Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

01.05.2014 1Seite Schweizerischer Bauernverband Union Suisse des Paysans Unione Svizzera dei Contadini © SBV/USP Weiterentwicklung der Direktzahlungssystems.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "01.05.2014 1Seite Schweizerischer Bauernverband Union Suisse des Paysans Unione Svizzera dei Contadini © SBV/USP Weiterentwicklung der Direktzahlungssystems."—  Präsentation transkript:

1 Seite Schweizerischer Bauernverband Union Suisse des Paysans Unione Svizzera dei Contadini © SBV/USP Weiterentwicklung der Direktzahlungssystems

2 Seite Schweizerischer Bauernverband Union Suisse des Paysans Unione Svizzera dei Contadini © SBV/USP Beurteilung des Direktzahlungssystems Stärken vs. Schwächen aus der Optik der Landwirtschaft StärkenSchwächen Ziele im Ökobereich werden erreicht (98% ÖLN, 65% RAUS, …) Produktionsleistung wird zu wenig honoriert DZ-System grundsätzlich einfachÖLN ist kompliziert Politische und gesellschaftliche Akzeptanz vorhanden System wird zunehmend kritisiert DZ-System innerlandwirtschaftlich gut verankert Verteilung der DZ wird teilw. als ungerecht empfunden DZ für Einkommen in der Landwirtschaft unerlässlich Höhe der DZ bringen unerwünschte Randerscheinungen

3 Seite Schweizerischer Bauernverband Union Suisse des Paysans Unione Svizzera dei Contadini © SBV/USP Zentrale Fragen (I) Welche Ziele werden mit den Direktzahlungen angestrebt? Versorgungssicherheit, Erhalt Produktionspotential, Kulturlandschaft, Ressourcenschutz & Tierwohl, dezentrale Besiedelung Einkommen,… ? (II) Berücksichtigung Regionen? Regionale Direktzahlungskomponente? (III) Künftige Bemessungskriterien für Direktzahlungen? Fläche, Anzahl Tiere, Arbeit (SAK), Betrieb ? (IV) Künftige Grundvoraussetzungen für Direktzahlungen? Ausbildung, Alter, Betriebsgrösse, … ? WAS? WIE?

4 Seite Schweizerischer Bauernverband Union Suisse des Paysans Unione Svizzera dei Contadini © SBV/USP Gewährung einer ausreichenden Selbstversorgung Einhaltung besonders hoher Umweltstandards Einhaltung besonders strenger Tierschutzvorschriften Pflege und Erhalt von Erholungsräumen Erhalt traditioneller Landschafts- und Ortsbilder Sicherung eines angemessenen Einkommens Ziele der Agrarpolitik / Direktzahlungen Was erwartet die Gesellschaft von der Agrarpolitik? [Hochschule Studie St. Gallen]

5 Seite Schweizerischer Bauernverband Union Suisse des Paysans Unione Svizzera dei Contadini © SBV/USP Fahrplan Weiterentwicklung des Direktzahlungssystems Frühjahr 2007: Start interne Arbeiten BLW 1. Quartal 2009: Bericht im Bundesrat Ab Herbst 2010: AP 2015 im Parlament Januar 2012: Umsetzung neues DZ-System : Vernehmlassung - Botschaft


Herunterladen ppt "01.05.2014 1Seite Schweizerischer Bauernverband Union Suisse des Paysans Unione Svizzera dei Contadini © SBV/USP Weiterentwicklung der Direktzahlungssystems."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen