Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Liebe Shaktis, liebe Shivas, 1 der heurige Winter hat ein wenig am Team geknabbert: hartnäckige Verkühlungen, Knieoperation, Erholungsbedarf – bis in den.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Liebe Shaktis, liebe Shivas, 1 der heurige Winter hat ein wenig am Team geknabbert: hartnäckige Verkühlungen, Knieoperation, Erholungsbedarf – bis in den."—  Präsentation transkript:

1 Liebe Shaktis, liebe Shivas, 1 der heurige Winter hat ein wenig am Team geknabbert: hartnäckige Verkühlungen, Knieoperation, Erholungsbedarf – bis in den Jänner hinein war es nicht so ganz einfach das übliche Arbeitspensum gut über die Runden zu bringen. Aaaaber durch konsequentes Auf-sich-Schauen (man soll das Wasser ja auch trinken, das man predigt! ;-) ), Bewegungsprogramme oder einfach auch mal weniger als 100% leisten ist der grüne Bereich wieder erreicht und wir freuen uns auf die kommenden Wochen und Monate mit euch! Da – wie schon angekündigt – unser langjähriges Lieblingsseminarhaus Attenhausen heuer nach dem 4. Teil des Großen Bogens im August seine Pforten schließt, haben wir viel Zeit investiert um gute Alternativen zu finden. Wir sind zuversichtlich, dass wir feine Plätze für euch gefunden haben.Großen Bogens Die Herzenslust zu Silvester hat diesmal den eigenen Teilnehmer*innenrekord gebrochen; sehr ähnlich schaut es beim Höhenflug im März aus, wo nur mehr die allerletzten Plätze zu haben sind.Höhenflug Gute Chancen gibt es dagegen noch beim Befreiten Herz im Februar: für Shaktis die ihre Mitte (wieder)finden und vielleicht erstmals im Gefühl von „Schwestern unter sich“ baden möchten!Befreiten Herz Auch Paar-Weise 2 kann noch gebucht werden – Mit Leib & Seele ist das Motto, das den Zugang zu beglückender Intimität neu erschließt.Paar-Weise 2 Und – ganz neu – 8sam statt 1sam gibt es Ende April erstmals auch in Kassel!8sam statt 1sam Auf geht‘s – das Abenteuer wartet! Hier geht’s weiter!

2 2 DER GROSSE BOGEN – 2016 darf vieles anders werden! (Level 4/9) Das Jahrestraining 2016 ist eine Einladung, dich auf dich selbst und deine Herzens- wünsche und Sehnsüchte zu besinnen, deinen Ängsten mutig ins Gesicht zu sehen und dein Leben entschlossen selbst in die Hand zu nehmen. Die aktuelle Broschüre gibt es zum Planen, Weiterleiten und Gustieren hier zum Downloaden!hier (1. Teil: Höhenflug) Niederbayern Anfragen… Anfragen… DER GROSSE BOGEN – 2016 darf vieles anders werden! (Level 4/9) Das Jahrestraining 2016 ist eine Einladung, dich auf dich selbst und deine Herzens- wünsche und Sehnsüchte zu besinnen, deinen Ängsten mutig ins Gesicht zu sehen und dein Leben entschlossen selbst in die Hand zu nehmen. Die aktuelle Broschüre gibt es zum Planen, Weiterleiten und Gustieren hier zum Downloaden!hier (1. Teil: Höhenflug) Niederbayern Anfragen… Anfragen… BEFREITES HERZ BEFREITES HERZ – Wie ist das mit dem Frau-Sein? (Level 0/2) Tage zum Aufblühen: Dir selbst Raum, Zeit und Lachen schenken, achtsam mit dir und anderen umgehen, dem inneren Kritiker den Garaus machen, auf dein inneres Wissen horchen, neue Kraftquellen auftun. Im Kreis deiner Schwestern eroberst du dir hier deine Lebensfreude zurück! , Oberösterreich Anfragen… Anfragen… BEFREITES HERZ BEFREITES HERZ – Wie ist das mit dem Frau-Sein? (Level 0/2) Tage zum Aufblühen: Dir selbst Raum, Zeit und Lachen schenken, achtsam mit dir und anderen umgehen, dem inneren Kritiker den Garaus machen, auf dein inneres Wissen horchen, neue Kraftquellen auftun. Im Kreis deiner Schwestern eroberst du dir hier deine Lebensfreude zurück! , Oberösterreich Anfragen… Anfragen… Paar-Weise 2: Mit Leib & Seele. Paar-Weise 2: Mit Leib & Seele. So happy together! (Level 0/0) Liebe und Beziehung gedeihen dort, wo wir mit Leib und Seele bei der Sache sind, wo Berührung ganz natürlich fließt und Zu-Wendung ausreichend Raum bekommt. Lasst euch altvertraute Freuden aufpolieren und neue in euren Spielplan aufnehmen: das Leben darf ein Fest sein – ab sofort! , Niederbayern Anfragen… Anfragen… Paar-Weise 2: Mit Leib & Seele. Paar-Weise 2: Mit Leib & Seele. So happy together! (Level 0/0) Liebe und Beziehung gedeihen dort, wo wir mit Leib und Seele bei der Sache sind, wo Berührung ganz natürlich fließt und Zu-Wendung ausreichend Raum bekommt. Lasst euch altvertraute Freuden aufpolieren und neue in euren Spielplan aufnehmen: das Leben darf ein Fest sein – ab sofort! , Niederbayern Anfragen… Anfragen… SINNESFREUDENSINNESFREUDEN: Stressfreier Einstieg? Bitte sehr! (Level 0/3) Der Name ist Programm – es geht um deine Sinnlichkeit, um deine Freude am Entdecken, um deinen behutsamen Einstieg ins tantrische Erleben. Worauf warten -? , Oberösterreich Anfragen… Anfragen… SINNESFREUDENSINNESFREUDEN: Stressfreier Einstieg? Bitte sehr! (Level 0/3) Der Name ist Programm – es geht um deine Sinnlichkeit, um deine Freude am Entdecken, um deinen behutsamen Einstieg ins tantrische Erleben. Worauf warten -? , Oberösterreich Anfragen… Anfragen…

3 3 Ich darf mich zeigen wie ich bin. Ich bin ich. Ich bin das Zentrum meiner Welt. Ich bin okay wie ich bin. Mein Symbol ist wie in Blatt im Wind, wie eine Knospe, die sprießt und wie das Feuer, das in mir brennt. Soviel Klarheit, soviel Liebe, endlich angekommen, in meiner Mitte, in meiner Kraft. 2 Tage in denen die innere Blüte aufgeht – sie zeigt mir meine vergessenen Ängste davor meine Grenzen nicht verteidigen zu können – Ängste vor Wiederholung von Übergriffen, vor …. Sie zeigt mir wie viel Liebe, wie viel Leben zu fließen beginnt wenn sie aufgelöst – in mir und in der Gruppe zwischen mir und den anderen Teilnehmern – die von fremden Menschen zu Vertrauten Menschen werden… Hier geht’s weiter! Tief bewegt von dem Geschenk, das ich soeben bekommen hab, so war das Seminar voll Über- raschungen, was die Übungen, die Gruppe in mir auslösen. So viele Gelegenheiten genau auf unsere Beziehung zu schauen und dem Partner ganz nahe zu sein! Frischluft für unser Liebesfeuer. Die verschmelzenden Berührungen nehme ich mit, die Begegnungen mit den Seminarteilnehmern, die Erklärungen, wo so viel Essenz drinnen war. Die Übungen, die gut getan haben. Das Mantra, wo ich mein Herzensanliegen an eine höhere Instanz übergeben konnte. Mutter, Schwester, Geburtsschmerz, Mutter, Schwester, Geborgenheit, Schwester, Nähe, Feuer, Weichheit, Mutter, Wärme, gemeinsam, Gemeinschaft, Freiheit, Ursprung. Einem alten Schmerz Raum zu geben, sich zu zeigen und ihn zuzulassen ist befreiend, nicht zerstörerisch. Wir beide sind am richtigen Weg Ausprobieren, erfahren. Der Körper beginnt mich wieder aufzunehmen und verzeiht mir so langsam, weil ich ihn all zu lange ignoriert habe. Zuhören, lernen. Der Körper lügt nicht. Ein Seminar, bei dem ich merke, dass Selbsterfahrung auch mit viel Spiel sein kann. Ein Danke würde es nicht beschreiben.

4 4 Hier geht’s weiter! Nimm dir einfach ein paar Momente Zeit und schau, was dieses Bild genau jetzt genau für dich bedeutet.

5 5. „Also Arbeit ist es schon. Das kann man nicht wegleug- nen. Allein schon das Aufstehen in der Früh! Müssen denn die Medis wirklich immer um 7.30 losgehen? Und überhaupt, wie sie auf Pünktlichkeit bestehen. Ich dachte wir sollen lernen, das Leben im Jetzt zu genießen! Hier geht’s weiter! „Harte Arbeit?! Also nur, wenn man Abenteuerurlaub auch als Arbeit bezeichnet. Pünktlichkeit ist kein Aufwand, wenn doch die Neugierde und die Aufregung einen beflügeln: Was werden sie sich wohl heute aus- gedacht haben? Womit werden sie uns überraschen, Sich an diese ganzen Regeln zu halten ist schon mühsam, das fällt voll unter Arbeit. Keine Wasserflaschen im Seminarraum! Was sagen in der Feedbackrunde in der Früh. Tanzen – und das mir! Und das Seminar geht auch immer bis spät am Abend, keine Rück- sicht auf Langschläfer! Und das war erst der Anfang. Dann sind da die Übungen. Wildfremden Menschen in die Augen schauen, und das schon beim Schnuppertag! Atmen, als gäbe es kein Wie wir etwas sehen ist IMMER eine Frage der Perspektive… Morgen; Langsamkeit und Achtsamkeit üben, und zwar dauernd; alles was ich tu‘ bewusst tun… anstrengend!! Besonders dicht wird‘s dann wenn wir Übungen machen wo ich mir nicht so leicht tu‘… über diese Hürden zu springen und mich immer wieder zu motivieren ist schwere Hacke, keine Frage!“ herausfordern, wo werde ich ein Stück von mir ganz neu kennenlernen, wo an eine Grenze stoßen oder endlich aus einem alten, viel zu klein gewordenen Schnecken- haus kommen können? Und das Tanzen! Nur Fliegen ist schöner – jeder für sich, alle zu- sammen, Aussehen ist sowas von egal, wichtig ist dass du dich zeigen kannst, so sein, wie du gerade bist, ausgeflippt, schüchtern, bockig, selig – alles darf sein. Ahja, und die Feedback- runden… Unfassbar, soviel Offenheit, Verletzlichkeit, Vertrauen geschenkt zu bekommen. Sich in den anderen wiederzufinden. In den Pausen noch weitersprechen. Und von den Berühr-und Atemübungen fang‘ ich gar nicht erst an – reines Glückgefühl, Zeitlosigkeit, vibrierende Energie, absichtslose, pure Freude!“

6 6 Hier geht’s weiter! Ja. Aha. Danke. Schwieriger Gesprächspartner? Spannungsgeladenes Thema? Probier mal ein Gespräch lang nur mit diesen drei magischen Wörtern als Reaktion auszukommen. (Beliebige Kombinationen sind zulässig; achte auf deinen Ton.) Lass dich vom Ausgang überraschen!

7 7 Neben dem Mitmachen bei Seminaren als reguläre_r Teilnehmer_in stehen dir noch weitere Möglichkeiten zur Verfügung, die viel Erfahrung und Vergnügen bei geringer Budgetbelastung bringen: 1)Assistieren: Absolvent_innen des Großen Bogens sind berechtigt, nach einem Probelauf bei Seminaren die sie selbst bereits besucht haben, zu assistieren. Es fallen lediglich die Unterkunftskosten an UND du bekommst Bonus-Prozente für dein nächstes gebuchtes Seminar gutgeschrieben. So hast du gleich dreifachen Gewinn: du lernst und wächst in einem neuen Kontext, unterstützt andere auf ihrem Weg und sparst bares Geld! Wenn du als Assi dabei sein möchtest, such dir also einfach ein Seminar aus und ruf uns an. 2)Pausenchef*in: Bei den Wiener Schnuppertagen und bei Familienaufstellungen freuen wir uns über Wiederholer, die im Foyer des zeiTraums dasTeekochen, Häferln Schlichten und Geschirrspüler Ausräumen übernehmen - du als Pausenchef*in kannst dich dafür übers gratis Mitmachen freuen! 3)Praktikum am Institut in 1160 Wien: Unser Büro braucht laufend tatkräftige Unterstützung von gutorganisierten, computerfreundlichen Menschen mit ca. 10+ Wochenstunden Tagesfreizeit. Wenn du für mindestens 12 Monate am Pulsschlag des Instituts dabeisein möchtest, freuen wir uns auf deinen Anruf! 4)Einspringen: Manchmal schlägt die Grippewelle zu und die angestrebte ungefähre Ausgeglichenheit einer Gruppe ist nicht mehr gegeben. Dann gibt es seitens des Instituts ein Mailing an alle, die in Frage kommen (zB alle Frauen mit Erfahrungslevel 4+) und du hast dann – wenn du schnell bist – die Chance, gegen einen sehr reduzierten Beitrag an diesem Seminar teilnehmen! Praktikum Seminare gratis? Aber ja! Punkt 3) durchlesen, zustimmen und anrufen: Praktikum Seminare gratis? Aber ja! Punkt 3) durchlesen, zustimmen und anrufen: Assi-Plätze verfügbar Sinnesfreuden: , Kobl. Höhenflug: , Att Männersache 1: , Kobl. Assi-Plätze verfügbar Sinnesfreuden: , Kobl. Höhenflug: , Att Männersache 1: , Kobl. Pausenchef-Plätze FA , ZR , ZR ST , ZR , ZR Pausenchef-Plätze FA , ZR , ZR ST , ZR , ZR Hier geht’s weiter!

8 8 Holprige Beziehungen, Frust mit dir selbst, Verwirrung oder Gefühle der Ratlosigkeit? Dein Leben könnte ganz anders sein! Du musst dich nicht mit der Situation abfinden: Du kannst die notwendigen Veränderungen – nämlich diejenigen, die die Not wenden – selbst in Gang setzen. Wenn du das bis jetzt noch nicht getan hast, ist es vielleicht deshalb, weil du dir noch nicht so ganz klar bist über deine Möglichkeiten? Wir unterstützen dich gerne dabei, dein Potenzial zu erkennen und zu entwickeln - unsere Erfahrung aus sechzehn Jahren Praxis und unser Wissen um die Kraft zur Veränderung stehen dir zur Verfügung! (Und Spaß macht es übrigens auch ;-).) Holprige Beziehungen, Frust mit dir selbst, Verwirrung oder Gefühle der Ratlosigkeit? Dein Leben könnte ganz anders sein! Du musst dich nicht mit der Situation abfinden: Du kannst die notwendigen Veränderungen – nämlich diejenigen, die die Not wenden – selbst in Gang setzen. Wenn du das bis jetzt noch nicht getan hast, ist es vielleicht deshalb, weil du dir noch nicht so ganz klar bist über deine Möglichkeiten? Wir unterstützen dich gerne dabei, dein Potenzial zu erkennen und zu entwickeln - unsere Erfahrung aus sechzehn Jahren Praxis und unser Wissen um die Kraft zur Veränderung stehen dir zur Verfügung! (Und Spaß macht es übrigens auch ;-).) Hier geht’s weiter! Coaching/ Counselling – Prana Healing – Klangbehandlung – Posturale Integration – Meridianmassagen – Beckenboden Posturale Integration (PI) PI ist eine Form der Körperarbeit für Mutige: Wenn du dich auf diese Begegnung mit tiefen Schichten deines Körpers und deiner Persönlichkeit einlässt, wirst du Erfahrungen machen die du nicht für möglich gehalten hättest. Du kannst hier Ängste erkennen und auflösen, festsitzende Spannungen (auf Körperebene) und alte Verletzungen (auf emotionaler Ebene) loslassen; dein Körper wird gerade, aufrecht und geschmeidig, Schmerzen verklingen und du kommst innerlich und äußerlich in fließende Balance. Mit einer Serie von nur 10 Sessions hast du die Weichen für einen ganz neuen Anfang gestellt! Posturale Integration (PI) PI ist eine Form der Körperarbeit für Mutige: Wenn du dich auf diese Begegnung mit tiefen Schichten deines Körpers und deiner Persönlichkeit einlässt, wirst du Erfahrungen machen die du nicht für möglich gehalten hättest. Du kannst hier Ängste erkennen und auflösen, festsitzende Spannungen (auf Körperebene) und alte Verletzungen (auf emotionaler Ebene) loslassen; dein Körper wird gerade, aufrecht und geschmeidig, Schmerzen verklingen und du kommst innerlich und äußerlich in fließende Balance. Mit einer Serie von nur 10 Sessions hast du die Weichen für einen ganz neuen Anfang gestellt! Posturale Integration – Shamanic Counseling – Klangbehandlung – Beckenboden-Heilung – Meridianmassagen – Prana Healing Counseling/ Coaching Zeit für dich. Zeit zum Aufatmen, Hinschauen, Erkennen. Du schenkst dir und den brennenden Themen in deinem Leben ungeteilte Aufmerksamkeit und findest so tatsächlich zu Lösungen, die sich gut, passend und machbar anspüren! Amrit oder Helena begleiten dich durch alle Phasen der Lösungsfindung – behutsam, mit Fingerspitzengefühl und Humor. Auch online über skype – keine Wegzeit, gemütlich von zu Hause aus! Counseling/ Coaching Zeit für dich. Zeit zum Aufatmen, Hinschauen, Erkennen. Du schenkst dir und den brennenden Themen in deinem Leben ungeteilte Aufmerksamkeit und findest so tatsächlich zu Lösungen, die sich gut, passend und machbar anspüren! Amrit oder Helena begleiten dich durch alle Phasen der Lösungsfindung – behutsam, mit Fingerspitzengefühl und Humor. Auch online über skype – keine Wegzeit, gemütlich von zu Hause aus!

9 9 Hier geht’s weiter! Neun Leben von William Dalrymple: Neun Menschen, die sich einem Ideal verpflichtet haben. Indien, heute: Die Suche nach dem Göttlichen läuft ungebrochen. Die Wege sind vielfältig – und so auch die Schicksale. Etwa das der jainistischen Nonne, die gefasst davon erzählt, wie sie rituell und sehr friedlich ihr Leben beenden wird – so wie ihre Freundin zuvor. Die Geschichten von heute noch lebendigen Tantra-Ritualen auf Verbrennungsstätten (nein, wir organisieren da keinen Ausflug hin! ;-)). Die rituelle Verwandlung von ganz normalen Menschen aus eher benachteiligten sozialen Gruppen in allseits verehrte Göttinnen und Götter. Für Suchende, Staunende und auch für einfach nur Neugierige. Berlin Verlag, ISBN , ca. € 24,- (auch als e-book) Neun Leben von William Dalrymple: Neun Menschen, die sich einem Ideal verpflichtet haben. Indien, heute: Die Suche nach dem Göttlichen läuft ungebrochen. Die Wege sind vielfältig – und so auch die Schicksale. Etwa das der jainistischen Nonne, die gefasst davon erzählt, wie sie rituell und sehr friedlich ihr Leben beenden wird – so wie ihre Freundin zuvor. Die Geschichten von heute noch lebendigen Tantra-Ritualen auf Verbrennungsstätten (nein, wir organisieren da keinen Ausflug hin! ;-)). Die rituelle Verwandlung von ganz normalen Menschen aus eher benachteiligten sozialen Gruppen in allseits verehrte Göttinnen und Götter. Für Suchende, Staunende und auch für einfach nur Neugierige. Berlin Verlag, ISBN , ca. € 24,- (auch als e-book) Pin-ups? Sehr chauvinistisch! …Und dann ist da noch Hilda.Hilda Natürlich sind Pin-ups nix für aufgeklärte Menschen – Objektifizierung des weiblichen Körpers, Bedienen schlichter Idealvorstellungen etc. Aber Hilda... Hilda ist anders. Sie hat Spaß, sie liebt ihren Körper und sie verzichtet auf den Männern zugedachten Augenaufschlag. Sie mampft ihre Kekse vergnügt allein, pfeift aufs Schönsein, lässt Regentropfen auf ihrer Zungenspitze tanzen und es ist ihr egal ob jemand zuschaut. Ein Stück unschuldiger Lebensfreude. Pin-ups? Sehr chauvinistisch! …Und dann ist da noch Hilda.Hilda Natürlich sind Pin-ups nix für aufgeklärte Menschen – Objektifizierung des weiblichen Körpers, Bedienen schlichter Idealvorstellungen etc. Aber Hilda... Hilda ist anders. Sie hat Spaß, sie liebt ihren Körper und sie verzichtet auf den Männern zugedachten Augenaufschlag. Sie mampft ihre Kekse vergnügt allein, pfeift aufs Schönsein, lässt Regentropfen auf ihrer Zungenspitze tanzen und es ist ihr egal ob jemand zuschaut. Ein Stück unschuldiger Lebensfreude.

10 10 Walter Fabian Büroleitung vor Ort Dr. Amrit Fuchs Körperarbeit, Einzelberatung Institutsleitung Alexandra, Barbara, Rosie, Lena MMag. a Helena Krivan Sexual- und Einzelberatung Aufstellungsausbildung Ale Schratt Kinesiologie AUM-Leiterin Hans Schieber, MSc HTL-Lehrer Du möchtest mehr über uns wissen? HIER klicken!HIER Britta Fex Shiatsu-Praxis Kundalini-Yoga Hier geht’s weiter! Helga Spanisch-Lektorin Barbara Schwarzmann Dipl. Gesundheits- und Krankenpflege Thomas Selbständig

11 11 Wir vom Institut Namasté sind stolz darauf, euch ein reichhaltiges Buffet an Veranstaltungen bieten zu können – von den allerersten Schritten in Richtung Selbsterfahrung bis zu sehr anspruchsvollen Seminaren für fortgeschrittene Tantra-Übende, aufgebaut in sanft ansteigenden, logischen Stufen. Die Üppigkeit des Angebots führt freilich manchmal zu Orientierungsschwierigkeiten, besonders für Einsteiger_innen. Welches Seminar passt am besten zu mir und meiner derzeitigen Lebenssituation? Das Level-System soll dir dabei helfen, einen ersten Überblick zu gewinnen. Wie immer gilt: wenn etwas unklar ist – einfach anrufen. Wir sind gerne für dich da! SO FUNKTIONIERT‘S: Level 0/3 bedeutet, dass du zum Buchen keine (0) Voraussetzungen brauchst; das Absolvieren des Seminars hebt dich auf Erfahrungslevel 3. Das ist wichtig zu wissen, wenn du dich zB für Erotic Touch 1 interessierst oder die AUM, die beide Level 3/3 haben: Du brauchst ein 3-er Seminar als Voraussetzung, bleibst jedoch auch nach dem Seminar auf demselben Erfahrungslevel wie vorher.Erotic Touch 1 Anderes Beispiel: Willst du die Tantralehrer-Ausbildung machen, brauchst du zum Einsteigen L11 und schließt mit dem höchsten Level ab, den wir zu vergeben haben, nämlich L14.Tantralehrer-Ausbildung Hier geht’s weiter!

12 12 Hier geht’s weiter!


Herunterladen ppt "Liebe Shaktis, liebe Shivas, 1 der heurige Winter hat ein wenig am Team geknabbert: hartnäckige Verkühlungen, Knieoperation, Erholungsbedarf – bis in den."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen