Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Tagung Kifu-Verantwortliche November 2015, Wildegg.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Tagung Kifu-Verantwortliche November 2015, Wildegg."—  Präsentation transkript:

1 Tagung Kifu-Verantwortliche November 2015, Wildegg

2 2 Begrüssung Zur KIFU-Tagung in Wildegg heissen wir herzlich willkommen: Käru BornTechnischer Leiter Präsenzkontrolle ausfüllen Änderungen KIFU Verantwortliche an die Geschäftsstelle AFV und im Clubcorner nachtragen

3 3 Traktanden Feedback Herbst Saison Markus Dort - Feedback der Vereine sind sehr erwünscht Vereine - Spielfeste Rückblick Vereine - Junioren E Junioren D Footeco AFVKarl Heinz Born Junioren D 1. bis 3. StärkeklasseMarkus Dort BerichtskartenMarkus Dort Ausführungsbestimmungen SFV D/E/F/G Markus Dort Ergänz. Ausführungsbestimmungen AFV Markus Dort Neuerungen und Dokumentationen im Kinderfussball SFV - Erfassung im Clubcorner - Bestellung Buch - Turnierequipment Technischer Leiter AFV Diverses Karl Heinz Born Diverses und Umfrage Alle

4 4 Feedback Herbst Saison 2015 Kinderfussball Kategorie G Spielfeste 12 durchgeführt (zusammenlegen S1+S2) Abmeldung/Falsche Anmeldung Kategorie F Turniere 59 durchgeführt Nicht zu grosse Turniere ! (Viele Kategorien, lieber zwei Turniertage) Herzlichen Dank allen Vereinen für die gute Durchführung ! Keine Berichtskarten somit keine Arbeit für die KSK

5 5 E - Meisterschaft 25 Teams 1. Stärkeklasse 3 Gruppen (Frühjahr 2 Gruppen) 45 Teams 2. Stärkeklasse 5 Gruppen (Frühjahr 60 Teams) 83 Teams 3. Stärkeklasse 9 Gruppen (gleich wie Frühjahr) Konsequenz im Frühjahr sind mehr Teams in der zweiten Stärkeklasse ! Tolle Spiele gute Meisterschaft ! Feedback aus meiner Sicht: Regeländerungen brauchen mind. 2 Monate bis alle Clubs auf dem aktuellen Stand sind. (Informationswege) Offside ist ist immer noch ein Thema aber weil es dies nicht mehr gibt. Bei den Eltern/Trainern Die Torverankerungen und die Netze sind nicht kontrolliert und gesichert. Es werden immer noch Spiele angepfiffen ohne verankerte Tore Das fixe auswechseln ist unterschiedlich angekommen. Für die einen zu kompliziert für dîe andern sehr gut ! Die Eltern begrüssen es sehr ! Leider wird es umgangen in dem man weniger Spieler mitnimmt ! Zu viele gute Mannschaften in der dritten Stärkeklasse. Coachingzone und Zuschauerzonen sehr begrüsst gute Massnahme !

6 6 Feedback der Vereine Regelkenntnisse der Trainer und Schiedsrichter ! Verhalten der Trainer und Zuschauer inspizieren und bestrafen ! Spielerkontrollen/Spielerkarte vor dem Spiel ! Offside Aufhebung: -Besser für Schiedsrichter eine gute Sache Fixes auswechseln : - schlecht umgesetzt (geschumelt nur einer ausgewechselt u.s.w.) - zu kompliziert - Zeit zu lange / oder Zeit zu kurz Spielklasseneinteilung Die Spielklasseneinteilung sollte vom Verband kontrolliert werden. Teams die mit vielen hohen Resultaten gewinnen, müssen in die nächst höhere Stärkeklasse um geteilt werden. Kein A Team in der 3. Stärkeklasse einteilen. Rangliste automatisch auch für die E Junioren ! Coachingzone Coachingzone und Zuschauerzone wird als sehr gut und empfehlenswert gesehen.

7 7 Junioren D FOOTECO AFV

8 8 D-Meisterschaft 25Team 1. Stärkeklasse 3 Gruppen (Frühjahr 2 Gruppen) 45 Team 2. Stärkeklasse 5 Gruppen(Frühjahr 4 Gruppen) 46 Team 3. Stärkeklasse 5 Gruppen(Frühjahr 4 Gruppen) Gute und Schöne Spiele ! Wenige Ausnahmen von Entgleisungen (Trainer und Eltern) Die Ausbildungskurse der Spielleiter wurden leider noch von zu wenigen Clubs genutzt. Berichtskarten zur Bearbeitung:4 Berichtskarten Spannungsfeld: Spielleiter / Trainer Spannungsfeld: Verbale Entgleisungen Vorbilder ? Organisation um die Spielfelder. Spielerkarten Einsicht Coachingzonen Zuschauerzonen Tore Verankerung (Tornetzkontrolle) Einsatzzeiten der Spieler sehr unterschiedlich ! Mehr Gelassenheit im Juniorenfussball ! Clubs sind Verantwortlich für Ihre Trainer und Fans Vorbilder: Trainer die beobachten und verbessern !

9 9 Feedback der Vereine Team Spirit Region Aargau Suva/Caritas/AFV Fairnessprojekt FC Suhr Juniorern Da ausgezeichnet Verfälschung der Meisterschaft durch Verstärkung der Teams durch A Spieler in der zweiten Stärkeklasse oder dritten Stärkeklasse Vorschlag Spieler ergänzen aus den unteren Kategorie Weitere

10 10 Berichtskarte Fussballverband/Juniorenfussball-AFV.aspx Prozess/Ablauf Bericht schreiben Mit Vorstand /Juniorenobmann zusammen besprechen Ja, das muss sein ! Versand an AFV Beurteilung KIFU Verantwortlicher AFV Massnahmen - Antrag für die KSK -Massnahmen Ausbildung -Massnahmen Spielbetrieb Kontroll und Strafkommission AFV Sanktionen Publikationen Offizielle Mitteilungen

11 11 Ausführungsbestimmungen SFV/AFV SFV Plakate SFV Änderungen Ergänzungen AFV

12 12 Feedback der Vereine zu den neuen Ausführungsbestimmungen

13 13 Demo Turniersoftware

14 14 News Kinderfussball News Letter SFV Clubcorner für KinderfussballSFV Laura und Simon Fussballbuch im Kinderfussball Kinderfussball Abzeichen Turniersupport Package

15 15 Turniersupport Package Bestellung beim AFV Leihweise: Gratis Es sind vier Set zur Verfügung ………………………………………………………………. Bestellung für den Club Bestellung senden an den AFV bis Anzahl Set: Kosten pro Set: Fr Verein: Kontaktperson: Name: Vorname: Adresse: Mobil Nr. Unterschrift:

16 16 Diverses Technischer Leiter AFV Käru Born Nachfolge für den Schulfussballverantwortlichen ! CS Cup Organisator AFV Feta Dzelili FC Spreitenbach Stv für meine Funktion Aufteilung der Aufgaben auf mehrere Schultern. Federico Hochreuter FC Frick Diverses und Umfrage ALLE Kleiner Imbiss !

17 17 Herzlichen Dank für die Unterstützung wir wünschen allen Frohe Festtage und viel Spass an den Hallenturnieren !


Herunterladen ppt "Tagung Kifu-Verantwortliche November 2015, Wildegg."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen