Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

SANIERUNGS-PROGRAMM WIEN 2014 Gernot Brandtner ASFINAG Bau Management GmbH Wien, 24. April 2014.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "SANIERUNGS-PROGRAMM WIEN 2014 Gernot Brandtner ASFINAG Bau Management GmbH Wien, 24. April 2014."—  Präsentation transkript:

1 SANIERUNGS-PROGRAMM WIEN 2014 Gernot Brandtner ASFINAG Bau Management GmbH Wien, 24. April 2014

2 2 Gesamt-Investitionen rd. 72 Mio. € Bedeutende Projekte 2014 A 2 Süd Autobahn Generalerneuerung Knoten Inzersdorf A 23 Südosttangente Wien Instandsetzung Praterbrücke Umbau Knoten Prater Hochstraße Inzersdorf Fly Over Einsatz im Bereich zwischen Simmering und Landstraße Wien-Bauprogramm 2014 Verlässlichkeit auf allen Wegen

3 3 Projektlagen Verlässlichkeit auf allen Wegen Instandsetzung Praterbrücke Vorarbeiten 2013 Hauptarbeiten 2014 / 2016 Umbau Knoten Prater Vorarbeiten 2013 Hauptarbeiten 2014 / 2017 Generalerneuerung Knoten Inzersdorf Hauptarbeiten 2014 / 2017 Hochstraße Inzersdorf Vorarbeiten seit 2010 Hauptarbeiten 2015 / 2018 Fly Over A 23 Richtung Süden Sommer/Herbst 2014 Richtung Norden Sommer/Herbst

4 4 Baubeginn Hauptbaumaßnahmen: 10. März 2014 Verkehrsfreigabe: November 2017 Kosten: 71 Millionen Euro Neubau Erdberger Brücke, Umgestaltung des gesamten Knotenbereiches A 23 / A 4 Ost Autobahn Verkehrsführung:  Aufrechterhaltung aller Fahrspuren untertags  Sperre Fahrspuren oder Auf- und Ausfahrten ausschließlich am Wochenende und in der Nacht  Errichtung von Brücken links und rechts der derzeitigen Erdbergerbrücke (Entflechtungsbauwerke). Diese Bauwerke sind nach Baufertigstellung Bestandteile des neuen Knoten Prater Besonderheiten :  Täglich bis zu Fahrzeuge  Zahlreiche Einbauten im Baufeld, Errichtung von Brücken im Bereich des Bahnhof Erdberg und des Internationalen Busbahnhofes Erdberg Arbeiten im Bereich Donaukanal A 23 – Umbau Knoten Prater Verlässlichkeit auf allen Wegen

5 5 Baubeginn: 5. September 2014 Verkehrsfreigabe: November 2016 Kosten: 33 Millionen Euro Sanierung Fahrbahnoberfläche (rd Quadratmeter), Beleuchtung, Tragwerk, Stahlkonstruktion, Leitschienen Verkehrsführung:  Aufrechterhaltung aller Fahrspuren untertags, 60 km/h Beschränkung  Sperre von bis zu zwei Fahrspuren ausschließlich am Wochenende und in der Nacht Besonderheiten:  Aufgrund des Asbest-haltigen Anstrichs der Brücke, erfolgen die Maßnahmen in diesem Bereich in einer dichten Einhausung unter Unterdruck Der Zugang zu diesen Bereichen erfolgt über eine Dekontaminationsschleuse A 23 – Instandsetzung Praterbrücke Verlässlichkeit auf allen Wegen

6 6 Baubeginn: Juli 2014 Verkehrsfreigabe: Mai / Juni 2017 Kosten: 44 Millionen Euro Maßnahmen 2014: Sanierung der Abfahrt A 2 Süd Autobahn auf die Triesterstraße. Verkehrsführung 2014:  Einspurige Führung der Verbindungsrampe A 2 zur Triesterstraße Ab Februar 2015: Sanierung der Verbindung A 2 Fahrtrichtung Altmannsdorfer Straße mit Neubau des Mittelstücks (Brücke) Verkehrsführung ab 2015 :  Einspurige Führung je Richtungsfahrbahn Besonderheiten:  Bis zu Fahrzeuge pro Stunde in der Verkehrsspitze A 2 / A 23 – Generalerneuerung Knoten Inzersdorf Verlässlichkeit auf allen Wegen

7 7 Baubeginn: April 2014 Fertigstellung: Ende August 2014 Kosten: 2,5 Millionen Euro Abdichtung des Tunnelbauwerks Verkehrsführung:  Aufrechterhaltung aller Fahr- spuren während der Verkehrs- Stoßzeiten  Spursperren werden aus- schließlich in der Nacht und zur verkehrsarmen Zeit vorgenommen  Die Rampe der A 23 wird über eine provisorische, asphaltierte Baustraße geführt A 23 – Abdichtung Tunnel Altmannsdorf Verlässlichkeit auf allen Wegen

8 8 Einsatz Richtung Süden: Sommer/Herbst 2014 Einsatz Richtung Norden: Sommer/Herbst 2015 Kosten: 2,5 Millionen Euro Sanierung von Fahrbahnübergängen (Dilatationen) im Bereich Betriebsumkehr Simmering und Anschlussstelle Landstraße Verkehrsführung:  Aufrechterhaltung aller Fahrspuren Besonderheiten :  Täglich bis zu Fahrzeuge Video und Details Aufbau Fly Over ab Juli A 23 – FLY OVER-Einsatz Verlässlichkeit auf allen Wegen

9 9 Baubeginn Hauptbaumaßnahmen: Frühjahr 2015 Fertigstellung: November 2018 Kosten: 129 Millionen Euro Vorbereitende Maßnahmen seit 2010 Maßnahmen 2014: Dammschüttungen, Errichtung der beschrankten Direkt- Baustellenzufahrt von der A 23 Verkehrsführung:  Einspurige Verkehrsführung bei der Anschlussstelle Altmannsdorf in beiden Fahrtrichtungen bis Ende August 2014 Ab Frühjahr 2015: Neubau der Hochstraße Inzersdorf. Neuer Lärmschutz für Anrainer, Verlängerung des Pannenstreifens Verkehrsführung:  Aufrechterhaltung aller Fahrspuren untertags Besonderheiten:  Neubau unter Aufrechterhaltung des Verkehrs A 23 – Neubau Hochstraße Inzersdorf Verlässlichkeit auf allen Wegen

10 Alexandra Vucsina-Valla Pressesprecherin für Wien, NÖ, Bgld Rückfragehinweis:

11


Herunterladen ppt "SANIERUNGS-PROGRAMM WIEN 2014 Gernot Brandtner ASFINAG Bau Management GmbH Wien, 24. April 2014."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen