Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Deutsche Botschaft Kopenhagen 2009 FREIHEIT FEIERT GEBURTSTAG Spuren der Berliner Mauer COPYRIGHT! DEN TYSKE AMBASSADE.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Deutsche Botschaft Kopenhagen 2009 FREIHEIT FEIERT GEBURTSTAG Spuren der Berliner Mauer COPYRIGHT! DEN TYSKE AMBASSADE."—  Präsentation transkript:

1 Deutsche Botschaft Kopenhagen 2009 FREIHEIT FEIERT GEBURTSTAG Spuren der Berliner Mauer COPYRIGHT! DEN TYSKE AMBASSADE

2 Deutsche Botschaft Kopenhagen 2009 Fall der Berliner Mauer am 9. November 1989 – Tag der Deutschen Einheit: 3. Oktober Warum? Die Berliner Mauer war das Symbol für die Teilung Deutschlands und Europas. Warum ist dann nicht der 9. November der „Tag der Deutschen Einheit“, sondern der 3. Oktober? Der 9. November – ein Schicksalstag der Deutschen? 1918 Novemberrevolution: Ausrufung der Deutschen Republik 1923 Hitler-Ludendorff-Putsch 1938 Novemberpogrome (Reichspogromnacht)‏ 1989 Mauerfall 1848 Erschießung Robert Blums : Wiedervereinigung = Beitritt der Länder der DDR zur Bundesrepublik COPYRIGHT! DEN TYSKE AMBASSADE

3 Deutsche Botschaft Kopenhagen 2009 Die Berliner Mauer öffnet sich Tausende Menschen strömten nach Bekanntwerden der Neuigkeiten an die Grenzübergänge in Berlin. Da aber der Ministerrat der Mitteilung zu diesem Zeitpunkt noch nicht zugestimmt hatte, waren auch die Grenztruppen nicht instruiert. Nach anfänglichem Zögern kapitulierten die Grenzbeamten vor den Menschenmassen und öffneten die Grenzübergänge. COPYRIGHT! DEN TYSKE AMBASSADE

4 Deutsche Botschaft Kopenhagen 2009 Versöhnungskirche Vorher – Nachher: Bernauer Straße COPYRIGHT! DEN TYSKE AMBASSADE

5 Deutsche Botschaft Kopenhagen 2009 Vorher – Nachher: Potsdamer Platz COPYRIGHT! DEN TYSKE AMBASSADE

6 Deutsche Botschaft Kopenhagen 2009 Wo war sie denn eigentlich, die Mauer? Orte der Erinnerung – Museen und Gedenkstätten Berliner Mauerweg COPYRIGHT! DEN TYSKE AMBASSADE

7 Deutsche Botschaft Kopenhagen 2009 Es wächst zusammen, was zusammen gehört ! ? Bewusstseinswandel in Ostdeutschland am Beispiel - Fußball-Weltmeisterschaft 1990 – WM in Italien: „Als im Sommer 1990 die damals westdeutsche Nationalmannschaft in Italien im Finale stand, habe ich gehofft, sie möge verlieren. Sie sollten nicht auch noch im Fußball Sieger sein.“ Willy Brandt 1994 – WM in den USA: „Mit war es egal, ob die deutsche Mannschaft Weltmeister wird oder nicht.“ 2002 – WM in Japan/Südkorea: „Ich hätte zumindest nichts mehr dagegen gehabt, wenn die deutsche Mannschaft das Finale gewinnen würde. Ich habe mich auch schon ein wenig auf die nächste WM in Deutschland gefreut.“ 2006 – WM in Deutschland: „Ich habe gehofft, dass wir – ich sage inzwischen „wir“ - Weltmeister werden würden. Als wir es nicht wurden, war ich traurig.“ Zitate von Harald Jäger, bis 1990: Oberstleutnant der Stasi in der Uniform der DDR-Grenztruppen Quelle: Der Mann, der die Mauer öffnete – von Gerhard Haase-Hindenberg, Heyne-Verlag COPYRIGHT! DEN TYSKE AMBASSADE

8 Deutsche Botschaft Kopenhagen 2009 Ostalgie ! Rotkäppchensekt Trabbi Spreewald-Gurken MZ Halloren-Kugeln COPYRIGHT! DEN TYSKE AMBASSADE

9 Deutsche Botschaft Kopenhagen 2009 Die Mauer in den Köpfen ? Ostalgie: steigendes Selbstbewusstsein Regionale Identifikation: Mecklenburger und Sachsen statt Ostdeutsche, Bayern und Hamburger statt Westdeutsche (Föderalismus) Alter: je jünger desto weniger Unterschiede in Grundwerten Migration innerhalb Deutschlands – Wanderung Ost-West, Wanderung Peripherie-Zentrum  Unterschiede verschwimmen Leider auch Bildung: viele Jugendliche ohne genaue Vorstellung von DDR COPYRIGHT! DEN TYSKE AMBASSADE

10 Deutsche Botschaft Kopenhagen 2009 Die Mauer – was bleibt ? Orte der Erinnerung – Museen und Gedenkstätten Gedenkstätte und Dokumentationszentrum Berliner Mauer Mauermuseum – Museum Haus am Checkpoint Charlie COPYRIGHT! DEN TYSKE AMBASSADE

11 Deutsche Botschaft Kopenhagen 2009 Die Mauer – was bleibt ? Orte der Erinnerung – Museen und Gedenkstätten Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen East Side Gallery COPYRIGHT! DEN TYSKE AMBASSADE

12 Deutsche Botschaft Kopenhagen 2009 Entwicklung Europas nach Fall des Eisernen Vorhangs Die Öffnung der Berliner Mauer am 9. November 1989 bedeutete schließlich das Ende des Eisernen Vorhangs und damit auch des Kalten Krieges. Die friedliche Revolution 1989 war eine Zäsur in der europäischen Geschichte. Der Fall des Eisernen Vorhangs ermöglichte die EU-Erweiterungen in den Jahren 1990 bis COPYRIGHT! DEN TYSKE AMBASSADE

13 Deutsche Botschaft Kopenhagen 2009 Mauerstücke in der Welt Mauerstück in Ottawa An der Freiheitsstatue Mauerstück in New York Mauerstück bei den VN in New York Eastside Gallery, Berlin Heute kann man vielerorts auf der Welt noch Reste der Berliner Mauer finden, wie z.B. in New York oder Ottawa. - Vgl. Buch der „Bundesstiftung Aufarbeitung“ Mauerstück bei den VN in New York COPYRIGHT! DEN TYSKE AMBASSADE

14 Deutsche Botschaft Kopenhagen 2009 Unter den Linden Richtung Osten Berlin-Marathon am Brandenburger Tor Auswärtiges Amt und Hertie School of Governance COPYRIGHT! DEN TYSKE AMBASSADE

15 Deutsche Botschaft Kopenhagen 2009 Weitere Informationen

16 Deutsche Botschaft Kopenhagen 2009 Vielen Dank!


Herunterladen ppt "Deutsche Botschaft Kopenhagen 2009 FREIHEIT FEIERT GEBURTSTAG Spuren der Berliner Mauer COPYRIGHT! DEN TYSKE AMBASSADE."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen