Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Repetition Fundament und Bau Jesus ist sichtbar durch die Gemeinde Vertrauen auf das Erlösungswerk Leben die in Ordnung sind Gelebte Gemeinschaft 1. Korinther.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Repetition Fundament und Bau Jesus ist sichtbar durch die Gemeinde Vertrauen auf das Erlösungswerk Leben die in Ordnung sind Gelebte Gemeinschaft 1. Korinther."—  Präsentation transkript:

1

2 Repetition Fundament und Bau Jesus ist sichtbar durch die Gemeinde Vertrauen auf das Erlösungswerk Leben die in Ordnung sind Gelebte Gemeinschaft 1. Korinther 3, 11

3 Ordnung Leben Schöpfung = Vom Chaos zur Ordnung 1Mo 1,1-4 Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde. Und die Erde war wüst und leer, und es war finster auf der Tiefe; und der Geist Gottes schwebte auf dem Wasser. Und Gott sprach: Es werde Licht! Und es ward Licht. Und Gott sah, dass das Licht gut war. Da schied Gott das Licht von der Finsternis und nannte das Licht Tag und die Finsternis Nacht. Da ward aus Abend und Morgen der erste Tag. wüst und leer = chaotisch, eintönig, leer, unfruchtbar

4 Ordnung Leben Schöpfung = Vom Chaos zur Ordnung Alle Teilchen erhalten ihre Form und ihre Ordnung. Sie ordnen sich zum perfekten Lebensraum Alle Beziehungen sind auch in Ordnung zwischen Gott - Mensch - Tier - Pflanzen

5 Unordnung Zerfall und Tod Satans Ziel ist die Zerstörung. Darum nennt die Bibel ihn auch Widerwirker und Durcheinanderwerfer Jedoch hat er nicht die Macht die Schöpfungsordnungen zu ändern. Nur ein Angriffspunkt blieb, die freiwillige Beziehung zwischen Gott und Menschen. Sünde brachte den Zerfall in den Beziehungen und in der gesamten Schöpfung = Unordnung bis zum Tod

6 Wiederherstellung der Ordnung 1. Korinther 3, 11 Versöhnung zwischen Gott und Mensch durch Jesus Fundament Darum: Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden.2Kor 5,17 Wenn auch unser äußerer Mensch verfällt, so wird doch der innere von Tag zu Tag erneuert 2Ko 4,16

7 Prinzipien für ein Leben das in Ordnung ist 1.Sünde ernst nehmen Denn Ungehorsam ist Sünde wie Zauberei, und Widerstreben ist wie Abgötterei und Götzendienst. 1Sam 15,23 Lasst euch nicht irreführen! Weder Unzüchtige noch Götzendiener, Ehebrecher, Lustknaben, Knabenschänder, Diebe, Geizige, Trunkenbolde, Lästerer oder Räuber werden das Reich Gottes ererben. Und solche sind einige von euch gewesen. Aber ihr seid reingewaschen, ihr seid geheiligt, ihr seid gerecht geworden durch den Namen des Herrn Jesus Christus und durch den Geist unseres Gottes.1Ko 6,9-11

8 Prinzipien für ein Leben das in Ordnung ist 2. Wehren gegen den Versucher, der unser Verhältnis zu Gott in Frage stellt. Widersteht dem Teufel, so flieht er von euch. Jak 4,7 1.Sünde ernst nehmen.

9 Prinzipien für ein Leben das in Ordnung ist 1.Sünde ernst nehmen. Folge: katastrophale Unordnung. 2.Wehren gegen den Versucher, der unser Verhältnis zu Gott in Frage stellt. Sucht, so werdet ihr finden. (Lk 11,9) Mache dich auf, werde licht; denn dein Licht kommt (Jes 60,1). 3. Gott nahen

10 Prinzipien für ein Leben das in Ordnung ist 1.Sünde ernst nehmen. 2.Wehren gegen den Versucher, der unser Verhältnis zu Gott in Frage stellt. 3.Gott nahen


Herunterladen ppt "Repetition Fundament und Bau Jesus ist sichtbar durch die Gemeinde Vertrauen auf das Erlösungswerk Leben die in Ordnung sind Gelebte Gemeinschaft 1. Korinther."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen