Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Referent: Max Mustermann Veranstalter, Ort, Termin Versicherungen im Sport Sportversicherung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Referent: Max Mustermann Veranstalter, Ort, Termin Versicherungen im Sport Sportversicherung."—  Präsentation transkript:

1 Referent: Max Mustermann Veranstalter, Ort, Termin Versicherungen im Sport Sportversicherung

2 WestLotto Das Unternehmen

3 WestLotto ist der Weg zum Glück seit über 50 Jahren. Das Unternehmen veranstaltet ein sicheres, seriöses, verantwortungsvolles und attraktives Glücksspiel im Auftrag des Landes Nordrhein-Westfalen. Folgende Lotterien und Wetten werden über ca Annahmestellen in NRW angeboten: LOTTO 6 aus 49, GlücksSpirale, KENO, Rubbellose sowie TOTO und ODDSET. Hinzukommen die Zusatzlotterien Spiel 77, SUPER 6 sowie plus 5.

4 Was leistet WestLotto für den Sport? Jedes Jahr leistet WestLotto über seine Konzessionsabgaben einen wichtigen Beitrag für das Gemeinwohl in Nordrhein- Westfalen. Im Bereich des Sports fördert WestLotto in Zusammenarbeit mit dem Land über den Landessportbund Nordrhein-Westfalen vor allem den Breiten- und Amateursport. Ein großer Teil der vielfältigen Sportangebote in NRW wäre ohne Unterstützung kaum überlebensfähig. Mit dem Glücksspielstaatsvertrag wird die Nachhaltigkeit der Sportförderung gewährleistet.

5 VIBSS: Information Beratung Schulung VIBSS Online Infoveranstaltung Fachvortrag Direktberatung Infogespräch/ Fachberatung Vorstandsklausur Vereinsentwicklungs- beratung KURZ UND GUT- Seminar Service Qualifizierung: VM-Lehrgang Online-Seminar

6 Versicherungen im Sport Institutionen Sporthilfe NRW e.V. VBG Gesetzliche Unfallversicherung Krankenhaus Hellersen Sportversicherungs- vertrag Prävention Rehabilitation Entschädigung Versicherungen im Sport Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 6 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

7 Versicherungen im Sport Sporthilfe NRW e.V. VBG Gesetzliche Unfallversicherung privater Vertrag zwischen der Sporthilfe NRW e.V. und der ARAG/ EUROPA Zweig der gesetzlichen Sozialversicherung Sozialgesetzbuch VII Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen Versicherungen im Sport 7 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

8 Versicherungen im Sport ARAG Sportversicherung Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 8 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

9 Versicherte Organisationen Sporthilfe NRW, Landessportbund/Sportjugend Nordrhein-Westfalen, Bildungswerk des Landessportbundes NRW Stadt- und Kreissportbünde sowie Stadt- und Gemeindesportverbände Fachverbände und Verbände mit besonderer Aufgabenstellung Vereine Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 9 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

10 Versicherte Personen aktive und passive Mitglieder (keine Nichtmitglieder oder Mitglieder auf Zeit) Funktionäre (Mitglieder der Vereinsorgane und mit der Wahrnehmung bestimmter Funktionen Beauftragte) Übungsleiter/innen und Trainer/innen Schieds-, Kampf- und Zielrichter/innen -2- Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 10 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

11 Versicherte Personen Angestellte und Arbeiter/innen Mitarbeiter/innen gegen Vergütung (Honorarkräfte) Lizenzspieler/innen (außer Berufssportler/innen) Helfer/innen bei versicherten Veranstaltungen (auch Nichtmitglieder) -2- Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 11 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

12 Versicherte Veranstaltungen Versicherte Veranstaltungen und Unternehmungen Versicherungsschutz bei Durchführung der satzungsgemäßen Tätigkeiten gesellige Veranstaltungen des Vereins über den Vereinscharakter hinausgehende öffentliche Veranstaltungen (z. B. Stadt- und Dorffeste) Veranstaltungen, die zusammen mit sportfremden nicht kommerziellen Organisationen durchgeführt werden -2- Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 12 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

13 Versicherte Veranstaltungen Versicherte Veranstaltungen und Unternehmungen -2- Sport- und Spielgemeinschaften mehrerer versicherter Vereine oder Organisationen Fahrtveranstaltungen mit touristischem oder kulturellem Charakter, Studien- Ferien- und Vergnügungsfahrten, Jugendaustausch mehrtägige Vereinsreisen, Vereinsausflüge, Sportreisen, Wanderungen Mitarbeit an Bauobjekten und Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten des Vereins -3- Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 13 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

14 Versicherte Veranstaltungen Versicherte Veranstaltungen und Unternehmungen -3- versichert ist die aktive Teilnahme und das Wegerisiko versichert ist die Teilnahme als Zuschauer/in an versicherten Veranstaltungen im Bereich des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen (außerhalb von NRW nur für Veranstaltungen, für die der eigene Verein offiziell eine Mannschaft oder eine/n Sportler/in gemeldet hat). Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 14 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

15 Versicherte Veranstaltunge Versicherte Veranstaltungen und Unternehmungen Geltungsbereich Versicherungsschutz weltweit (Rechtsschutz: Europa und Mittelmeer-Anrainerstaaten) Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 15 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

16 Versicherte Veranstaltungen Nicht versichert dauerhafte gewerbliche Unternehmungen oder Gewerbebetriebe (Ausnahme: Vereinsgaststätten in eigener Regie) Ausrichtung von Veranstaltungen für einen nationalen oder internationalen Verband Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 16 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

17 Grundsätze Grundsätze der Sportversicherung Beihilfefunktion, kein Ersatz für - private Vorsorge - individuelle Risiken - gesundheitliche Bagatellschäden Gleichbehandlungsgrundsatz Subsidiarität - vor allem zum Sozialversicherungsbereich Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 17 | Thema der Präsentation, Ort DD.MM.YYYY

18 Sparten Versicherte Sparten UnfallversicherungUnfall HaftpflichtversicherungHaftpflicht VertrauensschadenversicherungVertrauensschaden ReisegepäckversicherungReisegepäck RechtsschutzversicherungRechtsschutz KrankenversicherungKranken Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 18 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

19 Unfallversicherung einmalige Tagegeldpauschale 100 € ab dem 60. Tag der Arbeitsunfähigkeit (Einmalzahlung), Schüler/innen erhalten Beihilfe für Nachhilfestunden Übergangsleistung € nach 9 Monaten Bergungskosten bis € Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 19 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

20 Unfallversicherung Todesfallsumme je nach Alter und Familienstand bis zu € Invaliditätsfall: - Maximalsumme € - volle Summe ab 90% Invaliditätsgrad - Leistung ab 15% Invaliditätsgrad Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 20 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

21 Unfallversicherung Mitversicherung von sportspezifischen Sonderrisiken, z. B. - „optische“ Unfälle (Todesfälle) - Luftsportrisiko - Zerrungen, Verrenkungen, Zerreißungen - Verzicht auf den Einwand der degenerativen Mitwirkung bei Unfallfolgen an Gliedmaßen (Invaliditätsleistung) Frist zur Anmeldung von Invaliditätsansprüchen 30 statt 15 Monate Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 21 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

22 Unfallversicherung Wann wird eine Versicherungsleistung erbracht? 1. Unfallmeldung durch Verein und Mitglied 2. Anmeldung eines Anspruchs durch die versicherte Person - Tagegeld (einmalige Pauschale) - Übergangsleistung (Geltendmachung spätestens 10 Monate nach Eintritt des Unfalles) - Bergungskosten - Todesfall - Invalidität 3. Prüfung durch das Versicherungsbüro 4. Gutachten (ggf.) 5. Leistung Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 22 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

23 Unfallversicherung Reha-Management Voraussetzung: versicherter Sportunfall mit voraussichtlich mehr als 75% Invalidität. Reha-Management übernimmt die Organisation, nicht die Kosten der Reha-Maßnahme selbst. Es werden nur Maßnahmen empfohlen, die von einem Leistungsträger übernommen werden oder aus der fälligen Versicherungsleistung erbracht werden können. Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 23 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

24 Unfallversicherung Reha-Management Leistungserbringer: IHR Rehabilitations-Dienst GmbH, Köln freie Entscheidung des Verunfallten über Inanspruchnahme Leistungsarten: - medizinische Rehabilitation - berufliche Rehabilitation - Pflege-Management - soziales Reha-Management Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 24 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

25 Haftpflichtversicherung Was bedeutet Haftpflicht? Haftpflicht ist die gesetzliche Verpflichtung zum Schadenersatz. Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 25 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

26 Haftpflichtversicherung Gesetzliche Haftpflicht (Schadenersatzpflicht) § 823 (1) BGB Wer vorsätzlich oder fahrlässig das Leben, den Körper, die Gesundheit, die Freiheit, das Eigentum oder sonstiges Recht eines anderen widerrechtlich verletzt, ist dem anderen zum Ersatz des daraus entstandenen Schadens verpflichtet. Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 26 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

27 Haftpflichtversicherung Verschulden Fahrlässig handelt, wer die im Verkehr erforderliche Sorgfalt außer Acht lässt. versichert Vorsätzlich handelt, wer den Erfolg der Rechts- verletzung bewusst und gewollt herbeiführt oder als möglich voraussieht und billigend in Kauf nimmt (bedingter Vorsatz). nicht versichert! Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 27 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

28 Haftpflichtversicherung Was ist versichert? persönliche gesetzliche Haftpflicht der versicherten Personen; gegenseitige Haftpflichtansprüche aus Sachschäden; ausgeschlossen: Personenschäden mitversicherter Personen untereinander Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 28 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

29 Haftpflichtversicherung Vereinshaftpflicht Haus- und Grundbesitzrisiko Bauherrenrisiko bis zu € Bausumme Mietsachschäden bis zu € (bewegliche Sachen) bzw € (unbewegliche Sachen) Tierhalterrisiko als Halter eigener Tiere Umweltrisiko (mit Anlagenrisiko) Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 29 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

30 Haftpflichtversicherung vereinseigene Wasserfahrzeuge Verlust fremder Schlüssel bis zu € (10% Selbstbeteiligung) vereinseigene Arbeitsmaschinen bis 20 km/h Nebenrisiken bei versicherten Veranstaltungen (Schießbuden, Zeltaufbau, etc.) Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 30 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

31 Haftpflichtversicherung Versicherungssummen: € pauschal für Personen-/Sachschäden bis zu € für Vermögensschäden bis zu € pauschal für Personen-, Sach- oder Vermögensschäden bei Umweltschäden Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 31 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

32 Vertrauensschadenversicherung versichert sind Vermögenswerte (Geld und Geldwerte) des Landessportbundes, der Verbände und Vereine gegen folgende Risiken: - schuldhafte, auf Vorsatz beruhende Handlungen der Vertrauenspersonen, z. B.: Kassierer/innen, hauptberuflich beschäftigte Personen - Ereignisse, die ohne Verschulden der Wagnisperson eintreten, z. B. Raub, Einbruchdiebstahl, Erpressung Versicherungsleistungen zwischen € und € je nach Organisation und Schadenereignis Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 32 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

33 Reisegepäckversicherung Verlust oder Beschädigung des Reisegepäcks Versicherungsschutz nur bei Auslandsreisen Versicherungssumme € je Person Campingrisiko mitversichert Verzicht auf Einwand der Unterversicherung Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 33 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

34 Rechtsschutzversicherung für Organisationen und Personen: - Schadenersatzrechtsschutz - Strafrechtsschutz für Organisationen zusätzlich: - Arbeitsrechtsschutz - Sozialgerichtsrechtsschutz - Vertragsrechtsschutz Versicherungssumme: € je Fall ggf. 200 € Selbstbeteiligung (bei gerichtlichen Auseinander- setzungen) Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 34 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

35 Krankenversicherung Zahnschäden nach Vorleistung eigener Absicherung bei freier Materialwahl bis zu 40% des Rechnungsbetrages, höchstens jedoch € Hilfsmittel nach ärztlichem Ermessen (ausgenommen Brillen und Hörgeräte) bis zu € Brillen, Sportbrillen, Kontaktlinsen und Hörgeräte bis zu 50 € -2- Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 35 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

36 Krankenversicherung Heilbehandlungskosten bei Auslandsaufenthalten zu 100% ohne Begrenzung Rückbeförderungs- und Überführungskosten zu 100% Ersttransport zum nächsterreichbaren Arzt/Krankenhaus bis zu 13 € -2- Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 36 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

37 ARAG ARAG-Sport.de Versicherungsbüro online Sportversicherungsvertrag - Versicherungssparten - Vertragsinhalt - allgemeine Infos Infos über Zusatzversicherungen Schadenmeldungen - online ausfüllen - PDF-Download Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 37 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

38 ARAG ARAG-Sport.de Versicherungsbüro online Anträge Zusatzversicherungen - online ausfüllen und versenden - PDF-Download Service Fragen und Antworten Kontakt Anmeldung Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 38 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

39 Informations- & Schadensservice Versicherungsbüro bei der Sporthilfe NRW e.V. Paulmannshöher Str. 11 a Lüdenscheid Telefon: Fax: Versicherungsbüro online: Vereins-Informations-, Beratungs- und Schulungs-System VIBSS: Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 39 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

40 Wichtige Zusatzversicherungen Kfz-Zusatzversicherung mit Rechtsschutz:Kfz versichert sind Unfallschäden anlässlich von Vereinsfahrten Versicherungsschutz für NichtmitgliederNichtmitglieder für Teilnehmer/innen an den Sportangeboten der Vereine Reiseversicherung für Reiseteilnehmer/innen einschließlich Insolvenzabsicherung für den Verein als ReiseveranstalterReise -2- Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 40 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

41 Wichtige Zusatzversicherungen D&O und Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung: - für Eigen- und DrittschädenVermögensschaden Individueller Versicherungsbedarf - für Gebäude und Gebäudeinhalte - für Bauvorhaben - für Elektronik - für Jagd- und Sportwaffen -....Individueller -2- Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 41 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

42 Kfz-Zusatzversicherung Standardschutz Was ist versichert? Unfallschäden an Kfz, die im Auftrage des Vereins anlässlich satzungsgemäßer, versicherter Veranstaltungen zur Beförderung von Personen eingesetzt werden. Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 42 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

43 Kfz-Zusatzversicherung Mitversichert sind auch die Kosten für - Bergung des Fahrzeugs - Abschleppen bis zu 150 € - öffentliche Verkehrsmittel einschließlich Taxi zur Rück- oder Weiterbeförderung bis zu 150 € Versicherte Fahrzeuge - Pkw, Krafträder und deren Anhänger, die nicht als gewerbliches Beförderungsmittel eingesetzt sind (Mietwagen, Taxi, o.ä.) Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 43 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

44 Kfz-Zusatzversicherung versichert ist die Beförderung/ Selbstbeförderung von - aktiven Sportlern des Vereins - Funktionären - Übungsleitern, Turn-/Sportlehrern, Trainern, Schieds-, Kampf- und Zielrichtern des Vereins - Angestellten, Arbeitern, Mitarbeitern gegen Vergütung, Lizenzspielern, unentgeltlich tätigen Helfern und Betreuern versichert ist der direkte Hin- und Rückweg (einschließlich Parkplatzschäden) Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 44 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

45 Kfz-Zusatzversicherung Versicherte Veranstaltungen sind: Wettkämpfe/-spiele, sportliche Darbietungen im Auftrag des Vereins offiziell angesetzte Trainings-/Übungsstunden des Vereins offiziell angesetztes Sondereinzeltraining von Leistungssportlern alle satzungsgemäß vorgesehenen Versammlungen des Vereins -2- Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 45 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

46 Kfz-Zusatzversicherung Vorstands- und Ausschusssitzungen des Vereins Lehrgänge und Tagungen der Sportorganisationen offizielle Repräsentationsaufgaben des Vereins Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 46 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

47 Kfz-Zusatzversicherung offiziell vom Verein angesetzte Bau-, Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten (nicht versichert: Materialtransport) sowie Auf- und Abbauten bei versicherten Veranstaltungen offiziell vereinbarte Gesprächstermine mit Behörden, übergeordneten Sportorganisationen, Rechtsanwälten, Steuerberatern und dem Versicherungsbüro Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 47 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

48 Kfz-Zusatzversicherung offiziell angesetzte Sportkurse des Vereins Jedermann-Veranstaltungen/Volkswettbewerbe des Vereins Vorbereitungen und Abnahme von Sport- und Leistungsabzeichen Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 48 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

49 Kfz-Zusatzversicherung -5- Festumzüge des Vereins sowie Auftritte von Vereinsgruppen im offiziellen Auftrag des Vereins alle ein- oder mehrtägige Ausflüge des Vereins (z. B. Wanderungen) gesellige bzw. gesellschaftliche Veranstaltungen des Vereins Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 49 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

50 Kfz-Zusatzversicherung Die Kfz-Zusatzversicherung gilt für Fahrten in Europa und in den außereuropäischen Anliegerstaaten des Mittelmeeres. Es gibt keine Maximierung der Leistung. Je Schadenfall ist eine mit dem Verein vertraglich vereinbarte Selbstbeteiligung in Höhe von 150 €, 330 € oder 410 € in Abzug zu bringen. Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 50 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

51 Kfz-Zusatzversicherung Vorleistungen der eigenen Kaskoversicherung Eine eigene Fahrzeugversicherung (Voll- oder Teilkasko) ist immer zuerst in Anspruch zu nehmen. Eine dabei bestehende Selbstbeteiligung wird abzüglich 150 €, 330 € oder 410 € erstattet. Der eventuelle Rabattverlust der eigenen Fahrzeug- versicherung wird nach Vorlage einer Bestätigung des Versicherers mit bis zu 300 € ausgeglichen. Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 51 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

52 Kfz-Zusatzversicherung Mitversichert ist eine Rechtsschutzversicherung bis zu € mit folgenden Leistungen: - Schadenersatz-Rechtsschutz - Straf-Rechtsschutz - Verwaltungs-Rechtsschutz Der Jahresbeitrag richtet sich nach der Vereinsgröße und der gewählten Selbstbeteiligung je Schadenfall. (150 €, 330 € oder 410 €) Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 52 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

53 Kfz-Zusatzversicherung Comfortschutz Gegen Zuschlag können die Leistungen des Standardschutzes erweitert werden um: Fahrzeug- und Fahrzeugteilschäden (Brand, Diebstahl, Sturm/Hagel, Blitzschlag, Überschwemmung, Haarwild, Marderbiss) Verschrottung und Zoll Pannenhilfe bis zu 100 € -2- Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 53 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

54 Kfz-Zusatzversicherung -2- Kosten für Fahrzeug-Rücktransporte, wenn innerhalb von 5 Tagen keine Reparatur möglich ist (nicht bei Totalschaden) Erstattung eines möglichen Rabattverlustes in der Kfz-Haftpflichtversicherung bis zu 300 € Mietwagenkosten bis zu 25 € pro Tag für bis zu 7 Tage Insassen-Unfallversicherung bei Mitgliedern (subsidiär) Rechtsschutzversicherung: Versicherungssumme € Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 54 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

55 Nichtmitgliederversicherung Persönliche Absicherung von Nichtmitgliedern, die an Sportveranstaltungen aktiv teilnehmen (z. B. Probetraining, Kursprogramme, Lauftreffs), insbesondere - Unfallversicherung - Haftpflichtversicherung - Krankenversicherung Der direkte Rückweg nach Hause ist mitversichert. Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 55 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

56 Nichtmitgliederversicherung Nicht versichert: Zuschauer/innen und Besucher/innen Beiträge gestaffelt nach Vereinsgröße, z. B. - bis zu 100 Mitglieder 49,73 € - bis zu 300 Mitglieder 124,86 € - bis zu 500 Mitglieder 198,94 € - über 500 Mitglieder 235,97 € Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 56 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

57 Reiseversicherung Vereine / Verbände - Veranstalterhaftpflicht - Insolvenzabsicherung Reiseteilnehmer/innen - Unfallversicherung - Haftpflichtversicherung - Reisegepäckversicherung - Krankenversicherung Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 57 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

58 Reiseversicherung In vielen Fällen müssen die Vereine als Reiseveranstalter die Reisekosten gegen mögliche Insolvenz des Vereins absichern und dies ihren Reiseteilnehmern vor Antritt der Reise durch Vorlage eines Sicherungsscheins nachweisen. -2- Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 58 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

59 Reiseversicherung -2- Reiseversicherung Die gesetzliche Bestimmung des § 651 k BGB wird durch die Kautionsversicherung eingehalten. Nach Antragseingang liefert die ARAG die notwendigen Sicherungsscheine. Die Reiseversicherungen müssen rechtzeitig vor Antritt der Reise beantragt werden. Antragshefte sind beim Versicherungsbüro der Sporthilfe erhältlich. Sicherstellung des Reisepreises Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 59 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

60 Reiseversicherung Der Reiseveranstalter hat sicherzustellen, dass den Reisenden erstattet werden: - der gezahlte Reisepreis, soweit Reiseleistungen infolge Zahlungsunfähigkeit oder Insolvenz des Reiseveranstalters ausfallen - notwendige Aufwendungen, die dem Reisenden infolge Zahlungsunfähigkeit oder Insolvenz des Reiseveranstalters für die Rückreise entstehen. Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 60 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

61 Reiseversicherung Durch die Änderung der Gewerbeordnung kann die Veranstaltung von Reisen ohne Aushändigung von Sicherungsscheinen als Ordnungswidrigkeit mit einer Geldbuße bis zu € geahndet werden. Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 61 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

62 Reiseversicherung Wer ist sicherungspflichtig? Das Gesetz kennt nur einige wenige Ausnahmen von der Sicherungspflicht. Die Sicherungspflicht entfällt, wenn der Verein nur gelegentlich Reisen veranstaltet. Das Merkmal „gelegentlich“ wird aber bereits dann verneint, wenn mehr als 2 Reisen pro Jahr veranstaltet werden. Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 62 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

63 Reiseversicherung Keine Sicherungspflicht besteht, wenn - die Reisen nicht länger als 24 Stunden dauern, keine Übernachtung einschließen und der Reisepreis pro Person 75 € nicht übersteigt, - es sich beim Reiseveranstalter um eine juristische Person des öffentlichen Rechts handelt. Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 63 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

64 Reiseversicherung Die Reisehaftpflichtversicherung schützt den Verein als Reiseveranstalter vor den speziellen Haftungsrisiken, die sich aus dem Reiserecht ergeben. Deckungssumme bis zu € für Personen- schäden (bei Flugreisen bis €) Die Reisehaftpflichtversicherung versichert die persönliche gesetzliche Haftpflicht der Reisenden während der Reisedauer. Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 64 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

65 Reiseversicherung Die Reiseunfallversicherung bietet zusätzlichen Schutz über die Leistungen der Sportversicherung hinaus. Die Reisegepäckversicherung schützt das persönliche Reisegepäck der Mitreisenden. Die Auslandsreise-Heilkosten-Versicherung ist wichtigster Versicherungsteil jeder Auslandsreise (100% Kostenerstattung). Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 65 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

66 D&O (Director‘s and Officers Liability Insurance) und Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung § 31 BGB Haftung des Vereins für Organe Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen Der Verein ist für den Schaden verantwortlich, den der Vorstand, ein Mitglied des Vorstands oder ein anderer verfassungsmäßig berufener Vertreter durch eine in Ausführung der ihm zustehenden Verrichtungen begangene, zum Schadensersatz verpflichtende Handlung einem Dritten zufügt. 66 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

67 D&O und Vermögensschaden- Haftpflichtversicherung D&O-Versicherung § 31 a BGB Haftung von Organmitgliedern und besonderen Vertretern (1) Sind Organmitglieder oder besondere Vertreter unentgeltlich tätig oder erhalten sie für ihre Tätigkeit eine Vergütung, die 720 Euro jährlich nicht übersteigt, haften sie dem Verein für einen bei Wahrnehmung ihrer Pflichten verursachten Schaden nur bei Vorliegen von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Satz 1 gilt auch für die Haftung gegenüber den Mitgliedern des Vereins. Ist streitig, ob ein Organmitglied oder ein besonderer Vertreter einen Schaden vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht hat, trägt der Verein oder das Vereinsmitglied die Beweislast. Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 67 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

68 D&O und Vermögensschaden- Haftpflichtversicherung § 31 a BGB Haftung von Organmitgliedern und besonderen Vertretern (2) Sind Organmitglieder oder besondere Vertreter nach Absatz 1 Satz 1 einem anderen zum Ersatz eines Schadens verpflichtet, den sie bei der Wahrnehmung ihrer Pflichten verursacht haben, so können sie von dem Verein die Befreiung von der Verbindlichkeit verlangen. Satz 1 gilt nicht, wenn der Schaden vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde. Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 68 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg D&O-Versicherung

69 D&O und Vermögensschaden- Haftpflichtversicherung Was ist jedoch, wenn  der Vorstand eine Vergütung von mehr als 720 € im Jahr erhält?  die Pflichtverletzung durch grobe Fahrlässigkeit verursacht wurde oder der Vorwurf im Raum steht?  das Vereinsvermögen im Rahmen des Freistellungsanspruchs aufgebraucht ist? Hinzu kommt, dass auch Angestellte und Mitglieder Vermögensschäden verursachen können und - losgelöst von einer Haftung - ein Schaden beim Verband/Verein entsteht. Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 69 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg D&O-Versicherung

70 Was ist ein Vermögensschaden? Vermögensschäden sind solche Schäden, die weder Personenschäden (Tötung, Verletzung des Körpers oder Schädigung der Gesundheit von Menschen) noch Sachschäden (Beschädigung, Verderben, Vernichtung oder Abhandenkommen von Sachen) sind, noch sich aus solchen Schäden herleiten. Als Sachen gelten insbesondere auch Geld und geldwerte Zeichen. Schutz des Vereinsvermögens über Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung Schutz des Privatvermögens der Organe/Geschäftsführer D&O-Versicherung D&O und Vermögensschaden- Haftpflichtversicherung Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 70 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

71 Wer ist versichert? Ehemalige, gegenwärtige oder zukünftige Mitglieder des Vorstandes/Präsidiums und der Geschäftsleitung/leitende Angestellte sowie der Kontrollorgane (Aufsichtsrat/Beirat). Weiterhin mitversichert sind besondere Vertreter gemäß § 30 BGB und faktische Organmitglieder. Gegenstand der D&O-Versicherung Versicherungsschutz besteht für den Fall, dass eine versicherte Person eine Pflichtverletzung in ihrer Eigenschaft begangen hat und aufgrund gesetzlicher Haftpflichtbestimmungen für einen Vermögensschaden in Anspruch genommen wird. Mitversichert ist hierbei die operative Tätigkeit der versicherten Organe. Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 71 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg D&O-Versicherung D&O und Vermögensschaden- Haftpflichtversicherung

72 Aufgabe der D&O Versicherung Prüfung der Haftpflichtfrage Freistellung von berechtigten Ansprüchen Abwehr unberechtigter Ansprüche sowohl im Innenverhältnis gegenüber dem Verein als auch im Außenverhältnis gegenüber Dritten. Wann tritt der Versicherungsfall ein? Versichert ist die erstmalige Geltendmachung eines Haftpflichtanspruchs durch den eigenen Verein/Verband oder von Dritten gegen die versicherte Person aufgrund einer behaupteten oder tatsächlichen Pflichtverletzung. Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 72 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg D&O-Versicherung D&O und Vermögensschaden- Haftpflichtversicherung

73 Vorbeugende Rechtskosten Ist eine Inanspruchnahme noch nicht erfolgt, jedoch wahrscheinlich, können die versicherten Personen einen Anwalt mit Ihren Interessen beauftragen. Die Abstimmung erfolgt mit dem Versicherer. Beispielfälle: Vorstand wird nicht entlastet ein Klageentwurf wird vorgelegt versicherte Person wird vorzeitig aus ihrer Funktion abberufen Vertragsaufhebung wird angedroht oder vorzeitige Kündigung wird ausgesprochen Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 73 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg D&O-Versicherung D&O und Vermögensschaden- Haftpflichtversicherung

74 Versicherungsfall – claims-made-Prinzip erstmalige Anspruchserhebung auf Schadenersatz für einen Vermögensschaden gegen eine versicherte Person in seiner Funktion aufgrund einer Pflichtverletzung Leistungsfreiheit des Versicherers besteht, wenn jemand bei Vertragsabschluss weiß, dass bereits „etwas schief gegangen ist“ oder wenn die Pflichtverletzung wissentlich begangen wurde. Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 74 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg D&O-Versicherung D&O und Vermögensschaden- Haftpflichtversicherung

75 Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen Versicherungsfall – claims-made-Prinzip Rückwärts- deckung bis unbegrenzte Rückwärtsdeckung soweit bei Vertragsschluss keine Pflichtverletzungen bekannt sind Nachmeldefrist 3 Jahre nach Vertragsbeendigung für Pflichtverletzungen vor Beendigung des Vertrages Verlängerung auf 5 Jahre nach 2 Jahren Laufzeit Versicherungs- periode Nachhaftung 75 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg D&O-Versicherung D&O und Vermögensschaden- Haftpflichtversicherung

76 Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen Versicherte Personen Ansprüche Versicherungsschutz Verein/Verband Versicherer Versicherungsvertrag Versicherungsvertrag auf fremde Rechnung mit Schutzwirkung zugunsten Dritter 76 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg D&O-Versicherung D&O und Vermögensschaden- Haftpflichtversicherung

77 Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen Umstandsmeldung Meldung von möglichen Schadenfällen in Textform an Versicherer, um sich den zum Zeitpunkt vereinbarten Umfang und die Versicherungssumme der laufenden Versicherungsperiode „zu sichern“. Organisations-Rechtsschutz bei Insolvenz und bei Aberkennung der Gemeinnützigkeit im Sinne der §§ 51ff, 63 AO (bei schützenswertem Interesse) Kosten werden bis zu € getragen (Sublimit). 77 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg D&O-Versicherung D&O und Vermögensschaden- Haftpflichtversicherung

78 Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen Reputationsschäden Kosten zur Minderung von Reputationsschäden versicherter Personen wegen einer Pflichtverletzung, die einen unter den Versicherungsschutz fallenden Haftpflichtanspruch zur Folge haben kann (z. B. über externen Public-Relations-Berater, Anzeigen). Kostenersatz für Mediationsverfahren In Abstimmung mit dem Versicherer haben die versicherten Personen das Recht einen neutralen Wirtschaftsmediator für eine außergerichtliche Streitbeilegung aufzusuchen. Kosten werden bis zu € getragen (Sublimit). 78 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg D&O-Versicherung D&O und Vermögensschaden- Haftpflichtversicherung

79 Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen Gegenstand der Vermögensschaden- Haftpflichtversicherung Der Versicherer gewährt dem Verein/Verband Versicherungsschutz (Deckung) für den Fall, dass er wegen eines bei der Ausübung satzungsgemäßer Tätigkeit – von ihm selbst oder einer Person, für die er einzutreten hat – begangenen Verstoßes von einem anderen aufgrund gesetzlicher Haftpflichtbestimmungen für einen Vermögensschaden verantwortlich gemacht wird (Drittschäden). Außerdem gewährt der Versicherer dem Verein/Verband Versicherungsschutz für Vermögensschäden, die er infolge eines bei Ausübung satzungsgemäßer Tätigkeit von den bezeichneten Organen und Personen fahrlässig begangenen Verstoßes unmittelbar erlitten hat (Eigenschäden). 79 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung D&O und Vermögensschaden- Haftpflichtversicherung

80 Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen Aufgabe der Vermögensschaden- Haftpflichtversicherung Im Innenverhältnis werden fahrlässige Pflichtverletzungen versichert, die unmittelbar zu einem Vermögensschaden beim Verein/Verband führen. Im Außenverhältnis „klassische Haftpflichtfunktion“ Prüfung der Haftpflichtfrage Freistellung von berechtigten Ansprüchen Abwehr unberechtigter Ansprüche Wer ist versichert? Der Verein sowie die im Versicherungsschein bezeichneten Organe und Personen (Mitglieder), unabhängig davon, ob die handelnden Personen haupt- oder ehrenamtlich tätig werden. Versichert ist die Ausübung der satzungsgemäßen Tätigkeit! 80 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung D&O und Vermögensschaden- Haftpflichtversicherung

81 Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen Versicherungsfall – Verstoßprinzip Versicherungsfall im Sinne der Vermögensschaden- Haftpflichtversicherung ist der Verstoß, der Haftpflichtansprüche gegen den Versicherungsnehmer zur Folge haben könnte. bis Rückwärtsdeckung Im Gegensatz zur D&O-Versicherung ist eine Rückwärtsdeckung nicht vorgesehen. Nachhaftung 5 Jahre nach Vertragsbeendigung für Pflichtverletzungen während der Vertragslaufzeit. Versicherungs- periode Nachhaftung 81 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung D&O und Vermögensschaden- Haftpflichtversicherung Rückwärts- deckung

82 Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen Übernahme Nachhaftung des Vorversicherers Versicherungsschutz besteht auch für Verstöße, die einen unmittelbar vorangehenden Versicherungsvertrag betreffen und die bis zu fünf Jahren nach Ablauf des Nachhaftungsschutzes dieses Vorversicherungsvertrages entdeckt und gemeldet werden. Dieser Versicherungsschutz richtet sich nach den Konditionen des Vorversicherungsvertrages, soweit der Umfang / die Versicherungssummen geringer waren. Diese Übergangsregelung gilt nicht für Vorverträge auf claims- made-Basis sowie für Verstöße, die zum Zeitpunkt des Versichererwechsels bekannt sind. 82 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung D&O und Vermögensschaden- Haftpflichtversicherung

83 Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen Schlüsselverlust Im Rahmen der vereinbarten Versicherungssumme sind Kosten in Höhe von € pro Versicherungsjahr für die Erneuerung der Schließanlage als Folge des Abhandenkommens von Schlüsseln mitversichert (Eigen- und Drittschäden). 83 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung D&O und Vermögensschaden- Haftpflichtversicherung

84 Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen Ausgeschlossen sind Ansprüche im Zusammenhang mit Berufssport Golfsport Versicherungsschutz besteht jedoch für Golfclubs und - vereine und deren Betreibergesellschaften, die Mitglied im Landessportbund NRW sind. Der Versicherungsschutz erstreckt sich jedoch ausschließlich auf Risiken aus dem üblichen, satzungsgemäßen Aufgabenbereich, aber nicht auf Shops, Hotelbetriebe und andere gewerbliche Bereiche. 84 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung D&O und Vermögensschaden- Haftpflichtversicherung

85 Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen Individuelle Versicherungssumme nach Bedarf: €, € oder € Vorteile aus der Kombination beider Produkte: Privat- und Vereinsvermögen wird geschützt eigenständige Versicherungssumme für den Vorstand/GF operative und strategische Tätigkeiten sind versichert Beitragsnachlass Der Beitrag staffelt sich nach der Vereinsgröße und bei Verbänden nach dem Haushaltsvolumen. 85 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg D&O und Vermögensschaden- Haftpflichtversicherung Gemeinsam besonders stark! Ihre Vorteile auf einen Blick:

86 Schadenbeispiele Eigenschaden Der Abteilungsleiter Breitensport organisiert einen Volkslauf. Als Attraktion engagiert er eine Band. Er versäumt, das Ordnungsamt zu informieren, die Veranstaltung wird untersagt. Die Künstlergage muss trotzdem vom Verein überwiesen werden. ARAG übernimmt die Kosten. Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 86 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg D&O und Vermögensschaden- Haftpflichtversicherung

87 Schadenbeispiele Drittschaden Ein Sportverein macht für Angestellte versehentlich falsche Angaben zur Sozialversicherung. Als ein Mitarbeiter in Rente geht, bekommt er dadurch 135 € weniger monatliche Rente. Er macht den Verein haftbar. ARAG übernimmt die Kosten. Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 87 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg D&O und Vermögensschaden- Haftpflichtversicherung

88 Schadenbeispiele Steuern Ein Verein führt lange Zeit zu wenig Steuern ab. Nach 5 Jahren fordert das Finanzamt € Nachzahlung. Der Verein ist gezwungen, einen Kredit aufzunehmen. Durch die Zinsen entsteht ihm ein Schaden. ARAG übernimmt die Kosten. Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 88 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg D&O und Vermögensschaden- Haftpflichtversicherung

89 Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen Schadenbeispiele Schlüsselverlust Ein Mitglied wohnt am städtischen Sportpark und fungiert für den Verein als Hausmeister. Den Zentralschlüssel für die Schließanlage des Sportparks verliert er trotz großer Sorgfalt. Der Austausch der Schließanlage kostet €. ARAG übernimmt die Kosten. 89 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg D&O und Vermögensschaden- Haftpflichtversicherung

90 Beiträge gestaffelt nach Deckungsumfang, Versicherungs- summe (125/250/500 T€) und Vereinsgröße, z. B. D&O-Deckung - bis zu 100 Mitglieder € - bis zu Mitglieder € - bis zu Mitglieder € Vermögensschaden-Haftpflicht - bis zu 100 Mitglieder € - bis zu Mitglieder € - bis zu Mitglieder € D&O-Deckung inkl. Vermögensschaden-Haftpflicht - bis zu 100 Mitglieder € - bis zu 1000 Mitglieder € - bis zu 3000 Mitglieder € Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 90 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

91 Individueller Versicherungsbedarf Sport-Sicherheits-Programm Mobilien- und Immobilienschutz für Vereins- und Verbandsgebäude Was ist versichert? - Vereins-/Verbandsgebäude (Immobilien) - Inventar (Mobilien), - Elektronische Geräte und - Jagd- und Sportwaffen Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 91 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

92 Individueller Versicherungsbedarf Sport-Sicherheits-Programm Was ist versichert nach dem Bausteinprinzip? Bauleistungsversicherung: Schutz schon ab Baubeginn gegen ungewöhnliche oder außergewöhnliche Naturereignisse, unbekannte Eigen- schaften des Baugrundes, böswillige Handlungen Dritter, Planungs- und Berechnungsfehler, Konstruktions-, Material- und Ausführungsfehler, Fahrlässigkeit, Glasbruch und Diebstahl bereits eingebauter Teile (Baustein 1) -2- Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 92 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

93 Individueller Versicherungsbedarf Sport-Sicherheits-Programm -2- Gebäudeversicherung gegen Schäden durch Feuer, Leitungswasser, Sturm, Hagel einschließlich Feuer- rohbauschutz (Baustein 2) Gebäudeglas-Pauschalversicherung (Baustein 3) Mietverlustversicherung (Baustein 4) Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 93 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

94 Individueller Versicherungsbedarf Sport-Sicherheits-Programm Inventarversicherung Versichert werden alle beweglichen Sachen, die im Vereins- gebäude aufbewahrt werden, und zwar gegen folgende Risiken: Feuer, Einbruchdiebstahl, Raub, Vandalismus nach einem Einbruch, Leitungswasser, Sturm/Hagel, Betriebs-unterbrechungskosten, die durch eine dieser Gefahren hervorgerufen werden, Glasbruch. Die versicherten Gefahren können nach Bedarf des Vereins kombiniert werden. Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 94 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

95 Individueller Versicherungsbedarf Sport-Sicherheits-Programm Elektronikversicherung Versichert werden elektronische Geräte und Anlagen (Büro-, Kommunikations-, Bild-, Ton-, Mess- und Regel- technik) gegen Beschädigung, Zerstörung und Verlust. Jagd- und Sportwaffenversicherung Versichert werden alle Jagd- und Sportwaffen des Vereins einschließlich Zubehör umfassend gegen Beschädigung, Zerstörung und Verlust. Inhalt: Versicherungen im Sport versicherte Organisationen versicherte Personen versicherte Veranstaltungen Grundsätze Sparten Wichtige Zusatz- versicherungen 95 | Gesetzliche Unfallversicherung VBG, Duisburg

96 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Referent: Max Mustermann Veranstalter, Ort, Termin Versicherungen im Sport Sportversicherung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen