Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Klimakonzept – Berechnungen - Systemskizzen 8D Belüftetes Nettovolumen = 13414 m3 Bei 24 WE ergibt dies ein Nettovolumen von 558,9 m3 je WE. Eine DEC-Anlage.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Klimakonzept – Berechnungen - Systemskizzen 8D Belüftetes Nettovolumen = 13414 m3 Bei 24 WE ergibt dies ein Nettovolumen von 558,9 m3 je WE. Eine DEC-Anlage."—  Präsentation transkript:

1 Klimakonzept – Berechnungen - Systemskizzen 8D Belüftetes Nettovolumen = m3 Bei 24 WE ergibt dies ein Nettovolumen von 558,9 m3 je WE. Eine DEC-Anlage versorgt 6 WE, -> 3353 m3 Volumen versorgen. Die Größe der Anlage wurde vom Hersteller mit 2x2x6 m (b/h/l) angegeben. Platzbedarf etwa 10 – 16 m2. Hinzu kommen der Platzbedarf für Haupt- und Nebenverteiler, etc. Querschnittsberechnung der Lüftungskanäle: Q = A * v -> A = Q / v

2 Klimakonzept – Berechnungen - Systemskizzen 8D Hauptluftkanäle bis zu den WE …. V = 0,5 m/s -> 1800 m/h Luftkanäle in den WE …. V = 0,2 m/s -> 720 m/h Berechnung des Hauptquerschnittes vor den Wohnungsverteilern: A = Q / v = 3353/1800 = 1,86 m2 für 6 WE bei 0,5 m/s Querschnitt für die Luftkanäle von den Verteilern bis zu den WE 1,86/6 = 0,31 m2 je WE bei 0,5 m/s

3 Klimakonzept – Berechnungen - Systemskizzen 8D In den Wohnungen: Im Erdgeschoss 5 Im Obergeschoss4 Im Studio3 Gesamt 12 0,5 m/s / 0,2 m/s -> ergibt Faktor 2,5 Querschnitt: 0,31m2 * 2,5 = 0,775 m2 Gesamt Je Luftauslass 0,775/12 = 0,064 m2 -> 640 cm2 -> 32/20 cm Rückgeführt wird die Luft über Abluftöffnungen in EG:WC und Küche OG:2 mal BAD DG:Bad und Küche Bei gleicher Geschwindigkeit ergibt sich ein doppelter Querschnitt -> 32/40 cm Die Abluft wird wieder dem Wärmetauscher in der DEC-Anlage zugeführt. Die Dimensionierung der vertikalen Schächte: Gesamt 0,775 m2 in 2 Schächten a 0,38 m2. Im Dachgeschoss 0,38 m2, im Obergeschoss 0,25 m2 und im Erdgeschoss 0,13 m2.

4 Klimakonzept – Berechnungen - Systemskizzen 8D Berechnung der Kollektorfläche für Wärmeerzeugung: Der Kühlenergiebedarf KWh/a. Bei 500 m2 Flachkollektor (Strahlung Singapur 1650 KWh/m2a) und einem Wirkungsgrad der Kollektoren von 45% ergibt sich ein Ertrag von kWh/a. Weiters ist der Wirkungsgrad der DEC-Anlage zu berücksichtigen. Lt. Institutsangaben zwischen 50 und 100%. Angenommen wurden 75,5%. Das ergibt kWh/a. Unser Projekt hat 2996 m2 Gesamtdachfläche. Es verbleiben also für Photovoltaik 2500 m2. Wie viel Nutzung ??

5 Klimakonzept – Berechnungen - Systemskizzen 8D

6 Klimakonzept – Berechnungen - Systemskizzen 8D

7 Klimakonzept – Berechnungen - Systemskizzen 8D

8 Klimakonzept – Berechnungen - Systemskizzen 8D

9 Klimakonzept – Berechnungen - Systemskizzen 8D

10 Klimakonzept – Berechnungen - Systemskizzen 8D

11 Klimakonzept – Berechnungen - Systemskizzen 8D

12 Klimakonzept – Berechnungen - Systemskizzen 8D

13 Klimakonzept – Berechnungen - Systemskizzen 8D

14 Klimakonzept – Berechnungen - Systemskizzen 8D


Herunterladen ppt "Klimakonzept – Berechnungen - Systemskizzen 8D Belüftetes Nettovolumen = 13414 m3 Bei 24 WE ergibt dies ein Nettovolumen von 558,9 m3 je WE. Eine DEC-Anlage."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen