Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Das große Geschäft mit der Alterung /Vergreisung - „Best-Ager“ - „Golden-Ager“ Heidelberger Investoren Vortrag am 4.11.2015, 19.30 Uhr im NH- Hotel, Heidelberg,Bergheimerstrasse.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Das große Geschäft mit der Alterung /Vergreisung - „Best-Ager“ - „Golden-Ager“ Heidelberger Investoren Vortrag am 4.11.2015, 19.30 Uhr im NH- Hotel, Heidelberg,Bergheimerstrasse."—  Präsentation transkript:

1 Das große Geschäft mit der Alterung /Vergreisung - „Best-Ager“ - „Golden-Ager“ Heidelberger Investoren Vortrag am , Uhr im NH- Hotel, Heidelberg,Bergheimerstrasse 91

2 Baby-Boomer-Generation  „Golden-Ager“ Generation 65+  „Best-Ager“ Heidelberger Investoren

3 Die "Baby-Boomer" gehen in Rente: In den nächsten Jahren wird es in den Industrieländern immer mehr ältere Menschen geben. Die Vergreisung der Gesellschaft belastet zwar die Rentenkassen und Lebensversicherer, hat aber auch positive Auswirkungen auf einzelne Branchen. Heidelberger Investoren

4 Die Kluft zwischen Jung und Alt nimmt zu: Die Generation 65+ wächst momentan in den Industriestaaten bis zu drei Mal schneller als die jüngere Generation. In Deutschland wird ihr Anteil bis zum Jahr 2050 von derzeit 21% auf 33% steigen. Das heißt: Jeder dritte Deutsche ist dann über 65 Jahre alt. Weltweit wird die Zahl der "Best-Ager" bis 2050 bei zwei Milliarden liegen. Heidelberger Investoren

5 Alt, aber konsumstark Die "Baby-Boomer" haben viel Geld und geben es auch aus. Gut ein Drittel der Konsumausgaben in Deutschland kommt von den über 60-Jährigen. In Japan macht die Generation 65+ gar fast schon die Hälfte (45%) des heimischen Konsums aus und besitzt 60% des Brutto- Geldvermögens. Von wegen Altersarmut. Heidelberger Investoren

6 Alt, aber konsumstark Für die Wirtschaft sind die "Best Ager" und die "Golden Ager" (die Babyboomer-Generation) deshalb eine begehrte Zielgruppe. Vor allem die sogenannten "Woopies" (well-off older people) also die wohlhabenden älteren Menschen werden umgarnt. Sie konsumieren und genießen in vollen Zügen ihre Rente. Heidelberger Investoren

7 Kreuzfahrten und teure Autos Besonders beliebt sind Kreuzfahrten und teure Autos. Das durchschnittliche Alter eines Kreuzfahrt-Touristen liegt bei 60 Jahren. Davon profitieren börsennotierte Kreuzfahrtfirmen wie Carnival oder Royal Caribbean Cruises. Heidelberger Investoren

8 Kreuzfahrten und teure Autos Gerne investieren die "Best Ager" ihr Geld auch in Premium-Autos teure Weine oder Luxusgüter In Japan kaufen bevorzugt Senioren über 70 einen Ferrari. In Europa ist es eher die S-Klasse von Mercedes. Das Durchschnittsalter eines S-Klasse-Fahrers liegt bei 62. Heidelberger Investoren

9 Jugendträume werden verwirklicht Der eine oder andere Ruheständler verwirklicht im hohen Alter auch gerne seinen Jugendtraum - und kauft sich eine Harley- Davidson. Die Kultmarke visiert mit ihren Touring/ Cruising-Motorrädern bevorzugt junge Rentner an. Die Bikes verfügen über altersgerechte Extras wie geheizte Griffe und Sattel. Heidelberger Investoren

10 Gesundheits- und Pharmaaktien profitieren Das meiste Geld geben die "Best Ager" für ihre Gesundheit aus – für Hüftprothesen, Herzschrittmacher, Windeln oder Lesebrillen Je älter sie werden, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit von Krankheiten. Als Alterskrankheit besonders verbreitet ist Diabetes. Heidelberger Investoren

11 Gesundheits- und Pharmaaktien profitieren Wegen der Überalterung der Gesellschaft dürfte sich die Zuckerkrankheit weiter verbreiten. Laut einer Prognose der International Diabetes Foundation wird die Zahl der Diabetes-Kranken von derzeit 380 Millionen auf über eine halbe Milliarde bis 2030 steigen. Das beflügelt das Geschäft der Insulin-Hersteller Novo Nordisk, Sanofi und Eli Lilly. Heidelberger Investoren

12 In Japan brauchen mehr Senioren als Babys Windeln! Auch die Nachfrage nach Inkontinenz-Artikeln für Senioren dürfte zunehmen. Fondsmanagerin Meret Gaugler verweist darauf, dass beim Verbrauch von Windeln in Japan die Senioren klar vor den Babys liegen. Heidelberger Investoren

13 In Japan brauchen mehr Senioren als Babys Windeln! Gaugler verwaltet für die Schweizer Gesellschaft Lombard Odier den "Golden Age"-Fonds, der auf Firmen setzt, die einen großen Teil ihrer Umsätze mit der Bevölkerungsalterung erwirtschaften. Der Ende 2009 aufgelegte Fonds brachte den Anlegern eine jährliche Rendite von über 11%. Heidelberger Investoren

14 Fonds setzt auf "Golden Ager" Der Fonds investiert vor allem in US-Aktien- zum Beispiel CVS Caremark, die größte US-Apothekerkette, den führenden Seniorenheimbetreiber Brookdale Senior Living sowie Service Corp. International SCI, den führenden Friedhofsbetreiber in den Vereinigten Staaten. Heidelberger Investoren

15 Fonds setzt auf "Golden Ager" Europäische Aktien haben zuletzt etwas an Bedeutung gewonnen. Derzeit ist Lombard Odier in Europa nach eigenen Angaben übergewichtet. Fondsmanagerin Gaugler setzt auf Pharma-Aktien wie Roche oder Novartis, Kosmetik-Titel wie Estée Lauder oder Kreuzfahrt-Aktien wie Royal Caribbean. Heidelberger Investoren

16 Fonds setzt auf "Golden Ager" Fondsmanagerin Gaugler von Lombard Odier glaubt, dass die Vergreisung der Gesellschaft zunehmend auch positiv wahrgenommen wird. Früher seien primär die Lasten für künftige Generationen thematisiert worden. Inzwischen würden Anleger zunehmend die Überalterung als Renditechance sehen. Heidelberger Investoren

17 Wer profitiert von der Alterung/Vergreisung der Gesellschaft? Heidelberger Investoren

18 Royal Caribbean Cruises (USA/Norwegen) Viele Best Ager gönnen sich in ihrem Ruhestand eine große Reise, wenn es die Gesundheit noch zulässt. Bevorzugtes Verkehrsmittel ist das Schiff. Kreuzfahrt-Reisen boomen soll die Zahl der Kreuzfahrt- Touristen um 4% auf 23 Millionen weltweit wachsen. Das könnte Reedereien wie Carnival (Aida und Costa) und Royal Caribbean Cruises noch besser auslasten. Die Aktien von Royal Caribbean haben sich 2014 verdoppelt – und fuhren dem Branchenführer Carnival davon. Heidelberger Investoren

19 WKN Kurs 88,84 am

20 Heidelberger Investoren

21 Daimler Um mobil und sicher durch den letzten Lebensabschnitt zu kommen, stecken die "Best Ager" etwas mehr Geld in ein passendes Auto. Besonders gefragt sind deutsche Premium- Fahrzeuge - zum Beispiel die S-Klasse von Mercedes. Das Durchschnittsalter eines S-Klasse-Fahrers liegt bei 62. Die neue S-Klasse erwies sich zuletzt als der große Gewinntreiber für den Daimler-Konzern. Die Aktie ist binnen eines Jahres um gut ein Viertel gestiegen. Heidelberger Investoren

22 WKN Kurs 78,76 € am

23 Heidelberger Investoren

24 Harley-Davidson Selbst auf Biker-Treffen sieht man zunehmend "Best Ager". Denn die Freiheit in der freien Zeit lässt sich vor allem auf zwei Rädern genießen. Besonders die Kultmarke Harley-Davidson lockt mit ihren Touring- und Cruising-Motorrädern viele junggebliebene Rentner an. Die Bikes verfügen über altersgerechte Extras wie geheizte Griffe und Sattel. Die Aktie ist zuletzt nach einem Schlingerkurs wieder auf Touren gekommen und hat gut 20% gewonnen. Born to be wild… Heidelberger Investoren

25 WKN Kurs 43,40 am

26 Heidelberger Investoren

27 Novo Nordisk Mit der Vergreisung der Gesellschaft nimmt auch die Altersdiabetes zu. Immer mehr Menschen erkranken an der Zuckerkrankheit. Die IDF rechnet mit einer halben Milliarde Diabetes-Kranken bis Zur Behandlung der Krankheit wird folglich immer mehr Insulin gebraucht. Das beschert den Insulinherstellern gute Geschäfte. Marktführer ist Novo Nordisk. Der dänische Pharmakonzern wächst überdurchschnittlich und weist eine hohe Nettorendite von rund 30% aus. Die Aktie hat nach einer kurzen Verschnaufpause zuletzt wieder an Fahrt aufgenommen und seit Jahresbeginn gut 40% an Wert zugelegt. WKN A1XA8R Kurs 51,03€ am

28 Heidelberger Investoren

29

30 Fresenius Medical Care Wegen Übergewichts, Bluthochdruck und Diabetes leiden immer mehr ältere Menschen an Nierenversagen. Sie benötigen eine regelmäßige Dialyse. Der Dialyse-Weltmarktführer Fresenius Medical Care (FMC) prognostiziert eine Zunahme von Nieren-Patienten von derzeit 2,5 Millionen auf vier Millionen im Jahr FMC rechnet deshalb mit einer Verdoppelung seiner Umsätze bis Die Aktie hat in den letzten zwölf Monaten rund 30% zulegen und ein Rekordhoch erklimmen können. WKN Kurs 78,11€ am

31 Heidelberger Investoren

32

33 Danone Auf gesunde Ernährung achten die älteren Menschen zunehmend - alleine schon deshalb weil der Hausarzt dazu rät. So greifen sie beispielsweise zu den probiotischen Actimel-Joghurts von Danone, die angeblich die Darmflora im Gleichgewicht halten soll. Danone ist der weltgrößte Joghurt-.Hersteller brach der Gewinn allerdings um 20% ein - wegen negativer Wechselkurseffekte und des Preisdrucks in Europa. Die Aktie legte auf Ein-Jahres-Sicht fast 20% zu. WKN Kurs 62,80€ am

34 Heidelberger Investoren

35

36 LVMH Zum Genießen des Lebensabends gehört auch ein bisschen Luxus. Best Ager gönnen sich gerne mal einen hochwertigen Wein oder eine edle Handtasche als Statussymbol. Davon profitieren Firmen wie LVMH. Der französische Konzern bietet eine breite Palette von Luxusgütern - von Louis Vuitton-Taschen, Dior-Parfum, Hennessy- Cognac bis zu Moet et Chandon Champagner. Die Aktie hat binnen eines Jahres gut 20% zugelegt und gerade ein Rekordhoch markiert. WKN Kurs 171,20 am

37 Heidelberger Investoren

38

39 Estée Lauder Bloß keine Falten: Um auch im hohen Alter noch attraktiv auszusehen, werden allerlei Kosmetik-Produkte als Verjüngungsmittel auf die Haut aufgetragen. Das freut vor allem Beauty-Konzerne wie Estée Lauder, die mit Kosmetikmitteln viel Geld verdienen. Die Schönheitskur half dem Aktienkurs in den letzten zwölf Monaten um 44% nach oben - auf ein Rekordhoch. WKN Kurs 76,08 am

40 Heidelberger Investoren

41

42 Danaher Wenn die Zähne ausfallen, ist ein künstliches Gebiss oder ein Implantat der letzte Ausweg. Bisher waren die Schweizer Nobel Biocare und Straumann die führenden Implantate-Hersteller. Das hat sich nun geändert. Der US-Konzern Danaher ist mit der Übernahme von Nobel Biocare zum führenden Zahnimplantate- Hersteller der Welt aufgestiegen. Die Aktie von Danaher zeigt Zähne. Auf Ein-Jahres-Sicht hat sie gut 40% gewonnen. WKN Kurs 76,08 am

43 Heidelberger Investoren

44 Sonova Auch Hörgeräte-Hersteller verdienen kräftig an der zunehmenden Alterung der Gesellschaft. Besonders Weltmarktführer Sonova. Die Schweizer steigerten im ersten Halbjahr 2014/15 den Umsatz in Lokalwährungen um knapp 8%, den Gewinn um 6%. Die Aktie hat auf Ein-Jahres-Sicht um gut 20% nach oben gesprungen, geriet zuletzt aber etwas unter Druck. Die Franken-Aufwertung könnte Sonova bremsen. WKN Kurs 123,68 am

45 Heidelberger Investoren

46

47

48 Ende Der Vortrag wurde erstellt von der in dem ich auch Mitglied bin und vorgetragen von Dipl. Masch. Ing. Ulrich Eisel


Herunterladen ppt "Das große Geschäft mit der Alterung /Vergreisung - „Best-Ager“ - „Golden-Ager“ Heidelberger Investoren Vortrag am 4.11.2015, 19.30 Uhr im NH- Hotel, Heidelberg,Bergheimerstrasse."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen