Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Sparkassenverband Westfalen-Lippe Jahres-Pressekonferenz Münster, 10. Februar 2016.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Sparkassenverband Westfalen-Lippe Jahres-Pressekonferenz Münster, 10. Februar 2016."—  Präsentation transkript:

1 Sparkassenverband Westfalen-Lippe Jahres-Pressekonferenz Münster, 10. Februar 2016

2 Sparkassenverband Westfalen-Lippe 10. Februar 2016 Jahrespressekonferenz Seite 2 Geschäftsentwicklung der westfälisch-lippischen Sparkassen Veränderung Mio. € % Kundenkreditbestand ,8 Darlehenszusagen ,4 Kundeneinlagenbestand ,3 Bilanzsumme ,3

3 Sparkassenverband Westfalen-Lippe Jahres-Pressekonferenz Münster, 10. Februar 2016

4 Sparkassenverband Westfalen-Lippe 10. Februar 2016 Jahrespressekonferenz Seite 4 Betriebsergebnis der westfälisch-lippischen Sparkassen Veränderung Mio. € % Betriebsergebnis vor Bewertung ,7 In % der Durchschnitts- Bilanzsumme 1,13 %1,08%

5 Sparkassenverband Westfalen-Lippe Jahres-Pressekonferenz Münster, 10. Februar 2016

6 Sparkassenverband Westfalen-Lippe 10. Februar 2016 Jahrespressekonferenz Seite 6 Gesamtwirtschaftlicher Rahmen * Veränderung in % Bruttoinlandsprodukt+1,6+1,7+1,6 Private Konsumausgaben+0,9+1,9+1,8 Bruttoanlageinvestitionen+3,5+1,7+2,7 Exporte+4,0+5,4+4,5 Importe+3,7+5,7 Inflationsrate+0,9+0,3+1,2 *Prognose des Sachverständigenrates

7 Sparkassenverband Westfalen-Lippe Erfolgsfaktoren  Sicherheit  Vertrauen  Nähe  Zukunftsfähigkeit

8 Sparkassenverband Westfalen-Lippe Firmenkunden Geschäftsentwicklung 2015

9 Sparkassenverband Westfalen-Lippe 10. Februar 2016 Jahrespressekonferenz Seite 9 Firmenkunden Kredit- und Einlagengeschäft Veränderung Mio. € % Kreditbestand ,4 Darlehenszusagen ,4 Einlagenbestand ,1

10 Sparkassenverband Westfalen-Lippe Privatkunden Geschäftsentwicklung 2015

11 Sparkassenverband Westfalen-Lippe 10. Februar 2016 Jahrespressekonferenz Seite 11 Privatkunden Kreditgeschäft Veränderung Mio. € % Kreditbestand ,6 Darlehenszusagen ,0 davon Wohnungsbaukredite ,5 davon Konsumentenkredite ,7

12 Sparkassenverband Westfalen-Lippe 10. Februar 2016 Jahrespressekonferenz Seite 12 Bausparen / Immobilien Vermittelte Immobilien LBS vermittelte Bausparsumme in Mio. € -5,5 %

13 Sparkassenverband Westfalen-Lippe 10. Februar 2016 Jahrespressekonferenz Seite 13 Privatkunden Kreditgeschäft Veränderung Mio. € % Kreditbestand ,6 Darlehenszusagen ,0 davon Wohnungsbaukredite ,5 davon Konsumentenkredite ,7

14 Sparkassenverband Westfalen-Lippe 10. Februar 2016 Jahrespressekonferenz Seite 14 Privatkunden Einlagengeschäft Veränderung Mio. € % Einlagenbestand gesamt ,9 Sichteinlagen ,6 Spareinlagen ,6 Termingelder und Sparkassenbriefe ,6

15 Sparkassenverband Westfalen-Lippe 10. Februar 2016 Jahrespressekonferenz Seite 15 Geschäftsentwicklung der westfälisch-lippischen Sparkassen Veränderung Mio. € % Kundenkreditbestand ,8 Darlehenszusagen ,4 Kundeneinlagenbestand ,3 Bilanzsumme ,3

16 Sparkassenverband Westfalen-Lippe 10. Februar 2016 Jahrespressekonferenz Seite 16 Privatkunden Wertpapiergeschäft Veränderung Mio. € % Wertpapierumsätze gesamt ,9 Nettoabsatz Wertpapiergeschäft davon Aktien davon Investmentfonds ,6 davon festverzinsliche Wertpapiere

17 Sparkassenverband Westfalen-Lippe 10. Februar 2016 Jahrespressekonferenz Seite 17 Versicherungsgeschäft Lebensversicherungen (Provinzial) vermittelte Beitragssumme in Mio. € Komposit- und Krankenversicherungen (Provinzial) Anzahl (Stück) vermittelter Versicherungen +12,0 % +5,2 %

18 Sparkassenverband Westfalen-Lippe 10. Februar 2016 Jahrespressekonferenz Seite 18 Privatkunden Geldvermögensbildung Mio. € bei Sparkassen täglich fällige Gelder Termingelder Spareinlagen Sparbriefe Summe Wertpapiere (Nettoabsatz) bei LBS bei Provinzial Geldvermögensbildung gesamt

19 Sparkassenverband Westfalen-Lippe Rentabilitätsentwicklung 2015

20 Sparkassenverband Westfalen-Lippe 10. Februar 2016 Jahrespressekonferenz Seite 20 Auszug aus der Rentabilitätsentwicklung *Veränderung Mio. € % Zinsüberschuss ,2 Provisionsüberschuss ,7 Personalaufwand ,2 Sachaufwand ,9 Betriebsergebnis vor Bewertung ,7 Bewertungsergebnis Wertpapiere ,2 Bewertungsergebnis Kredite Gewinnabhängige Steuern ,2 Jahresergebnis ,7 * vorläufige Werte

21 Sparkassenverband Westfalen-Lippe Jahres-Pressekonferenz Münster, 10. Februar 2016

22

23 Sparkassenverband Westfalen-Lippe Jahres-Pressekonferenz Münster, 10. Februar 2016


Herunterladen ppt "Sparkassenverband Westfalen-Lippe Jahres-Pressekonferenz Münster, 10. Februar 2016."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen