Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

FF European Aggressive Fund Sanjeev Shah Fondsmanager 7. März 2006.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "FF European Aggressive Fund Sanjeev Shah Fondsmanager 7. März 2006."—  Präsentation transkript:

1 FF European Aggressive Fund Sanjeev Shah Fondsmanager 7. März 2006

2 2 FF European Aggressive Fund - aktuelle Fondsangaben Quelle: Fidelity Fondsmanager:Sanjeev Shah Benchmark: MSCI Europe Währung: EUR Fondsvolumen:2.788 Mio. ( ) Anzahl der Bestände:117 ( ) Auflegungsdatum: Verantwortlich seit:

3 3 FF European Aggressive Fund – ein Go-Anywhere-Fonds Quelle: Morningstar, Verteilung der Bestände des FF European Aggressive Fund nach Anlagestil und Marktkapitalisierung Verteilung der Bestände im Anlagespektrum 100% Subst. sehr klein Im Kern Subst. klein Gemischt mittel Im Kern Wachst. groß 100% Wachst. sehr groß Fondsbezeichnung Datum Fidelity Fds European Aggressive A Inc Anteil am Nettovermögen in % 3,00% und mehr 1,00% – 2,99%bis zu 0,99% Durchschnitt

4 4 Kurzlebenslauf – Sanjeev Shah MBA – INSEAD1995 ACMA MA Hons Economics – Cambridge University Ausbildung Leiter Telekommunikationsteam Europa Leiter Pharmateam Europa Lebensmitteleinzelhandel Europa Andere Sektoren: irische Lebensmittelhersteller, Werbung, Musik Pan European Research Analyst UK Income Funds Assistant Portfolio Manager Aug Okt – Aug FF European Aggressive Fund FIF UK Aggressive Fund Fondsmanager

5 5 Was bedeutet Aggressiv? Reiner Stockpicking-Fonds Fokussierung auf absolute Gewinne / Alpha Idealerweise keine Ausrichtung auf Vergleichsindex Anlage in kleine, mittlere und große Aktienwerte Besonders aktives Management / hoher Tracking Error Flexibilität beim Investmentansatz Top-down-Ansatz bei der Portfoliokonstruktion

6 6 FF European Aggressive Fund - Anlageprozess 1.Aktive Suche nach Titeln mit absolutem Aufwärtspotenzial > 20% 2.Analyse von Wettbewerbsvorteil und Geschäftszahlen Was bin ich bereit zu zahlen? Liegen Bewertungsanomalien vor? Wettbewerbs- vorteil WV - Marktstruktur und Konzentration - Ein- und Austrittsbarrieren, Wettbewerb - Regulierung - Analyse der Wertschöpfung - Technologie - Management - Umsatztreiber: Marktwachstum, Preis- und Absatztrends, Marktanteil - Margentreiber - Faktoren für Kapitalintensität: Working Capital-Zyklus, Zykluswende bei Sachanlagen t t + 1 GZ WV 1 GZ 1 Geschäfts- zahlen

7 7 FF European Aggressive Fund - Anlageprozess 1. Screening - Holt/Quest - Berichte/Modelle des Analysten - Vierteljährliche Sell-side-Analysen - Käufe/Verkäufe durch leitende Angestellte 2. Chart-Technik 3. Themen und makroökonomisches Overlay 4. Bewertung - EV-Analyse (EV/EBITA etc.) - Vorsicht bei EV-Berichtigung (verbundene Unternehmen, Minderheiten, Pensionen, Rückstellungen etc.) Treffen mit Unternehmensvertretern

8 8 FF European Aggressive – Konzentration der Bestände per Quelle: Fidelity 0,0 0,5 1,0 1,5 2,0 2,5 3,0 3,5 4,0 4, Größten 10 Bestände machen 29% des Fondsvermögens aus Anteil am Fondsvermögen in % Größten 20 Bestände machen 48% des Fondsvermögens aus Kleinere Bestände Fokussierung auf die größten 10 & größten 20 Bestände

9 9 Allianz: einer der größten Universalversicherer Europas (Marktkap.: 50 Mrd. ) Quelle: DATASTREAM, Kursangaben in Euro ALLIANZ J F MAMJJASONDJFMAMJJASOND ALLIANZ

10 10 Euronext: Zusammenschluss der Börsen Paris, Amsterdam, Brüssel, Lissabon und LIFFE (Marktkap.: 8 Mrd. ) Quelle: DATASTREAM, Kursangaben in Euro EURONEXT (PARIS) J F MAMJJASONDJFMAMJJASOND EURONEXT (PARIS)

11 11 British Land: britischer Immobilieninvestor/Projektentwickler (Marktkap.: 5 Mrd. ) Quelle: DATASTREAM, Kursangaben in britischen Pfund BRITISH LAND JFMAMJJASONDJFMAMJJASOND BRITISH LAND

12 12 FF European Aggressive – aktuelle Top-down-Themen Titelauswahl erzeugt rund 80% des Alpha, themenspezifische Top-down-Allokation 20% Für Sanjeev Shah kristallisieren sich derzeit drei attraktive Anlagethemen heraus: 1. Titelauswahl bei Wachstumswerten – Medien und Pharma 2. Titelauswahl bei Large-Caps – Immobilien 3. Titelauswahl in der Energiebranche – Öl

13 13 1. Top-down-Thema: Chancen durch Titelauswahl bei Wachstumswerten S. Shah: Das Engagement in Pharma- und Medienwerte habe ich erhöht, als die Bewertungen auf historische Tiefs gefallen waren: So habe ich Wachstumswerte zu äußerst günstigen Preisen gekauft. MSCI Europe – Kurs-/Buchwert von Wachstumswerten geteilt durch Kurs-/Buchwert von Substanzwerten X Langfristiger Durchschnitt Quelle: Datastream, ,00 1,50 2,00 2,50 3,00 3,50 4,00

14 14 Large-Cap-Aktien mit Qualität zu günstigem Preis 2. Top-down-Thema: Vereinzelte Bewertungsanomalien im Large-Cap- Segment nutzen S. Shah: Titel mit größerer Kapitalisierung beinhalten aus meiner Sicht mehr Wertpotenzial Quelle: Datastream, DJ STOXX: KGV u. Dividendenrendite, MSCI: Eigenkapitalrendite (RoE), RoE KGV Div.-Rendite grossmittelklein 16%10% 13x18x19x 2,8%2,1%2,0%

15 15 3. Top-down-Thema: Stockpicking im Energiesektor S. Shah: Die Positionen in der Energiebranche habe ich aufgestockt, da viele dieser Unternehmen aus meiner Sicht, basierend auf ihrem langfristigen Substanzwert, immer noch strukturell unterbewertet sind. Rohöl der Sorte WTI (USD/Fass) Rohöl der Sorte WTI in USD/Fass Quelle: Datastream,

16 FF European Aggressive Fund Positionierung am

17 17 Zwischen 100 und 120 Bestände Größte Portfolioposition macht rund 3%, kleinste rund 0,3-0,5% des Fondsvermögens aus Fondsvermögen wird äußerst aktiv verwaltet Größten 10 Bestände machen rund 30% des Fondsvermögens aus: Fonds ist auf die größten Bestände fokussiert FF European Aggressive – die größten 10 Bestände am in % des Fondsvermögens Quelle: Fidelity MSCI Europe TOTAL3,92,13,1 SANOFI-AVENTIS3,01,32,8 GLAXOSMITHKLINE2,92,23,2 ING GROEP2,81,00,5 EURONEXT2,80,13,0 ASTRAZENECA (UK)2,81,13,2 STATOIL ASA2,70,23,1 ALLIANZ2,70,82,0 ROCHE HOLDINGS2,61,51,0 BRITISH LAND2,40,11,5

18 18 Länderaufschlüsselung am : Resultat der Aktienauswahl Quelle: Fidelity in % des Fondsvermögens FF European Aggressive Fund MSCI Europe 24,4 13,0 11,2 9,0 6,3 5,9 5,4 2,5 2,3 2,0 1,9 1,6 1,5 1,4 9,2 0,05,010,015,020,025,030,035,040,0 Großbritannien Frankreich Niederlande Deutschland Schweiz Italien Norwegen Spanien Südafrika Andere Polen Österreich Türkei Irland Russland Cash

19 19 Branchenaufschlüsselung am : Resultat der Aktienauswahl FF European Aggressive Fund MSCI Europe in % des Fondsvermögens Quelle: Fidelity 31,1 17,2 12,7 12,4 7,3 2,3 2,2 2,0 1,8 9,2 0,05,010,015,020,025,030,035,0 Finanzen Energie Gesundheit Zyklische Konsumgüter Industrie Telekommunikation Versorger Verbrauchsgüter Werkstoffe Informationstechnologie Cash

20 20 Aufschlüsselung nach Marktkapitalisierung am : Resultat der Aktienauswahl in % des Fondsvermögens Quelle: Fidelity FF European Aggressive Fund MSCI Europe 20,1 32,1 14,8 18,9 4,7 9,5 -5,0 0,0 5,0 10,0 15,0 20,0 25,0 30,0 35,0 40,0 45,0 über 50 Mrd. 10 bis 50 Mrd. 5 bis 10 Mrd. 1 bis 5 Mrd. unter 1 Mrd. Cash u. Sonstige

21 21 Performancevergleich: April 2001 bis Januar 2006 – FF European Aggressive Fund Quelle: Fidelity Investment und S&P vom bis – Die Performance wurde auf Basis von Mittelkursen errechnet, ohne Ausgabeaufschlag und unter Wiederanlage der Bruttoerlöse. FF European Aggressive Fund vom bis FF European Aggressive Fund 54,4% Benchmark MSCI Europe 3,0% umbasiert auf 100 Fonds Benchmark Apr-01 Jul-01 Okt-01 Jan-02 Apr-02 Jul-02 Okt-02 Jan-03 Apr-03 Jul-03 Okt-03 Jan-04 Apr-04 Jul-04 Okt-04 Jan-05 Apr-05 Jul-05 Okt-05 Jan-06

22 22 Performancevergleich zum – FF European Aggressive Fund Quelle: Fidelity Fonds (%)Benchmark (%)Quartil 1 Monat (kumulativ) 4,63,52 3 Monate (kumulativ) 14,110,61 6 Monate (kumulativ) 15,112,91 1 Jahr (kumulativ) 34,527,51 3 Jahre (kumulativ) 135,581,21 5 Jahre (kumulativ) 30,7-3,01 Seit ,834,71 3 Jahre (annualisiert) 33,021,9 5 Jahre (annualisiert) 5,5-0,6 Seit (annualisiert) 8,13,8

23 23 FF European Aggressive – Risikokennzahlen zum Quelle: Fidelity 3 Jahre R2R2 0,78 Beta1,3 Standardabweichung4,43 Annualisierte Standardabweichung15,34 Relative Volatilität1,48 Alpha0,27 Sharpe Ratio - Portfolio 1,82 Annualisierter Tracking Error 7,86

24 24 Reference in this document to specific securities should not be construed as a recommendation to buy or sell these securities, but is included for the purposes of illustration only. Investors should also note that the views expressed may no longer be current and may have already been acted upon by Fidelity. Market performance data is based on Fidelitys own figures unless otherwise stated. Fidelity only provides information on its own products and services and does not give investment advice based on individual circumstances Past performance is not a guide to future returns and the value of investments and income from them may go down as well as up and an investor may not get back the amount invested. For funds that invest in overseas markets, changes in currency exchange rates may affect the value of your investment. Investments in small and emerging markets can be more volatile than other more developed markets Fidelity means Fidelity International Limited (FIL), established in Bermuda, and its subsidiary companies. Unless otherwise stated, assets and resources as at [updated quarterly] are those of FIL. The Authorised Corporate Director of Fidelity Investment Funds and Fidelity Investment Funds II is, and Fidelity Unit Trusts are offered and managed by Fidelity Investment Services Limited. Fidelity Funds and Fidelity Funds II SICAV are open-ended investment companies established in Luxembourg with different classes of shares. The UK distributor of Fidelity Funds and Fidelity Funds II SICAV is Fidelity Investments International. Fidelity Funds and Fidelity Funds II are recognised under section 264 of the Financial Services and Markets Act 2000 and investors should note that holdings of shares in the funds will not be covered by the provisions of the Financial Services Compensation Scheme not by any similar scheme in Luxembourg. Due to the lack of liquidity in many smaller stock markets, certain Country Select Funds may be volatile and redemption rights may be restricted in extreme circumstances. Fidelity Investment Trusts are managed by Fidelity Investments International. The Full Prospectus or Scheme Particulars (as applicable) and the Simplified Prospectus for this fund are available from Fidelity on request by calling Issued by:-Fidelity Investments International, Oakhill House, Tonbridge Road, Tonbridge, Kent TN11 9DZ, Authorised and regulated by the Financial Services Authority For Investment Professionals only Not for public distribution FAIM 2669 Compliance information


Herunterladen ppt "FF European Aggressive Fund Sanjeev Shah Fondsmanager 7. März 2006."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen