Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Peter Grzybek Warum messen wir Wortlängen nicht in der Anzahl von Buchstaben pro Wort ?

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Peter Grzybek Warum messen wir Wortlängen nicht in der Anzahl von Buchstaben pro Wort ?"—  Präsentation transkript:

1 Peter Grzybek Warum messen wir Wortlängen nicht in der Anzahl von Buchstaben pro Wort ?

2 Die Länge eines Lexems kann in der Anzahl der Grapheme, Phoneme, Phone, Morpheme oder Silben gemessen werden. …, dass zwischen den einzelnen Metrisierungen eine numerische Transformation vorgenommen werden kann. Hoffmann (2001: 84): Polylexie lexikalischer Einheiten in Texten

3 Wortlänge und Bedeutungszahl Slowakische Daten nach Altmann/Schwibbe (1989: 68) a = 3.68 b = R² = 0.92

4 Wortlänge und Bedeutungszahl Slowakische Daten nach Altmann/Schwibbe (1989: 89) a = b = R² = 0.90

5 Darstellung der Worthäufigkeit als Funktion der Wortlänge. Der Spitzenwert der Wortlänge 3 (Buchstaben) kommt durch den häufigen Gebrauch von Worten wie z. B. "ein", "der", "die" oder "das" zustande.

6

7 P.M. Alekseev (1998): Graphemic and Syllabic Length of Words in Text and Vocabulary Gesamtstichprobe: fortlaufende Wörter Fünf Teilstichproben à Wörter: Gesprochene Sprache Privatbriefe Drama Poesie Journalistik

8

9

10

11

12 Vergleich zweier Texte von Puškin Домик в Коломне / Евгений Онегин (I) Wortlänge in Silben Wortlänge in Buchstaben Domik v Kolomne 2.01 (s² = 0.88) 4.85 (s² = 5.83) Evgenij Onegin (I) 2.06 (s² = 1.01) 5.09 (s² = 6.79) Mittelwert- vergleich t 3621 = 2.01 p < 0.05 t 3648 = 3.19 p < 0.005

13 Silben pro Wort Grapheme pro Wort Schiefe Kurtosis– 0.357– Kolmogorov- Smirnov (p < 0.001) (p < 0.001) Shapiro-Wilk (p < 0.001) (p < 0.001) Korrelation: r = (p < 0.001) Домик в Коломне Wortlänge in Silben und Buchstaben

14 Grapheme und Silben pro Wort in Puškins Domik v Kolomne

15 Korrelation: r = (p < 0.001) Евгений Онегин (I) Wortlänge in Silben und Buchstaben Silben pro Wort Grapheme pro Wort Schiefe Kurtosis– – Kolmogorov- Smirnov (p < 0.001) (p < 0.001) Shapiro-Wilk (p < 0.001) (p < 0.001)

16 Grapheme und Silben pro Wort in Puškins Evgenij Onegin (I)

17 Grapheme pro Silbe in Puškins Evgenij Onegin (I) und Domik v Kolomne

18 Ordsches Schema 20 russische Texte Wortlängen in Silben und Graphemen

19 Peter Grzybek Warum wir Wortlängen nicht in der Anzahl von Buchstaben pro Wort messen…


Herunterladen ppt "Peter Grzybek Warum messen wir Wortlängen nicht in der Anzahl von Buchstaben pro Wort ?"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen