wie ist Leppins Bild von Prag in diesem Roman? Gibt es ein ähnliches Bild in der tschechischen Literatur, und wenn ja, bei welchem Autor? Welche Charakter (als Typen) gibt es in diesem Romanauszug? Welche Rolle spielt der Okkultismus?

10 Prager Frauen-Zeitung 1904 – 1918 Beilage der Zeitschrift Bohemia Iniziiert durch die Feministin Wilhelmine Wiechowski in Bohemia: „In dem Bewusstsein, wie vielseitig das Thema von der deutschen Hausfrau ist, die als Hausfrau, als Zierde des Salons, als Vorkämpferin für die Rechte der aufstrebenden Weiblichkeit, als Studentin, als Erzieherin, als Mutter, als verässliche Instanz des Geschmacks und der mode, als die empfängliche Freundin aller künstlerischen Bestrebungen im Mittelpunkte der Gesellschaft steht, in dieser Erkenntnis soll der Charakter des geplanten belletristischen unternehmens wurzeln und sich durch eine sorgfältig abgetönte Buntheit des Textes zum Ausdruck bringen.“


Herunterladen ppt "Frauen in der Prager deutschen Literatur. Marie von Ebner-Eschenbach Božena Němcová“ von Österreich * 1830 in Zdislawitz bei Kremsier † 1916 in Wien geborene."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen